Nachbarn

Beiträge zum Thema Nachbarn

Blaulicht

Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Todesdrohung an Nachbarn, Gewahrsamnahmen, Autoscheibe eingeschlagen, Graffiti

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 02.07.2021 Stadt Aschaffenburg Kriminalitätsgeschehen Mann bedroht Nachbarn mit dem Tode Am Donnerstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, bedrohte ein 30-Jähriger seinen Nachbarn mit dem Leben. Der 30-jährige Mann schrie zuvor aus dem Fenster seiner Wohnung in der Innenstadt. Als er von seinem 34-jährigen Nachbarn auf sein Verhalten angesprochen wurde, wurde er aggressiv. Der 30-Jährige verließ sein Wohnanwesen mit einer Art Küchenmessen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 02.07.21
  • 305× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a.Main | Neue Betrugsmasche "Schlüsseldienst"

Pressebericht der PI Lohr am Main vom 17.04.2020 Ein Geschäftsinhaber aus Lohr am Main wurde bereits am 07.04.2020 Opfer eines Betrügers. Er wurde von einem ca. 60 Jahre alten Mann angesprochen. Dieser erklärte ihm, dass er von einem Schüsseldienst aus Karlstadt sei und 3 Nachschlüssel für einen benachbarten Geschäftsinhaber angefertigt habe. Da dieser nun vermutlich aufgrund der derzeitigen Beschränkungen nicht erreichbar sei, bat er sein Opfer, die Schlüssel entgegen zu nehmen und den dafür...

  • Lohr a.Main
  • 17.04.20
  • 125× gelesen
Vereine

Nachbarschaftshilfe Michelstadt beim Blumenkorso 2019 dabei

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich der Blumenkorso auch in diesem Jahr im Rahmen des Michelstädter Bienenmarktes in Hochform. Knapp 80 Gruppen nahmen 2019 daran teil, darunter wiederum die Nachbarschaftshilfe Michelstadt e.V. Mit dieser Beteiligung nahm der Verein wieder die gute Gelegenheit wahr, einem großen Publikum die Arbeit des ehrenamtlichen Vereins näher zu bringen. Mit einem Blumengeschmücktem Fahrzeug konnte der Verein der Nachbarschaftshilfe auf sich aufmerksam machen....

  • Michelstadt
  • 24.06.19
  • 35× gelesen
Mann, Frau & Familie
Willkommen in Gregors Welt

Buchtipp: Das Leben ist manchmal woanders

Gregor ist 14 und irgendwie anders. Er trägt seltsame Klamotten, hat einen ausgeprägten Ordnungssinn, liebt schrille Muster und kennt alle Wetterbe-richte des Tages. Im Alltag oft unbeholfen, begegnet er seinen Mitmen-schen mit entwaffnender Direktheit. Als Gregors Mutter bei einem Unfall schwer verletzt wird, muss er zu seiner Tante und deren Mann ziehen. Judith und Achim wissen erst mal nicht so recht, was sie mit dem »Bekloppten« anfangen sollen. Doch mit seiner unkonventionellen Art...

  • Miltenberg
  • 19.04.18
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.