Müll

Beiträge zum Thema Müll

Hobby & Freizeit
Müll vermeiden kann Spaß machen!

DIY-Ideen statt Plastikmüll
Buchtipp: Das Zero Waste Nähbuch

Zero Waste ist ein riesiger Trend – ökologisches Denken ist in und wird zunehmend wichtiger. Manuela Gaßner zeigt 18 inspirierende Projekte, mit denen das Müllvermeiden sogar richtig Spaß macht! Zusätzlich zu den Projekten vermitteln zahlreiche Texte interessantes Hintergrundwissen. Tipps und Tricks zeigen außerdem, wie sich Müll im Alltag ganz einfach vermeiden lässt. Mithilfe der 18 Modelle in diesem Buch können einfache, aber wirkungsvolle Projekte genäht werden, die Wegwerfprodukten...

  • Miltenberg
  • 24.07.19
  • 172× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Wolfgang Höhler führte die Gäste vom Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MZVO) durch das Kompostierwerk in Guggenberg. Auch Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von rechts) nahm die Informationen aufmerksam zur Kenntnis.
2 Bilder

Zu viel Plastik im Biomüll - Besichtigung des Kompostierwerks am 13.04.2018

Wie entsteht aus Abfällen aus der Biotonne guter Kompost? Das war eine der Fragen, die rund 20 Mitglieder des Müllabfuhrzweckverbands Odenwald (MZVO) am Freitag, 13. April 2018 bei der Besichtigung des Kompostierwerks auf dem Gelände der Kreismülldeponie Guggenberg beantwortet haben wollten. Beim Rundgang fiel den Gäste eine Tatsache unangenehm auf: Im Bioabfall befindet sich viel zu viel Plastik, das mit hohem Aufwand aussortiert und beseitigt werden muss.Das Kompostierwerk, das der Landkreis...

  • Miltenberg
  • 16.04.18
  • 121× gelesen
  •  1
Vereine
Start der Anti-Littering-Kampagne des Landkreises Miltenberg mit Landrat Jens Marco Scherf (links) sowie Dr. Martina Vieth und Thomas BrŠutigam von der Kommunalen Abfallwirtschaft

Mit Plakaten gegen die Vermüllung der Landschaft

Mit einer sogenannten Anti-Littering-Kampagne will der Landkreis Miltenberg uneinsichtige Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu bringen, ihren Müll nicht mehr in der Landschaft zu entsorgen. „Wir haben die Schnauze voll“, ist auf den Plakaten zu lesen, die an mehreren Standorten im Landkreis angebracht werden. Unterstützt wird die Aktion auch von Landrat Jens Marco Scherf, der am Mittwoch,  22.11.2017 in Obernburg die Aufstellung des ersten Plakats beobachtete. Dass Abfall achtlos weggeworfen...

  • Miltenberg
  • 23.11.17
  • 384× gelesen
  •  1
Natur & Tiere
Verpackungsfreies Einkaufen steht bei Verbrauchern hoch im Kurs und vermeidet Plastikmüll.
2 Bilder

Das kommt nicht mehr in die Tüte! Einkaufen mit Korb und Tasche – Einwegtüten vermeiden!

Meerestiere verenden in Plastiknetzen, Vogelküken strangulieren sich an Verpackungsmüll und auch entlang der B 469, an Wegen und Bächen, beim Waldspaziergang und oft sogar vor der eigenen Haustür findet man Müll. Viele Mitmenschen kümmert Umweltschutz anscheinend gar nicht. Das hat auch die letzte Flursäuberungsaktion im Landkreis gezeigt, bei der die freiwilligen Helfer wieder auf jede Menge Unrat stießen, den andere achtlos in die Natur schmeißen. Plastik vermeiden oder richtig...

  • Miltenberg
  • 22.04.16
  • 367× gelesen
  •  2
Politik
Ein "tolles" Osterei des Landkreises für die Kommunen und Vereine - zwar nicht so bunt aber dafür teuer.
8 Bilder

„Faules Ei“ im Osternest der Vereine und Kommunen

Rechtzeitig zu Ostern wurde den Kommunen und Vereinen im Landkreis Miltenberg ein sprichwörtlich „Faules Ei“ ins Osternest gelegt. Im Auftrag der Landkreisverwaltung wurden diese „Eier“ verteilt. Es handelt sich um Mülltonnen, die an viele Gebäude im Kreis verteilt wurden, die bis jetzt keine Mülltonnen hatten und auch keine benötigen. So erhielten u. a. auch die Dorfgemeinschaftshäuser der Stadt Miltenberg Mülltonen (je 120 l Rest- und Biomüll und 240 l Papiermüll) vor die Haustüre...

  • Miltenberg
  • 28.03.16
  • 383× gelesen
  •  2
Politik
Nach aktuellen Planungen des Landkreises stehen die beiden Tonnen zukünftig bei jedem zu Hause!

Wird die graue Mülltonne zukünftig nur noch alle drei Wochen abgeholt?

Für die Neuausschreibung der Müllabfuhr beabsichtigt der Landkreis einige Änderungen im Abfuhrsystem vorzunehmen, die Auswirkungen auf den Service und die Müllgebühren haben werden. Mit Vorschlägen der Landkreisverwaltung hat sich die CSU Kreistagsfraktion intensiv auseinander gesetzt. „Wir sehen im 3-wöchigen Abholrhythmus für die graue Tonne und in der Pflicht-Biotonne für alle allerdings eine Verschlechterung des Serviceangebotes und befürchten höhere Kosten für die Bürger und die...

  • Miltenberg
  • 27.02.16
  • 148× gelesen
  •  1
Politik

Verliert Landrat Scherf die Unterstützung der Grünen-Kreistagsfraktion?

Kreis Miltenberg: Der Vorstand der CSU-Kreistagsfraktion stellt klar: Der Vorschlag zur Prüfung der Kommunalisierung der Abfallwirtschaft kam aus dem Landratsamt! Die Grünen haben sich nun auch kritisch zu den Plänen des Landratsamtes zur Kommunalisierung der Abfallwirtschaft geäußert. Die CSU fragt sich: Kann sich Landrat Jens Marco Scherf noch auf die Unterstützung seiner Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen verlassen? Im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Kommunalisierung der...

  • Miltenberg
  • 19.08.15
  • 232× gelesen
  •  1
Politik
Wie groß und wie teuer darf der Wertstoffhof werden?

CSU Fraktion stellt die Grundsatzentscheidung für den südlichen Wertstoffhof wieder in Frage und fordert eine Neubewertung!

Die Ergebnisse der jüngsten Umweltausschusssitzung des Kreistages hat die CSU Fraktion im nach hinein nochmal stark beschäftigt. Astronomische Kostensteigerungen zu den Planungs- bzw. Entscheidungsgrundlagen des geplanten südlichen Wertstoffhofes bedingen einer grundsätzlichen Überprüfung der Investitionsentscheidung. „So legen die Gebührenzahler drauf!“ war die Berichterstattung zur Verfüllung der Deponie in Guggenberg. „Das treffe den Nagel auf den Kopf,“ so Fraktionsvorsitzender Jürgen...

  • Miltenberg
  • 11.05.15
  • 89× gelesen
  •  1
Vereine

Tote Hühner, Fernseher und Reifen lassen sich doch auch anders entsorgen!

Eine bunt gemischte Gruppe nahm sich am vergangenen Samstag und auch schon in den Tagen zuvor die Felder, Wiesen, Straßenränder und Wege rund um Niedernberg an. Sie befreiten diese Flächen von unachtsam liegengelassenem oder gar absichtlich weggeworfenem Müll. Die Niedernberger nehmen schon von Anfang an an der Aktion "Saubere Flur" teil. Auch in diesem Jahr wurde der Container nicht ganz voll. Das war sehr erfreulich, da offensichtlich die Menge des Mülls in den letzten Jahren zurück...

  • Miltenberg
  • 18.04.15
  • 80× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.