Obduktion

Beiträge zum Thema Obduktion

Blaulicht

Polizeibericht
Wörth | Nach Tötungsdelikt - Unterbringungsbefehl gegen 34-jährigen Tatverdächtigen - Obduktion abgeschlossen

Nach dem Tötungsdelikt zum Nachteil eines 30-Jährigen laufen die gemeinsamen Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei weiter. Das Amtsgericht Aschaffenburg hat am Mittwoch auf Grund des Gutachtens eines Sachverständigen einen Unterbringungsbefehl gegen den 34-jährigen Tatverdächtigen erlassen. Zur Klärung der Todesursache sind weitere rechtsmedizinische Untersuchungen notwendig. Wie bereits berichtet, ergaben sich im Zusammenhang mit dem Verschwinden eines 30-Jährigen Mitte...

  • Wörth a.Main
  • 17.03.22
  • 1.787× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Obernburg | Nach Tötungsdelikt - Tote Person in Main aufgefunden - Obduktion beantragt

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 11.03.2022 WÖRTH A. MAIN, LKR. MILTENBERG U. KLEINWALLSTADT, LKR. ASCHAFFENBURG. Im Zusammenhang mit dem Verdacht des Tötungsdeliktes zum Nachteil eines 30-Jährigen ist es am Freitagmittag zu einem Polizeieinsatz an der Schleuse am Kraftwerk Kleinwallstadt gekommen. Bei Reinigungsarbeiten an der Schleuse konnte ein männlicher Leichnam aufgefunden werden. Eine durch die Staatsanwaltschaft beantragte...

  • Kreis Miltenberg
  • 11.03.22
  • 3.796× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Dettingen | Nach Auffinden von zwei toten Kleinkindern – Obduktion abgeschlossen – Toxikologische Untersuchungen notwendig

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 25.01.2022 KARLSTEIN, OT DETTINGEN, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem Auffinden von zwei toten Kindern am frühen Montagmorgen werden die intensiven Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft im Hinblick auf deren Todesursache weiter mit Hochdruck fortgeführt. Die Obduktionen der beiden Kinder wurden am Montagnachmittag abgeschlossen. Wie bereits berichtet, wurden die beiden Geschwister,...

  • Dettingen
  • 25.01.22
  • 424× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Laufach | Zwei Tote in Wohnhaus aufgefunden - Obduktion abgeschlossen

Der 83-Jährige, der im Zusammenhang mit den Todesermittlungen zu einer 47-Jährigen tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde, hat sich nach neuesten Erkenntnisse der Ermittler selbst das Leben genommen. Abschließende Ergebnisse aus Gutachten zum Geschehen vom vergangenen Donnerstag müssen abgewartet werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fiel im Laufe des Donnerstags eine 47-Jährige einer Gewalttat zum Opfer. Die Frau wurde mit schweren Kopfverletzungen, denen sie wenig später erlag, in...

  • Laufach
  • 19.10.21
  • 452× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Buchen | Ermittlungen an der Absturzstelle gehen weiter

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.10.2021 Nach dem Hubschrauberabsturz am Sonntagmittag in Buchen gehen am heutigen Montag die Ermittlungen der Polizei weiter. Neben einer Vielzahl von Einsatzkräften sind heute erneut Gutachter und Sachverständige vor Ort. Nachdem die Bergung der Leichen am Sonntagabend bis in die späten Abendstunden angedauert hat, haben die Spezialisten am Montagmorgen ihre Arbeit wiederaufgenommen. In der...

  • Buchen (Odenwald)
  • 18.10.21
  • 306× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Fürth | Nachtragsmeldung zu "Leiche bei Wohnhausbrand geborgen"

Polizeipräsidium Südhessen POL-DA vom 12.06.2020 Nach dem Brand eines Hauses am letzten Sonntagmorgen (7.6.) in der Kolpingstraße (wir haben berichte), ergab die Obduktion in der Rechtsmedizin, dass es sich bei der Toten um die 61-jährige Hausbewohnerin handelt, die infolge des Feuers zu Tode kam. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiterhin an. Ein technischer Defekt wird ausgeschlossen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Ermittler mutmaßen einen tragischen Unfall....

  • Fürth im Odenwald
  • 12.06.20
  • 742× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Polizei nimmt 55-Jährigen nach Tötungsdelikt fest

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 13.12.2019 ASCHAFFENBURG/SCHWEINHEIM. Am Freitagmittag entdeckten Polizeibeamte eine weibliche Leiche in einer Wohnung in einem Ortsteil von Aschaffenburg. Nach bisherigen Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft gilt der Ehemann der Getöteten als dringend tatverdächtig, diese ums Leben gebracht zu haben. Eine Obduktion soll Klarheit bringen. Gegen 13:00 Uhr betraten Beamte der...

  • Schweinheim
  • 14.12.19
  • 403× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Obduktionen der beiden Leichname – Täter offenbar psychisch erkrankt

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg - Bereich Untermain KAHL AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem Fund zweier Leichen in einem Einfamilienhaus am Montag laufen in Aschaffenburg die Ermittlungen zur Rekonstruktion der Tat und den Hintergründen des Familiendramas auf Hochtouren. Die Ergebnisse der Obduktion bestätigen die Untersuchungen, die die Kripobeamten am Tatort gemacht haben. Wie bereits berichtet, war am Montag eine 54 Jahre alte Frau...

  • Kahl a.Main
  • 27.06.19
  • 1.765× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Nachtrag zur Pressemeldung vom 24.06.2019 – Identifizierung der Leichen abgeschlossen

KAHL AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Die beiden Toten, die die Aschaffenburger Kriminalpolizei am Montagvormittag in einem Einfamilienhaus vorgefunden hatte, sind mittlerweile identifiziert. Beide sind deutsche Staatsangehörige. Die verstorbene Frau war 54 Jahre alt und in dem Anwesen auch wohnhaft. Bei dem ebenfalls tot vorgefundenen Tatverdächtigen handelt es sich um den 28 Jahre alten Neffen der 54-Jährigen. Für den Dienstag sind die Obduktionen der beiden Leichen anberaumt. Empfange die...

  • Kahl a.Main
  • 25.06.19
  • 384× gelesen
Blaulicht

Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung bei Jagd - 50-jähriger Beschuldigter verstorben – Obduktion wird beantragt

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 06.05.2018 MILTENBERG. Der 50-jährige Beschuldigte, gegen den seit dem ersten Maifeiertag wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung ermittelt wurde, ist am Samstagvormittag verstorben. Zur Klärung der Todesursache ermittelt die Kripo in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung gibt es derzeit nicht. Nach ersten Erkenntnissen war der 50-Jährige am Samstagvormittag...

  • Miltenberg
  • 06.05.18
  • 474× gelesen
Blaulicht

Nach Fund von Leichnam an Mainufer - Toter als vermisster 60-Jähriger identifiziert

Pressebericht des PP Unterfranken vom 29.11.2015 - Bereich Untermain ASCHAFFENBURG. Bei dem Toten, der vergangene Woche am Mainufer aufgefunden worden war, handelt es sich um den Vermissten 60-Jährigen, nach dem die Aschaffenburger Polizei zuvor mehrere Tage gesucht hatte. Wie bereits berichtet, war am vergangenen Dienstag zur Mittagszeit ein toter Mann am Ufer des Maines in der Nähe der Obernauer Straße gefunden worden. Ein Angler hatte den Leichnam entdeckt und umgehend die Aschaffenburger...

  • Aschaffenburg
  • 29.11.15
  • 70× gelesen
Blaulicht

Nach Auffinden eines toten Kleinkindes und der schwerverletzten Mutter – Ermittlungen laufen weiter auf Hochtouren

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 04.09.2015 SCHNEEBERG, LKR. MILTENBERG. Nach der Auffindung eines toten Kleinkindes und der schwerverletzten Mutter am späten Donnerstagnachmittag in einer Wohnung, laufen weiter die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg. Bislang liegen keinerlei Hinweise darauf vor, dass eine dritte Person an dem Tatgeschehen beteiligt war. Wie...

  • Schneeberg
  • 04.09.15
  • 69× gelesen
Blaulicht

Polizeiberichte vom 23.10.2014

Pressebericht der PI Miltenberg vom 23.0.2014 Ladendiebstahl Miltenberg - Am Mittwoch wurde eine 55 Jahre alte Ladendiebin gegen 09.50 Uhr auf frischer Tat ertappt. Sie war in einem Geschäft in der Hauptstraße und steckte eine Ledertasche im Wert von ca. 185 Euro in ihre mitgebrachte Handtasche. An der Kasse bezahlte sie einen geringwertigen Geldbeutel. Sie hatte jedoch Pech, denn der Verkäuferin war zu diesem Zeitpunkt bereits aufgefallen, dass sich die Ledertasche nicht mehr in der Auslage...

  • Miltenberg
  • 23.10.14
  • 183× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.