Odenwald

Beiträge zum Thema Odenwald

Kultur
Die Hitze, der Lärm und kaum neue Angebote machten jung und alt ganz schön zu schaffen.  Lockmittel  waren einerseits die reduzierten Preise bei den Fahrgeschäften und zum anderen der gemeinsame Messebesuch mit Eltern bzw. Großeltern. Spannende, erlebnisreiche Ausflüge sehen anders aus.
64 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil XV: Grenzwertige Kinderfreuden

Eindrücke vom Donnerstag, dem  29. August 2019. Unterhaltung und Spaß dominierten zwar am siebten Messetag in Miltenberg. Dennoch dürfte der Familientag für viele junge Besucher mit ihren Angehörigen eher stressig, belastend und grenzwertig gewesen sein.  Die Hitze, der Lärm und kaum neue Angebote machten jung und alt ganz schön zu schaffen.  Lockmittel  waren einerseits die reduzierten Preise bei den Fahrgeschäften und zum anderen der gemeinsame Messebesuch mit Eltern bzw....

  • Miltenberg
  • 29.08.19
  • 1.054× gelesen
  •  1
Kultur
Super Messe!
32 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil XIII: Von wegen Langeweile auf der Mess'

Impressionen vom Dienstag, dem 28. August 2019 - Vielen Besuchern scheint die derzeitige Sommerhitze nichts auszumachen. Mit Schwung und Elan zieht es Jung und Alt nahezu magnetisch zum größten Volksfest am Bayerischen Untermain. Gleichzeitig registriert man in Gesprächen mit Messe-Gästen auch eine gewisse Vorfreude auf künftige Highlights wie Promi-Besuche, Schlager- und Blasmusik-Beiträge, fetzige Auftritte der kommenden Rock- / Pop-Bands und das Feuerwerks-Finale am Sonntag, dem 1....

  • Miltenberg
  • 28.08.19
  • 1.087× gelesen
  •  2
Kultur

Kurze Rast der Odenwaldklub-Wanderer am Marktplatz: Nach einer kleinen Feier am Schnatterloch mit Erfrischungsgetränken und Zertifikats-Urkundenübergabe nebst Band-Freigabe und Erinnerungsfoto am Renaissancebrunnen hieß es für OKW-Wander „grünes Licht“ für die ausgezeichnete M1- Wanderstrecke auf dem sogenannten Römerweg.
70 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil X: Vom kürzlich zertifizierten Römerweg zur Michelsmess'

Vom kürzlich zertifizierten Römerweg zur Michelsmess' . Impressionen von einem besonderen Event am dritten Messetag. Miltenberg. Eigentlich steuern Besucher der Miltenberger Michaelismesse derzeit und zehn Tage lang zielstrebig auf das größte Volksfest am Bayerischen Untermain zu. Da gibt es bekanntlich kein Halten oder Zögern und erst recht keine Umwege. Jede Abkürzung ist recht! Ausnahmsweise ganz anders ist das beim Odenwaldklub (OKW) Miltenberg. Vor der Einkehr im Festzelt hatten...

  • Miltenberg
  • 25.08.19
  • 646× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
Ein faszinierender Einzug zur Miltenberger Michaelismesse 2019: Strahlende Gesichter bei den Weinprinzessinen aus der Region, ebenso beim begeisterten, immer wieder applaudierenden Publikum.
142 Bilder

MMM 2019
Auf zur Miltenberger Michaelismesse 2019 - Teil IX: Farbenprächtiger Messe-Einzug

Impressionen vom zweiten Messetag am Samstag, dem 24. August 2019. Nicht nur Bilderbuchwetter, Bier und Blasmusik locken zum größten Volksfest am Bayerischen Untermain Farbenprächtiger Messe-Einzug in Miltenberg - Stadtkapelle Buchen spielt am Montag am Marktplatz die Serenade - Neue Konzeption im nächsten Jahr Miltenberg. Bei prächtigem Sommerwetter zogen auch heuer wieder viele Gruppen, Musikzüge, Kutschen und Vereinsabordnungen durch die Altstadt zum Festplatz am Main. Gut...

  • Miltenberg
  • 25.08.19
  • 909× gelesen
  •  1
Schule & Bildung
Frau Gisela Kühn-Rogalla in Aktion: In den letzten Schulwochen bekam die Schulgarten-AG sogar Besuch von den Vorschulkindern und Erzieherinnen der hiesigen Kindertagesstätten.

Die Kleinen, die im September 2019 selbst in Schule kommen und ABC-Schützen werden, staunten über die Vielfalt der Pflanzen, durften Blumenkresse säen und erhielten am Schluss auch ein Präsent mit angebauten Produkten: appetitlich aussehende Beispiele gesunder Ernährung.
60 Bilder

Bildergalerie
Besonderer Schulgarten - 05.08.2019 - Barbarossa-Schule in Erlenbach am Main

Ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen Der naturnahe Garten ist ein wertvoller Lernort der Schule. Gisela Kühn-Rogalla betreut seit 2011 die Schulgarten-AG an der Barbarossa-Mittelschule in Erlenbach am Main. Mit ihrer eifrigen, rund ein Dutzend großen Schüler-Gruppe gestaltet die Erlenbacherin alljährlich die eingezäunte Fläche zu einem besonderen Schmuckstück zwischen Schulhausgebäude, Sportplatz und Mensa. In den letzten Schulwochen bekam die Schulgarten-AG sogar Besuch von...

  • Erlenbach a.Main
  • 05.08.19
  • 180× gelesen
  •  1
Hobby & Freizeit
5 Bilder

Dreiländer-Radtour feiert im August ihr 20-jähriges Jubiläum
Auf zur Jubiläumstour durch den Odenwald

Die diesjährige Dreiländer-Radtour ist eine ganz besondere Tour: Auf der mittlerweile 20. Radtour warten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele Überraschungen und Besonderheiten. Das Kontingent an Übernachtungsmöglichkeiten ist bereits ausgebucht, aber auch Tagesradlerinnen und -radler sind herzlich willkommen. Da bereits so viele Anmeldungen eingegangen sind, stehen keine weiteren Hotelzimmer aus dem Kontingent mehr zur Verfügung. Wer dennoch übernachten möchte, muss sich auf eigene...

  • Miltenberg
  • 30.07.19
  • 84× gelesen
  •  2
Kultur
Getreideernte in der Region Franken
75 Bilder

Bildergalerie
Wechselhafte Sommertage - Ende Juli 2019 - Landkreis Miltenberg

Impressionen aus der Region :  Mal präsentiert sich die lachende Sonne, mal prasselt Dauer-Regen auf die Fluren und Felder, mal gibt es fast unerträgliche Hitze, dann zieht auch das eine oder andere Gewitter vorbei mit Blitz und Donner.  Der diesjährige Sommer hat es in sich und sprengt alle Rekorde. Wer Lust und Zeit hat, fährt Rad, geht ins Schwimmbad oder besucht eine Freiluft-Theaterveranstaltung, beispielsweise auf die Clingenburg.  Schließlich wartet vielleicht auch ein...

  • Miltenberg
  • 29.07.19
  • 310× gelesen
  •  2
Natur & Tiere
Dr. Steffen Scharrer, Vorsitzender des Bund Naturschutz im Kreis Miltenberg:

„Die Naturvielfalt Bayerns und deren Erhaltung als Lebensgrundlage für künftige Generationen bewegt nicht nur die Menschen in Bayern.

Natura 2000 gewährleistet, dass die schönsten bayerischen Landschaften mit ihrer Vielfalt erhalten bleiben und dabei auch nachhaltig bewirtschaftet und gepflegt werden.

Diese speziellen ökologisch wichtigen Gebiete bieten Erholung, Naturgenuss und schützen erfolgreich die Vielfalt des Lebens, unsere Flora und Fauna.“
102 Bilder

Bildergalerie
Kennen Sie den Ameisenbläuling ? - 28.07.2019 - Zittenfelden

Die Schutzbemühungen tragen bereits Früchte Viele Tier- und Pflanzenarten profitieren von den Maßnahmen der letzten Jahre und bleiben für uns in Bayern erhalten. Seltene Tiere und Pflanzen gibt es bei uns noch in der Region ! Unterwegs im zauberhaften Reich des Wiesenknopf-Ameisenbläulings und anderer Naturschönheiten Wussten Sie es? Der Landkreis Miltenberg ist glücklicherweise noch üppig ausgestattet mit außergewöhnlichen Naturlandschaften. Aus diesem Grund unternahm die...

  • Miltenberg
  • 23.07.19
  • 97× gelesen
  •  2
Politik
Wanderungen in Odenwald, Spessart und Maintal - dazu lädt Jens Marco Scherf im August ein.

Aus Liebe zur Heimat
Wir wandern mit unserem Landrat - im August 2019

Der Landkreis Miltenberg wird in einzigartiger Weise durch den Odenwald und den Spessart geprägt, das wunderschöne Maintal und seine Seitentäler machen unsere Heimat zu einer unvergleichlich schönen Landschaft. Eine wunderbare Gelegenheit dies zu erleben ist das Wandern. Traumhaft schöne Wanderwege auf beiden Seiten des Mains laden zum Naturerlebnis ein. Dies können Sie jederzeit erleben, dank der Wanderwege, welche ehrenamtlich vom Odenwaldklub Miltenberg und vom Spessartbund gepflegt...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 362× gelesen
  •  1
  •  1
Vereine
Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn beim Musikfest 100 Jahre Musikkapelle "Bavaria" Neunkirchen
15 Bilder

Sommer Sonne Blasmusik
Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn gratuliert „Bavaria“ Neunkirchen zum Hundertsten

Bei herrlichen Sommerwetter fuhren die Musikerinnen und Musiker der Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf Monbrunn am Samstag, 29. Juni 2019 auf die Neunkirchner Höh. Hier feierte die Musikapelle „Bavaria“ Neunkirchen Ihren 100. Geburtstag. In und vor dem Festzelt begeisterten die anwesenden Gastkapellen die Festgäste mit Ihren Gastvorträgen. Den musikalischen Reigen begannen die Fränkische Herolde Neubrunn, die mit schneidiger Marschmusik auf die Bühne zogen um hier einige Märsche darboten....

  • Neunkirchen
  • 30.06.19
  • 176× gelesen
  •  1
Kultur
129 Bilder

Bildergalerie
19. Sommerrausch im Seegarten Amorbach | Teil 2 | 29.06.2019

Bereits zum 19. Mal hebte sich am 29. Juni der Vorhang zum größten bayerischen Kabarettfestival im Fürstlich Leiningenschen Seegarten in Amorbach. Tausende Besucher erlebten hervorragendes politisches Kabarett, brillante Comedy und beste Unterhaltung mit mannigfaltigen kulinarischen Angeboten. Mit dabei waren dieses Jahr allen voran MICHL MÜLLER, HELMUT SCHLEICH, RICK KAVANIAN & HENNI NACHTSHEIM, ROLF MILLER und BASTA. Hier finden Sie Impressionen vom Abend. Weitere Bilder finden Sie...

  • Amorbach
  • 30.06.19
  • 2.350× gelesen
  •  1
Natur & Tiere
Ausgestattet mit Ferngläsern konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen quirligen Biber live erleben.
77 Bilder

Wildes Tierleben: Spannende Natur-Erkundung im Maintal
Gibt es bei uns in der Region noch Biber?

Biber bei uns ?- Na klar gibt es die noch oder wieder!  Man muss nur wissen, wo! Erste Impressionen von einer Exkursion bei Miltenberg mit einem Experten, mit Wolfgang Neuberger aus Miltenberg. Seit einigen Jahren sind im Landkreis Miltenberg wieder Biber heimisch geworden. Sie haben sich glücklicherweise mit ihren Familien überall in der Region in beschaulichen Rückzugsgebieten niedergelassen. Am Samstagabend, dem 29. Juni 20129,  begaben sich mehr als ein Dutzend Naturfreunde...

  • Miltenberg
  • 30.06.19
  • 179× gelesen
  •  1
Essen & Trinken
In Deutschland werden 84 Prozent der Erdbeeren unter einem Dach mit Schutzbedeckung oder im Gewächshaus angebaut. 16 Prozent der „frischen Früchtchen“ wachsen - wie bei diesem Foto - im Freien. Es entstand im Maintal bei Röllfeld im Landkreis Miltenberg.
36 Bilder

Auf die Beeren, fertig los!
Erfolgreiche Erdbeer-Saison 2019 in der Region

Impressionen von der Erdbeer-Ernte aus dem Maintal zwischen Miltenberg und Obernburg im Juni 2019.  Weitere Bilder und Informationen folgen! Erdbeeren sind momentan im Trend und in aller Munde Wussten Sie, dass im Schnitt jeder Deutsche wohl mehr als drei Kilogramm Erdbeeren im Jahr isst? Das gilt vor allem für die relativ kurze Saison dieser „frischen Früchtchen“ zwischen April und Juli. Obwohl deutsche Erdbeeren bei uns sehr beliebt und begehrt sind (130.000 Tonnen),...

  • Miltenberg
  • 28.06.19
  • 121× gelesen
  •  2
Hobby & Freizeit
Was macht man bei dieser Sommerhitze? Wer es sich zeitlich und gesundheitlich leisten kann, besucht Schwimmbäder und kühlt sich ab.
111 Bilder

Was macht man bei dieser Sommerhitze?
Schwimmen, Relaxen und viel Wasser trinken

Impressionen von der Hitzewoche ab Montag, dem 24. Juni 2019, in unserer Region. Der Sommer ist da mit Hitze, reichlich Sonne und zunehmender Trockenheit. Geregnet hatte es vorher "en masse". Gewitter und Hagel liegen hinter uns.  Was macht man in dieser Sommerhitze? Wer es sich leisten kann, besucht Schwimmbäder und kühlt sich ab.  Enpfehlenswert sind Bade-Stunden am Vormittag, hier ist noch wenig los. Senioren schwimmen ihre Bahnen und nutzen die Zeit für Gespräche im und am...

  • Miltenberg
  • 25.06.19
  • 379× gelesen
  •  2
Kultur
Töpfermarkt in Wertheim: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!" - Das hat schon unser deutscher Dichter Johann Wolfgang von Goethe richtig erkannt!
110 Bilder

Der Sommer ist da ... und zieht alle Register!
Vielfältige Wetter-Kapriolen und erlebnisreiche Kultur-Events zum Sommer-Start 2019

Juni- Impressionen aus der Region. In Walldürn treffen die Wallfahrten ein, in Wertheim erfreut man sich am Töpfermarkt und in Obernburg kommen Einheimische und Gäste  am Main bei einem Open-Air-Concert zusammen - drei Beispiele für ein abwechslungsreiches, geselliges und gemeinschaftsförderndes  Wochenende vom 22./23. Juni 2019. Das Sommerwetter zieht fast alle Register: Regen, Sonne, Gewitter, Hagel und Hitze. In der Natur reifen Getreide und Beeren. Der Grasschnitt startet...

  • Miltenberg
  • 23.06.19
  • 179× gelesen
  •  1
Kultur
Im Mittelpunkt steht die geweihte Hostie in der Monstranz, die vom Pfarrer von Station zu Station getragen wird und bedeutet:   Christus ist unter uns - im Alltag und bei Festen, im Beruf und in der Freizeit, in allen Lebensbereichen bei allen Menschen.
32 Bilder

Auf Fronleichnam zu
Prozessionen ziehen durch Stadt und Land

Am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag feiern Christen das Fronleichnamsfest. Es ist ein kirchlicher, katholischer Feiertag, an dem vor allem die Gemeinschaft und die Zusammengehörigkeit gepflegt wird. Vereine und Organisationen helfen zusammen und schmücken die Orte. Fahnen flattern im Juni-Wind. Frei-Altäre werden errichtet, an dem , die "Frohe Botschaft" verkündet wird und Texte aus der Bibel und Fürbitten vorgetragen werden. In Prozessionen geht es durch die schön...

  • Miltenberg
  • 16.06.19
  • 165× gelesen
  •  1
Kultur
m Mittelpunkt steht die geweihte Hostie in der Monstranz, die vom Pfarrer von Station zu Station getragen wird und bedeutet:   Christus ist unter uns - im Alltag und bei Festen, im Beruf und in der Freizeit, in allen Lebensbereichen bei allen Menschen.
46 Bilder

Auf Fronleichnam zu
Prozessionen ziehen durch Stadt und Land

Am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitssonntag feiern Christen das Fronleichnamsfest. Es ist ein kirchlicher, katholischer Feiertag, an dem vor allem die Gemeinschaft und die Zusammengehörigkeit gepflegt wird. Vereine und Organisationen helfen zusammen und schmücken die Orte. Fahnen flattern im Juni-Wind. Frei-Altäre werden errichtet, an dem , die "Frohe Botschaft" verkündet wird und Texte aus der Bibel und Fürbitten vorgetragen werden. In Prozessionen geht es durch die schön...

  • Miltenberg
  • 16.06.19
  • 103× gelesen
  •  1
Kultur
Ehrendirigent Erich Lorenz mit Mitgliedern der Stadtkapelle in Aktion: Der Miltenberger Ring - eine deutsche Studentenvereinigung feierte in der Kreisstadt ihr 100-jähriges Jubiläum mit eindrucksvollen Veranstaltungen, unter anderem mit einem Fackelzug durch die Altstadt und musikalischer Umrahmung am Marktplatz.
36 Bilder

Geschichte, Gegenwart und Zukunft im Blick
Miltenberger Ring feiert imposantes Jahrhundert-Jubiläum

Eindrücke aus Miltenberg am 14. und 15. Juni 2019 von den Feierlichkeiten zum 100-Jahr-Jubiläum des Miltenberg Rings. Weiter Bilder und Informationen folgen. „Festcommers“, Fackelzug, Führungen Studentenverbindung „Miltenberger Ring“ beging 100-jähriges Jubiläum MILTENBERG. Vor 100 Jahren gründeten die Studenten-Verbindungen Albingia, Karlsruhensia, Leonensia, Lunaburgia, Rupertia und Saxonia in Heidelberg den Miltenberger Ring. 1920, ein Jahr später, feierten sie ihre erste...

  • Miltenberg
  • 16.06.19
  • 457× gelesen
  •  1
Kultur
Kleine Rast am Miltenberger Renaissance-Brunnen mit neuzeitlichen Erfrischungs-Getränken
104 Bilder

Zwischenstopp in Miltenberg
Historischer Kaufmannszug Augsburg-Seligenstadt 2019 macht eine Rast in Miltenberg

Erste Impressionen aus Miltenberg am 14. Juni 2019 - Weitere Bilder und Infos folgen! Neue Abenteuerlust verdrängt bisherige Strapazen Der Historische Kaufmannszug Augsburg-Seligenstadt 2019 macht Rast in Miltenberg Miltenberg. Es ist genau zehn Uhr am Freitagmorgen. Durch das Würzburger Tor bewegen sich Reiter und eine Kaufmanns-Kolonne - mehr als zweihundert Leute. Man meint, die Zeit sei stehengeblieben. Pferdehuf-Geklapper auf dem Kopfsteinpflaster und Trommel-Takte klingen...

  • Miltenberg
  • 14.06.19
  • 842× gelesen
  •  2
Kultur
Jubel! Die nächste Rast des Historischen Kaufmannszuges  ist geschafft und jetzt wird beim Bürgerfest in Eichenbühl so richtig gefeiert!
60 Bilder

Kaufmannszug zu Gast in Eichenbühl
Eintreffen des Historischen Kaufmannszuges in Eichenbühl mit Bürgerfest am 13. Juni 2019

Erste Impressionen aus Eichenbühl. Weitere Bilder und Infos folgen! Das muss man gesehen und erlebt haben! Menschen fast wie anno dazumal, temperamentvolle Pferde und Planwagen in Wild-West-Manier machten am Donnerstag, 13. Juni 2019, Halt in Eichenbühl nahe der St. Valentinuskapelle. Dort wurde der Tross auf großer Tour herzlichst empfangen und begrüßt, allen voran durch Bürgermeister Günther Winkler. Auch die reichliche Bewirtung mit Speis' und Trank durfte nicht fehlen. Die...

  • Miltenberg
  • 13.06.19
  • 819× gelesen
  •  1
Vereine
Gewählte Vorstandschaft von links nach rechts: Johannes Breunig, Oliver Breitenbach, Frank Farrenkopf, Gabriel Herkert, Heiko Roth, Stefan Frank, Markus Pfefferkorn, Alexander Herkert, Markus Herkert

Neuer Verein in Ottorfszell
"Bachfreunde Ottorfszell" offiziell gegründet

Zur Gründungsversammlung der Bachfreunde Ottorfszell am 18.05.2019 trafen sich 34 Teilnehmer um 20:00 Uhr im Gasthaus „Zum Gabelbachtal“ in Ottorfszell. Eröffnet wurde die Versammlung durch den später bestätigten Versammlungsführer Alexander Herkert. In der Versammlung wurde festgelegt, dass alle Teilnehmer ab 16 Jahren wahl- und stimmberechtigt sind. Dadurch ergab sich eine Anzahl von 31 stimmberechtigten Personen. Zunächst wurde von Markus Herkert und Markus Pfefferkorn die Ziele des...

  • Ottorfszell
  • 19.05.19
  • 492× gelesen
  •  3
Natur & Tiere
Hochlandrinder sehen sympathisch und gutmütig aus, aber Vorsicht ist dennoch geboten, vor allem bei den Hörnern der Bullen und Muttertiere.
44 Bilder

Seit etwa 1975 in Deutschland anzutreffen - Aber: Respekt vor den langen Hörnern ist geboten
Gutmütig, robust und langlebig: die Schottischen Hochlandrinder

Sie gilt als als die die älteste registrierte Viehrasse (1884). Sie eignet sich für eine ganzjährige Freilandhaltung und sie ist vermehrt in den letzten Jahren auch bei uns in der Region zu sehen: Es sind die Schottischen Hochlandrinder. Fachleute nennen diese Hausrind-Rasse auch Highland Cattle oder Kyloe (schott.-gäl. Bò Gàidhealach „gälisches Rind“). Die „ halben Wildtiere“ eignen sie sich besonders für eine extensive Weide-Bewirtschaftung und werden vielfach auch in...

  • Miltenberg
  • 19.05.19
  • 83× gelesen
  •  2
Kultur
Unterhaltsame Geschichten, engagiert rezitiert von der Mömlinger Autorin Birgid Windisch
6 Bilder

Mömlingerin Birgid Windisch begeistert mit ihren Geschichten
Lesung in der Gemeindebücherei sorgt für volles Haus

Sie ist Altenpflegerin, Hauswirtschafterin und Gedächtnistrainerin und hat eine große Leidenschaft fürs Geschichtenschreiben.  Am Dienstagabend, 14. Mai, war der Andrang in der Gemeindebücherei am Dorfplatz in Mömlingen so groß, dass noch zusätzlich Stühle herbeigeschafft wurden, weil die Lesung von Birgid Windisch viele Mömlinger neugierig gemacht hatte. Deren Erwartungen wurden mehr als erfüllt, denn die Autorin begeisterte mit kurzweiligen und humorigen Geschichten sowie Passagen aus ihren...

  • Mömlingen
  • 16.05.19
  • 172× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Menschen müssten aus Kriegen und  Katastrophen lernen sowie Hoffnungen auf die Bewältigung gegenwärtiger Krisen nie aufgeben - so lautete das Fazit des sehr kurzweiligen, exzellenten  Vortrages.
50 Bilder

Hochinteressanter heimatkundlicher Vortrag in Miltenberg
Dreißig Jahre Not und Schrecken im Odenwald sind auch ein Appell für die Zukunft

Antje Vollmer aus Erbach begeisterte mit viel Lokalkolorit und unbekannten Details. Mehr als hundert Besucher erlebten im Alten Rathaus in Miltenber einen Illustrierten, faktenreichen Vortrag über den „Dreißigjährigen Krieg im Odenwald“ von Antje Vollmer am Mittwoch, dem 8. Mai 2019. Die 50-jährige Archivarin aus Erbach ist auch eine bekannte und engagierte Miltenberger Stadtführerin. Sie studierte Geschichte, Geowissenschaften und Informatik.  In ihrem Vortrag präsentierte sie...

  • Miltenberg
  • 13.05.19
  • 147× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.