Rettungskräfte

Beiträge zum Thema Rettungskräfte

Blaulicht

Polizeibericht
Mudau | Tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalzusammenstoß

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.10.2020 Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Polizei gegen 9.45 Uhr in der Steinbacher Straße in Mudau gerufen. Der 68-jährige Fahrer einer Audi-Limousine kam aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Milchlastwagen. Durch den Aufprall erlitt der 68-Jährige tödliche Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle. Der Fahrer des entgegenkommnden LKW blieb unverletzt. Der...

  • Mudau
  • 09.10.20
  • 465× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Königheim-Pülfringen | Bagger fängt Feuer

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.10.2020 Ein Bagger fing am Freitagmorgen in Pülfringen an einer Lagerhalle Feuer. Gegen 6 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einem vermeintlichen Lagerhallenbrand aus. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass keine Lagerhalle, sondern ein Kleinbagger auf einem Anhänger brannte. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. An dem Bagger und dem Anhänger entstand Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro. Verletzt...

  • Königheim
  • 09.10.20
  • 147× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mudau | Auto überschlägt sich - Mitfahrerin leicht verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.10.2020 Zu einem Verkehrsunfall kam es gegen 13.30 Uhr, als ein Auto zwischen Kailbach und Schlossau von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Die Unfallursache ist bislang nicht bekannt und Bestandteil der Ermittlungen der Polizei Buchen. Der Fahrer des Unfallwagens konnte sich nach dem Unfall selbst befreien, die 66-jährige Beifahrerin wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet. Beide Unfallbeteiligten wurden durch...

  • Mudau
  • 09.10.20
  • 266× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Osterburken | Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.09.2020 Ein 51-Jähriger zog sich am Freitagmorgen schwere Verletzungen zu, nachdem er ein totes Tier von der B292 bei Osterburken räumen wollte. Der Mann fuhr gegen 5 Uhr in seinem Auto auf der Bundesstraße. Als der 51-Jährige am Abzweig nach Oberkessach ein totes Wildschwein auf dem Abbiegestreifen liegen sah, hielt er seinen Wagen an und stieg aus, um das Hindernis von der Fahrbahn zu entfernen. Ein weiterer Autofahrer hielt ebenfalls...

  • Osterburken
  • 19.09.20
  • 290× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Höchst/OT Hummetroth | E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen vom 13.09.2020 Am Sonntag (13.09.) gegen 17 Uhr fuhr eine 76-jährige Frau aus Höchst/Odw. mit ihrem E-Bike von Hassenroth kommend die L3318 durch den Ortskern von Hummetroth. Auf der abschüssigen Ortsdurchgangsstraße stürzte die Frau mit ihrem E-Bike aus noch unbekannten Gründen und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie war nicht ansprechbar und wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von...

  • Höchst i. Odw.
  • 14.09.20
  • 102× gelesen
Blaulicht
9 Bilder

Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Schwer - und zwei Leichtverletzten in Eichenbühl

Am Freitagnachmittag 28.08.2020 gegen 15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der ST 507 zwischen Eichenbühl und Umpfenbach. Aus bisher unbekannten Gründen ist ein Fordfahrer der von Eichenbühl Richtung Umpfenbach unterwegs war auf die Gegenfahrbahn gekommen, hierbei stieß er mit einem entgegen kommenden Mercedes zusammen. Durch den Unfall verletzten sich 3 Insassen der Fahrzeuge schwer und zwei leicht. Durch ein Großaufgebot des Rettungsdienstes der mit mehreren Rettungswagen...

  • Eichenbühl
  • 28.08.20
  • 5.019× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Breuberg-Neustadt | Sechs Personen nach Verkehrsunfall verletzt

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhesse POL-Da vom 25.06.2020 Am Mittwochabend (24.06.) gegen 20:30 Uhr, kam es auf der L3259 in der Nähe von Breuberg-Neustadt zu einem Verkehrsunfall. Bei diesem kollidierte ein Pkw an einer Kreuzung während des Abbiegevorgangs mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, welches anschließend auf einen dritten, an der Kreuzung wartenden Pkw stieß. Es entstand ein Sachschaden von über 15.000 Euro. Die sechs in den Unfall involvierten Personen wurden allesamt...

  • Breuberg
  • 25.06.20
  • 291× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Limbach | Vorfahrt missachtet, 6 Verletzte

Pressebericht Polizeipräsidium Heilbronn vom 06.06.2020 Am Samstag, um 13.55 Uhr, wurden bei einem Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen 6 Personen verletzt. Die 81-jährige Fahrerin eines VW Golf wollte von der Waldhausener Str. nach links auf die Landstraße 584 in Richtung Bundesstraße abbiegen. Nach ersten Erkenntnissen missachtete sie die Vorfahrt des auf der Landesstraße in Richtung Limbach fahrenden BMW. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Hierbei verletzte sich die...

  • Limbach
  • 06.06.20
  • 550× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Walldürn | Gestürzter Radfahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

POL-Heilbronn vom 01.06.2020: Am Pfingstsonntag, gegen 14.30 Uhr, musste ein gestürzter 62-jähriger Radfahrer mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Radfahrer war mit seinem Fahrrad im Wald einen geteerten Radweg von Walldürn kommend in Richtung Rippberg unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf den Radweg. Durch Helfer vor Ort wurden, bis zum Eintreffen der verständigten Rettungskräfte, Erste-Hilfe-Maßnahmen...

  • Walldürn
  • 01.06.20
  • 275× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mossautal Ober-Mossau | Rollerfahrer schwer verletzt

Polizeipräsidium Südhessen vom 27.05.2020 Mossautal (ots) Glück im Unglück hatte am frühen Mittwochabend ein 65-jähriger Rollerfahrer aus Mossautal. Gegen 16:30 Uhr kommt dieser, aus bislang unbekannter Ursache, im Bereich der Ihrigstraße mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, fährt hierbei eine kleine Böschung hinunter und kollidiert schlussendlich mit der Fassade eines nahe gelegenen Wohnhauses. Durch den Zusammenstoß wird der Rollerfahrer von seinem Fahrzeug geworfen,...

  • Mossautal
  • 27.05.20
  • 80× gelesen
Gesundheit & Wellness

Corona Bonus
Huml: Corona-Bonus ist Zeichen der Anerkennung für Pflege- und Rettungskräfte – Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin: Anträge können beim Landesamt für Pflege gestellt werden

Bayern Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat am Dienstag den neuen Corona-Bonus im Gesundheits- und Pflegebereich erläutert. Huml betonte in München: "Pflegerinnen und Pfleger sowie Rettungskräfte stehen bei der Bewältigung der Corona-Pandemie an vorderster Front. Daher freue ich mich sehr, dass wir heute im bayerischen Kabinett als Zeichen der Anerkennung dieses außergewöhnlichen Engagements den neuen Bonus in Höhe von 500 Euro beschlossen haben." Diese einmalige finanzielle...

  • Obernburg am Main
  • 08.04.20
  • 317× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Kellerbrand macht Wohnhaus unbewohnbar

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.03.2020 Buchen: Nach einem Wohnhausbrand am Montagvormittag ermittelt die Polizei Buchen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Das Feuer, welches gegen 11.20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Hainstadter Adalbert-Stifter-Straße vermutlich im Keller ausbrach, breitete sich schnell auf das gesamte Gebäude aus. In der Folge schlugen sich die Flammen über einen Lichtschacht auf die darüber liegende Terrasse durch,...

  • Buchen (Odenwald)
  • 23.03.20
  • 484× gelesen
Vereine
Kreisbrandinspektor Hauke Muders, Kreisbrandrat Meinrad Lebold (von links) und Landrat Jens Marco Scherf (rechts) würdigten das langjährige Engagement von Kreisbrandmeister Willi Lindner (Collenberg), der zum Ende des Monats diesem Amt abgibt.
2 Bilder

Corona-Virus: Besonnenes Verhalten angemahnt

Das Corona-Virus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Auch für die Rettungsorganisationen wie die Feuerwehr bedeutet das eine Herausforderung. Keine Panik, sondern besonnen handeln – dieses Credo der Einsatzkräfte wurde bei der Frühjahrstagung der Feuerwehrkommandanten am Sonntag in Eichelsbach deutlich. Das Corona-Virus sei eine Herausforderung, stellte Landrat Jens Marco Scherf klar. Es sei für jeden Menschen wichtig, sein Handeln abzuwägen und die empfohlenen...

  • Miltenberg
  • 11.03.20
  • 3.795× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Unwetter am Untermain

Pressebericht des PP Unterfranken vom 19.08.2019 LKR. ASCHAFFENBURG. Am Sonntagabend hatten Polizei, Rettungs- und Hilfsdienste sowie die Feuerwehren alle Hände voll zu tun. Ein Unwetter sorgte für chaotische Straßen- und Verkehrsverhältnisse und zahlreiche überflutete Keller. Das Dach der Polizeiinspektion Alzenau wurde teilweise abgedeckt. Gegen 18:30 Uhr begannen die Telefone der Einsatzzentrale der Polizei sowie der Integrierten Leitstelle heiß zu laufen. Die Polizei am Bayerischen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 19.08.19
  • 1.174× gelesen
Politik

Martina Fehlner kritisiert Innenministerium und fordert bessere Rahmenbedingungen: Rettungsdienste müssen schneller zum Einsatzort gelangen können

Rettungskräfte in Bayern kommen immer später am Einsatzort an. Das zeigt die Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion. Demnach sank die Quote der Einsätze, bei denen die Rettungskräfte innerhalb der Hilfsfrist von zwölf Minuten vor Ort waren, von 2013 bis 2015 teilweise um bis 3,5 Prozentpunkte. Im landesweiten Durchschnitt brauchte etwa jedes zehnte Einsatzfahrzeug länger als zwölf Minuten. In 14 von 26 bayerischen Rettungsdienstbereichen liegt die...

  • Aschaffenburg
  • 20.02.17
  • 23× gelesen
Blaulicht
28 Bilder

Großbrand Ottenmühle Eichenbühl - Millionenschaden bei einem Produktionsgebäude - Mit Bilder vom Abend - Landkreis Miltenberg

Bei einem Feuer in einer Getreidemühle ist am Mittwochmorgen Sachschaden in Millionenhöhe entstanden. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr werden wohl noch den ganzen Tag andauern. Zur Ursache haben Beamte der Kripo Aschaffenburg vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 06:45 Uhr alarmierte ein Zeuge der auf die Flammen aufmerksam wurde über Notruf die Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Mit über 170 Einsatzkräften war die Feuerwehr, Polizei und...

  • Eichenbühl
  • 06.01.16
  • 1.148× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.