Alles zum Thema Mobilität

Beiträge zum Thema Mobilität

Wirtschaft
– Dicker Brummer: Die Produktion des StreetScooter Work XL bei Ford in Köln ist bereits angelaufen.
3 Bilder

Mobilität und Wirtschaft
Die Transporter Szene stellt Neuheiten und dicke Brummer vor

China-Transporter sollen den europäischen Markt elektrisieren (TRD/MID) Nicht nur im Pkw-Segment schreitet die Elektrifizierung voran, sondern auch bei den Nutzfahrzeugen setzen immer mehr Hersteller auf Stromer. Denn der Einsatzbereich ist in vielen Fällen passgenau: Kleine Aktionsradien können E-Autos problemlos bewältigen. Genau das hat auch der chinesische Hersteller SAIC erkannt und will mit einem Kleinbus den europäischen Markt erobern. Um den Maxus EV80 europäischen Kunden schmackhaft...

  • Aschaffenburg
  • 07.12.18
  • 6× gelesen
Auto & Co.
– Eiskalt erwischt: Wohl dem Autofahrer, der seinen Wagen auf den Winter vorbereitet hat.

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal 2018
So wird das Auto winterfest

(TRD/MID)- Schöne Bescherung: Leere Batterie, vereiste Türschlösser, gefrorene Türdichtungen, eingefrorene Scheibenwaschanlagen. Im Winter stößt die technische Verfügbarkeit häufig an Grenzen. Die Gründe dafür ließen sich häufig sehr einfach vermeiden. Beleuchtung, Flüssigkeiten, Schlösser und Türen sollten vor dem Winter einfach noch einmal unter die Lupe genommen werden. Experten von TÜV Süd haben nun eine Checkliste zusammengestellt. „Wer sein Auto einer grundsätzlichen Winterpflege...

  • Aschaffenburg
  • 29.11.18
  • 9× gelesen
Politik
Eine zukunftsweisende Planung
5 Bilder

SPD-Fraktion begeistert von geplanter Mobilitätsstation am Freihofsplatz

Die SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg begrüßt die Planung einer Mobilitätsstation am Freihofsplatz. Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich: "Das ist wirklich ein Highlight und wird der Mobilitätspolitik in Aschaffenburg neue Impulse geben." Die Stadtplaner schlagen die Einrichtung einer„Mobilitätsstation“ auf dem Freihofsplatz vor. An Stelle der beiden Bus-Häuschen und der  vier Parkpltze dahinter soll ein Gebäude errichtet werden, das die Bushaltestelle mit überdachtem Wartebereich und...

  • Aschaffenburg
  • 04.11.18
  • 225× gelesen
Auto & Co.
Jeder Ausfall der Fahrzeugbeleuchtung bedeutet für Fahrer und Insassen bei schlechten Lichtverhältnissen ein Risiko. Moderne Scheinwerferlampen werden daher ständig weiterentwickelt.

Optimierte Scheinwerferlampen zur Nachrüstung bieten mehr Sicherheit * By (TRD) Pressedienst Blog News Portal

(TRD) Für die meisten Autofahrer rückt nun die Zeit zur Überprüfung der Beleuchtungsanlage näher. Mangelhafte Sicht durch unzureichende Fahrzeugbeleuchtung bei Fern-, Stand- und Abblendlicht sowie Blinker und Warnblinker gefährden vielfach die Verkehrssicherheit. Dämmerung und Dunkelheit sind bei Verkehrsunfällen oft unterschätzte Faktoren. Nachts ereignen sich mehr Verkehrsunfälle, als entsprechend der Verkehrsdichte zu erwarten wäre. Durch veränderte Arbeits- und Freizeitgewohnheiten nimmt...

  • Aschaffenburg
  • 27.09.18
  • 14× gelesen
Auto & Co.
Experten fordern eine Offene Telematik Plattform im Fahrzeug.

Digitale Assistenten auch im Auto immer öfter anzutreffen

(TRD) In immer mehr Haushalten findet man Smart Home- Lösungen und auch vor dem Automobil macht der Trend zur Digitalisierung keinen Halt. Apple CarPlay und Android Auto scheinen fast schon ein alter Hut zu sein, denn die neuen Automobilkompatiblen Anwendungen von Apple, Google & Co. versuchen, die Cockpits der PKWs zu erobern. Dank digitaler Assistenten kann man von Zuhause aus den Kraftstofffüllstand abrufen, das Schiebedach schließen oder die Standheizung in Gang setzen. Im Auto ersetzen die...

  • Aschaffenburg
  • 10.07.18
  • 10× gelesen
Auto & Co.
Ablenkung am Steuer kann tödlich enden. Ein neues System soll dies jetzt verhindern. Sobald sich das Auto in Bewegung setzt, wird die Bedienoberfläche des Smartphones gesperrt.

SafeDrivePod-App: Im rollenden Büro ständig und sicher telefonisch erreichbar

(TRD/MID) Schnell eine Nachricht verschickt, kurz mal telefoniert oder einfach nur den Wetterbericht angeschaut: Das alles sind die Vorzüge im digitalen Zeitalter. Wir sind immer und überall mobil. Schlimm wird es allerdings, wenn wir all diese Vorzüge während der Autofahrt in Anspruch nehmen. Und diese Ablenkung kann tödlich enden, für den Autofahrer selbst, aber auch für andere Verkehrsteilnehmer. Doch jetzt ist Rettung in Sicht: „SafeDrivePod“ heißt das neue Zauberwort Natürlich weiß...

  • Aschaffenburg
  • 05.06.18
  • 7× gelesen
Wirtschaft
Visualisiert im Pendleratlas.
3 Bilder

Der Landkreis Miltenberg hat fast 23.000 Auspendler und 12.600 Einpendler

Im Landkreis Miltenberg wohnen 52.825 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. 22.590 oder 42,8 Prozent pendeln zur Arbeit in einen anderen Kreis (Auspendler). Gleichzeitig pendeln 12.570 Beschäftigte, die in einem anderen Kreis wohnen, zur Arbeit in den Landkreis Miltenberg (Einpendler). Miltenberg hat die geringste Einpendler- und die geringste Auspendler-Quote, verglichen mit Stadt und Landkreis Aschaffenburg. Gleichzeitig ist die absolute Zahl der Beschäftigten am größten, die in diesem...

  • Obernburg am Main
  • 16.02.18
  • 135× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Verleihung des Zertfikats für erfolgreiche Teilnehmer am Modellprojekt Mobil.Pro.Fit mit (von links): Mario Breunig (Energiemanager Landratsamt Miltenberg), Marc Gasper (Energieagentur Bayerischer Untermain), Landrat Jens Marco Scherf, Dieter Brübach (B.A.U.M.), Philipp Hepp und Martin Wörner (beide Josera) und Tina Heinemann (FUU)

Nachhaltige Mobilität im Fokus

Mobil.Pro.Fit nennt sich das bundesweite Modellprojekt, das die nachhaltige Mobilität von Unternehmen und Einrichtungen fördert und klimafreundlicher gestaltet. An der aktuellen Runde haben das Landratsamt Miltenberg und die Kleinheubacher Firma Josera teilgenommen. Dass die Mobilität einer der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren für Wirtschaftsregionen und Betriebe ist, ist unumstritten. Dieser Fakt fand auch im integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept der Region Bayerischer Untermain...

  • Miltenberg
  • 09.11.16
  • 17× gelesen
Auto & Co.
Andrea Fromberg vom Büro VIA erläuterte in der Auftaktsitzung zur Erstellung eines landkreisweiten Radverkehrskonzepts die Vorgehensweise und lud alle Bürgerinnen und Bürger zur Mitarbeit ein.

Auftakt zum Radverkehrskonzept im Landkreis Miltenberg

Im Beisein zahlreicher Vertreterinnen und Vertretern aus Reihen der Gemeinden und des Kreistags, der Touristikverbände, der Kommunalallianzen und der Bevölkerung erfolgte am Mittwochabend, 19.10.2016, im Landratsamt der Startschuss zum Radverkehrskonzept, das der Landkreis Miltenberg umsetzen wird. Für Landrat Jens Marco Scherf ist das Konzept ein wichtiger Baustein, um die Mobilität im Landkreis voranzubringen. „Begeben Sie sich mit uns auf einen neuen Rad-Weg“, lud Scherf alle ein, am...

  • Miltenberg
  • 21.10.16
  • 54× gelesen
Auto & Co.
Das Thermometer sackt unter Minus fünf Grad Celsius, und unser Tagesziel liegt auf 6.200 Meter über dem Meeresspiegel.
2 Bilder

Testfahrt im Mittelklasse-SUV im Himalaya

(TRD/mid) “Wir sollten umkehren”, warnt Gao Meng, der sich um die sommerbereiften Fahrzeuge sorgt. Doch Thilo Fischer beruhigt: “So lange die Sattelzüge durchkommen, haben unsere Allradler allemal Traktion.” Derweil liegen zwei Teilnehmer unserer kleinen Expedition von Übelkeit geplagt auf den Rücksitzen. Die dünne Luft ab 5.000 Meter über Meeresniveau macht ihnen zu schaffen. Dennoch hält Fischer am Tagesziel fest: Auf Passhöhe soll das problemlose Start- und harmonische Ansprechverhalten der...

  • Aschaffenburg
  • 20.04.16
  • 29× gelesen
Auto & Co.
Nicht jedes Teil ist für die allgemeine Nutzung im Straßenverkehr geeignet, auch wenn es im Internet perfekt angepriesen wird und gut zum eigenen Automobil und persönlichen Image passen würde.
3 Bilder

Cabrio, SUV und Co. werfen sich zum Frühjahr gern mal in Schale

(TRD) Mit dem Frühlingsstart wechseln viele Autoschlüssel ihre Besitzer. Schnell sitzt man in einem „neuen“ gebrauchten Cabrio oder SUV. Der Markt zum verschönern, verfeinern und herumbasteln an Kraftfahrzeugen wird dabei immer interessanter und komplexer. Nicht jedes Teil ist für die allgemeine Nutzung im Straßenverkehr geeignet, auch wenn es im Internet perfekt angepriesen wird und gut zum eigenen Automobil und persönlichen Image passen würde. Viele Anbauteile haben dabei oft so ihre...

  • Aschaffenburg
  • 22.03.16
  • 22× gelesen
Politik
Auch eine kleine Kante kann ein Hindernis sein.
2 Bilder

Absenkung der Bordsteine im Ahornweg

Die Absenkung der Gehweg-Randsteine an den Kreuzungen im Ahornweg in Aschaffenburg-Nilkheim hat Stadtrat Wolfgang Giegerich bei der Stadt Aschaffenburg beantragt. Damit soll die die Mobilität von Rollstuhl-Fahrern, Rollator-Nutzern, Gehbehinderten und Kinderwagen erleichtert werden. In seinem Schreiben an den Oberbürgermeister schreibt er: Bürger haben mich angesprochen, dass hier Handlungsbedarf besteht. Selbst kleine Hindernisse bedeuten für Menschen, die in ihrer Beweglichkeit...

  • Aschaffenburg
  • 11.11.15
  • 29× gelesen
Hobby & Freizeit

Mit dem Cityflitzer unterwegs im Großstadtdschungel

(TRD) Tausende Pendler investieren jeden Tag viel Zeit und Geld für den täglichen Weg zur Arbeit und zurück. Motorisierte Dreiräder bieten die Möglichkeit, kostengünstig auch ohne Monatskarte bei widrigen Verkehrsverhältnissen schnell ans Ziel zu kommen. Das erfolgreiche Konzept vom leichten und agilen Pendlerfahrzeug mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten hat im Laufe der Zeit immer mehr Freunde und Nachahmer gefunden. Die kompakten und leicht zu fahrenden Scooter können wegen des dritten...

  • Aschaffenburg
  • 13.08.15
  • 53× gelesen
Wirtschaft
Kommt er oder kommt er nicht? Zu einigen Irritationen kam es Mitte September durch Änderungen im Busfahrplan im Raum Amorbach.
5 Bilder

Achtung, Bus kommt!

Nach wochenlangen Diskussionen wird der Nahverkehr im Raum Amorbach optimiert Rückblende: Damit hatte Anna Schneider nicht gerechnet! Als sie am Morgen des 18 September wie immer mit der Buslinie 84 zum Arztbesuch in Miltenberg fahren wollte, wartete sie umsonst. Es kam einfach kein Bus zur Haltestelle an der Kirchzeller Kirche! Unverrichteter Dinge musste die ältere Dame, die wegen eines Hüftleidens auf einen Gehstock angewiesen ist, wieder nach Hause gehen. Ihren Arzttermin verschob sie...

  • Miltenberg
  • 22.10.14
  • 220× gelesen