Liste 5

Beiträge zum Thema Liste 5

Politik
Auf Listenplatz 14 der Liste 5 kandidiert der parteilose Heinrich Weitz

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020 in Obernburg
Liste 5, Platz 14, Heinrich Weitz

Heinrich Weitz ist ein waschechter Obernburger, er wurde noch im ehemaligen Bezirkskrankenhaus geboren, wo heute das BRK residiert. Er ist 75 Jahre, verheiratet und hat 1 Tochter, Miriam, die ebenfalls auf der Stadtratsliste kandidiert. Seine Ehefrau Ruth ist Bürgermeisterkandidatin. Heinrich ist gelernter Buchhändler und demzufolge ist es nur natürlich, dass er gerne liest. In seiner aktiven Zeit hat er als Mitglied des Gewerbevereins viele verkaufsoffene Sonntage in Obernburg mit...

  • Obernburg am Main
  • 12.03.20
  • 83× gelesen
  •  2
Politik
Der parteilose Gastronom Anaei Catalin kandidiert auf Listenplatz 12 der Liste 5 in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg zur Kommunalwahl 2020
Liste 5, Platz 12 Anei Catalin

Den 60-jahrigen Anei Catalin kennen viele Gäste, die in der Pizzeria Casa di Puglia im Restaurant des Sportvereins »Olympia« im Obernburger Stadtteil Eisenbach einkehren. Sein Spitzname »Enzo« ist sein Markenzeichen und auch seine freundliche Art und Professionalität. Anei ist Gastronom mit Leib und Seele. Er ist kein SPD-Mitglied, unterstützt aber die Liste 5 mit seiner Kandidatur auf Platz 12. Weitere Informationen auf dem Weblog des SPD Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen.

  • Obernburg am Main
  • 11.03.20
  • 60× gelesen
  •  1
Politik
Auf Platz 11 der Liste 5 für den Stadtrat in Obernburg kandidiert Andreas Walter.

Vorstellung der Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020 in Obernburg
Liste 5, Platz 11 Andreas Walter

Andy Walter ist der jüngste Kandidat auf der SPD-Liste, nämlich 24 Jahre jung. Er kam erst vor einigen Monaten nach Obernburg, weil er aus Oberfranken zum Amtsgericht nach Obernburg versetzt wurde. Er ist Justizfachwirt. Sein familiärer Hintergrund ist sozialdemokratisch geprägt. Er hat viele rote Pullover, die seine politische Einstellung erkennen lassen. Seitdem er in Obernburg lebt, hat er sich sofort in die Agenda des SPD-Ortsvereins eingeklinkt und sich im Wahlausschuss aktiv...

  • Obernburg am Main
  • 10.03.20
  • 271× gelesen
  •  1
Politik
Auf Listenplatz 10 der Liste 5 für die Stadtratswahl in Obernburg kandidiert Tankut Alkan.

Vorstellung der SPD-Liste zur Stadtratswahl in Obernburg
Liste 5, Platz 10, Tankut Alkan

Tankut Alkan ist 53 Jahre, verheiratet und hat zwei Kinder. Von Beruf ist er Tourismuskaufmann mit einem eigenen Reisebüro in Kleinwallstadt, weshalb er sein Engagement für die SPD etwas zurückschrauben musste. Bisher war er stellvertretender Ortsvorsitzender. Er ist aber ein treues Mitglied und unterstützt den SPD-Ortsverein mit seiner Kandidatur auf der Stadtratsliste.  Noch mehr Informationen und Fotos auf dem Weblog der SPD-Obernburg-Eisenbach-Mömlingen

  • Obernburg am Main
  • 10.03.20
  • 70× gelesen
  •  1
Politik
Auf Platz 9 der Liste 5 kandidiert Nadja Görl für den Obernburger Stadtrat.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste zur Kommunalwahl in Obernburg
Platz 9 der Liste 5: Nadja Görl

Nadja Görl ist kein SPD-Mitglied, hat sich aber wegen des Wahlprogramms und den Zielen des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen dazu entschlossen, für den Stadtrat zu kandidieren. Sie ist 38 Jahre alt, Realschullehrerin und Erzieherin, verheiratet und hat ein Kind. Wie sie sagt, hat sie im Moment mangels Zeit kein Ehrenamt. Vorher war sie 12 Jahre in der Betreuung von Familien tumor- und krebskranker Kinder (Elterninitiative verwaister Familien Würzburg, Station Regenbogen) tätig....

  • Obernburg am Main
  • 09.03.20
  • 193× gelesen
  •  2
Politik
Auf Listenplatz 8 der Liste 5 (SPD Obernburg) bewirbt sich Hermann Rachor für ein Stadtratsmandat.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste für Obernburg und Eisenbach
Liste 5, Platz 8: Hermann Rachor

Hermann Rachor ist erst 2019 in die SPD eingetreten, aber voller Elan dabei. Er ist 53 Jahre alt und lebt in einer Lebenspartnerschaft mit Sylvia Eisert. Seit 20 Jahren ist er bei der Commerzbank Frankfurt als Kapazitätsmanager und Systemadministrator Backup beschäftigt. In der Vergangenheit war Hermann bei der Sicherheitswacht tätig und bei der Flüchtlingsbetreuung. Er ist sehr sportlich und sucht Entspannung bei vielfältigen sportlichen Betätigungen. Er hat mit vielen Ideen zum Wahlprogramm...

  • Obernburg am Main
  • 05.03.20
  • 108× gelesen
  •  2
Politik
Auf Listenpaltz 7 der SPD-Liste (Liste 5) für den Stadtrat Obernburg kandidiert Irmgard Raups.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg
Die Nummer 7 der Liste 5: Irmgard Raups

Der Name Raups in Obernburg ist sozialdemokratische geprägt. Irmgard Raups ist 69 Jahre alt, ledig und Rentnerin, aktiv im HVV (Heimat- und Verkehrsverein) Obernburg. Sie ist seit vielen Jahren Unterstützerin der SPD, aber kein Mitglied. Ihr Vater Peter Raups war ein Urgestein der Obernburger SPD. Weitere Informationen über die Aktivitäten, Kandidat*innen und das Wahlprogramm auf dem Weblog des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen.

  • Obernburg am Main
  • 02.03.20
  • 74× gelesen
  •  1
Politik
Andrea Faggiano kandidiert auf Platz 6 der Liste 5 (SPD) für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste Obernburg
Nr. 6, Liste 5: Andrea Faggiano

Andrea Faggiano ist 36 Jahre alt, technischer Fachwirt, geschieden und hat 2 Kinder. Er ist GermanDream-Wertebotschafter für Deutschland, unterfränkischer Bezirksvertreter des Landeselternverbandes der bayerischen Realschulen, Stellvertretender Vorsitzender des Gesellenausschusses der Bauinnung Würzburg-Mainfranken, Mitglied im Prüfungsausschuss der Handwerkskammer für Unterfranken / Fachbereich Hochbau, Elternbeiratsvorsitzender der Main-Limes-Realschule Obernburg, Betriebsratsvorsitzender der...

  • Obernburg am Main
  • 01.03.20
  • 56× gelesen
Politik
Auf Platz 4 der Liste 5 bei der Stadtratswahl in Obernburg tritt Peter Bartkowiak an.

Kandidat*innenvorstellung der SPD Obernburg zur Stadtratswahl
Die Nummer Vier auf der Liste 5: Peter Bartkowiak

Er ist kein SPD-Mitglied, aber unterstützt die Liste mit seiner Kandidatur. Peter Bartkowiak ist 63 Jahre alt, verheiratet hat zwei erwachsene Kinder. Von Beruf ist er Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik. Er engagiert sich ehrenamtlich im AK Kul-Tour e.V., Träger der Kleinkunstbühne Kochsmühle. Sein Thema in der Obernburger Kommunalpolitik ist die Trinkwasserversorgung. Hier setzt er sich für eine Lösung ein, die eine grundsätzliche Sanierung und eine Senkung der Wassergebühren zum Ziel...

  • Obernburg am Main
  • 23.02.20
  • 44× gelesen
  •  2
Politik
Sylvia Eisert kandidiert auf Listenplatz 3 der Liste 5 (SPD) für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg
Die Nummer 3 der Liste 5: Sylvia Eisert

Sylvia Eisert ist 54 Jahre alt und Lebenspartnerin von Hermann Rachor, der ebenfalls für den Stadtrat kandidiert und zwar auf Listenplatz 8. Sylvia wohnt erst seit gut 2 Jahren in Obernburg, hat drei erwachsene Kinder und eine Enkelin. Ursprünglich stammt sie aus Kleinwallstadt. Sie Inhaberin von Sylvia's Wollstübchen in der Bergstraße 46 und Vorsitzende des Dekanats Obernburg im Bistum Würzburg sowie Mitglied des Diözesanrats. In Obernburg ist sie Mitbetreuerin der Kommunionkinder und...

  • Obernburg am Main
  • 22.02.20
  • 112× gelesen
  •  1
Politik
Für den Stadtrat in Obernburg kandidiert Michael Becker auf Listenplatz 2.

Die Kanditat*innen-Vorstellung der SPD zur Stadtratswahl in Obernburg
Michael Becker auf Listenplatz 2, Liste 5 (SPD)

Michael Becker ist Ortsvorsitzender der SPD Obernburg-Eisenbach-Mömlingen seit 6 Jahren. Er ist 43 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Von Beruf ist er Systemengineer für TK/IT Technik. Ehrenamtlich engagiert er sich als Wirtschaftshelfer im Waldhaus Obernburg, ist Mitglied im erweiterten Vorstand der verdi Betriebsgruppe Telekom Südhessen und Nachrücker im Betriebsrat. Er kandidiert auch für den Kreistag auf Listenplatz 45.

  • Obernburg am Main
  • 17.02.20
  • 78× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.