Soziales

Beiträge zum Thema Soziales

Vereine
Die Preisträger*innen des Bürgerpreises 2020 stellten sich mit Landrat Jens Marco Scherf (links), dem Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Thomas Feußner (rechts) und dem Ehrenamtsbeauftragten Helmut Platz von der Fachstelle für bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt (vierter von rechts) dem Fotografen.

Bürgerpreisverleihung
Vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwesen mit Bürgerpreis gewürdigt

„HSG goes green“, „Plogging – Pick up and run“, “Aktion MainHerz”, “Nähkaffee Kleinwallstadt“ und „Jugend musiziert während des Lockdowns“ – das sind die Sieger des Bürgerpreises 2020. In einer kleinen Feierstunde wurden Vertreter*innen der Gruppen am Donnerstagabend im Landratsamt ausgezeichnet. Mit dem Bürgerpreis honorieren die gemeinnützige Stiftung der Sparkasse Miltenberg-Obernburg und der Landkreis Miltenberg vorbildliches bürgerschaftliches Engagement außerhalb des klassischen...

  • Kreis Miltenberg
  • 12.07.21
  • 45× gelesen
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Menschen aller Schattierungen zusammen bringen!

Im Namen der kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Miltenberg wirbt Helmut Platz für die Beteiligung von Jung und Alt an der Open-Sozial. Mit dieser Plattform für soziales Engagement erhofft sich der Pädagoge, „dass wir den Dialog mit ganz vielen Menschen führen, die ihre Erfahrungen einbringen, die sehr, sehr unterschiedlich sind." Damit verbindet er die Chance, die gesellschaftlichen Herausforderungen, wie sie im Alltag der Menschen im Landkreis Miltenberg auftauchen, gemeinsam zu bewältigen....

  • Miltenberg
  • 05.07.21
  • 20× gelesen
Vereine
3 Bilder

Open-Sozial in Landkreis Miltenberg
Info-Café für Bürgerinnen und Bürger

Die Pandemie klingt ab, aber die Open-Sozial wird in den Herbst verlegt. Anstelle einer großen dynamischen Veranstaltung mit vielen Menschen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Samstag, den 12. Juni ab 16:30 Uhr zu einem Info-Café in den Elsavapark Elsenfeld eingeladen. Dort kann man das Team kennen lernen und sich über aktuelle soziale Fragen austauschen, ohne dass sich große Gruppen bilden. So ist das gerade: Läden sind schon länger zugänglich. Biergärten, Kinos und Theater...

  • Elsenfeld
  • 01.06.21
  • 24× gelesen
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Vor allem Miteinander!

Wenn sich etwas bewegen soll, dann gilt für Monika Oswald und Sabine Balleier (Miltenberg): „Anfangen und Menschen zusammen bringen.“ So hat sich auch die noch junge Initiative „Miteinander MIL“ zusammen gefunden. Zunächst ging es darum öffentlich erkennbar zu machen, dass es eine große Mehrheit von Menschen gibt, die in der politischen Corona-Debatte nicht nur Falschinformationen und Verschwörungen erkennen. Davon ausgehend hat die Gruppe Erinnerungsorte für Verstorbene der Pandemie geschaffen...

  • Miltenberg
  • 21.05.21
  • 187× gelesen
Vereine

Terminverschiebung
Open-Sozial muss in den Herbst verlegt werden

Die für Juni geplante „Open-Sozial - Plattform für soziales Engagement im Landkreis Miltenberg“ wird auf 23. Oktober verschoben. Hintergrund ist die unbestimmte Entwicklung der Pandemie. Es ist nicht ersichtlich, dass eine solch dynamische Großgruppen-Veranstaltung mit bis zu 100 Personen in einem starren Hygienekonzept oder nur für vollständig Geimpfte und Genesene stattfinden kann. Freilich bleibt es auch eine Ungewissheit, wie die Situation im Herbst ist. Sicher ist nur, dass es jetzt nicht...

  • Elsenfeld
  • 17.05.21
  • 25× gelesen
Jugend

Wie wirkt sich Technologie auf die soziale Entwicklung von Kindern aus?

Ein wissenschaftlicher Blick darauf, wie sich die Online-Zeit Ihres Kindes auf seine sozialen Fähigkeiten auswirkt - Empathie, Mitgefühl und Sensibilität für menschliche Beziehungen. Und was Eltern tun können, um eine gesunde soziale Entwicklung zu fördern. Da der Technologieeinsatz in den letzten zehn Jahren zugenommen hat, habe ich auch Bedenken von Eltern erhalten, wie sich dies auf die Entwicklung von Kindern auswirkt. Von kognitiven und Lernproblemen bis hin zu sozialen und emotionalen...

  • Einbach
  • 16.05.21
  • 22× gelesen
Vereine
3 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Frauen für Frauen

„Frauen tun viel, übernehmen viel Verantwortung aber bekommen zu wenig Anerkennung dafür.“ So beschreibt Frau Nilüfer Ulusoy aus Erlenbach ihre Motivation um sich im Verein „Frauen für Frauen e.V.“ zu engagieren. Dort sind Frauen jeden Alters und unabhängig von Herkunft und Religionszugehörigkeit eingeladen, sich an Kursen und Ausflügen zu beteiligen. Dazu sprechen sie bewusst Menschen in unterschiedlichen Sprachen an. Das Ziel ist, die Trennung der Bürgerinnen und Bürger in unterschiedliche...

  • Miltenberg
  • 10.05.21
  • 25× gelesen
Politik
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Verschwörung bekämpfen und Gestaltungskraft zeigen

Martin Stammler vom Kompetenzzentrum Demokratie in Nürnberg ist Verschwörungsjäger. Aktuell besteht seine Hauptaufgabe darin, engagierte Bürgerinnen und Bürger im Umgang mit Verschwörungsbehauptungen zu qualifizieren. Aktuelle Umfragen zufolge glauben bis zu 30 Prozent der Bevölkerung, dass die Welt von geheimen Mächten gesteuert wird. Die davon ausgehenden Gefahren beginnen für Stammler, wenn Menschen aufgrund einer Gruppenzugehörigkeit als vermeintlich „Schuldige“ herabgewürdigt werden. Er...

  • Miltenberg
  • 03.05.21
  • 63× gelesen
Vereine

Open-Sozial - Plattfor für soziales Engagement
Offen für alle!

Am Samstag, den 12. Juni findet die „Open-Sozial - Plattform für soziales Engagement im Landkreis Miltenberg“ im Elsavapark Elsenfeld statt. Auf Nachfrage von interessierten Bürgerinnen und Bürgern meldet der Veranstalter KAB, dass sich alle interessierten Personen zur Teilnahme anmelden können. Dies gilt unabhängig davon, ob sie durch eine Zufallsauswahl der Bürgermeister angeschrieben wurden, oder einfach selbst an der Ausgestaltung von aktuellen sozialen Fragen mitwirken wollen. Die...

  • Miltenberg
  • 24.04.21
  • 37× gelesen
Kultur
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Feuer und Flamme für soziales Engagement!

Die vier jungen Künstler*innen Katharina, Johanna, Lena und Paul aus Großheubach zeigen in einem kleinen Video, dass sie Feuer und Flamme für soziales Engagement sind. Ihre Kunst lernten sie im inklusiven Kinder- und Jugendcircus Blamage. In diesem Projekt engagieren sie sich mittlerweile als Anleiter*innen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. Jedes Jahr verzaubern viele engagierte junge Menschen aus dem Landkreis Miltenberg mit dem Circus Blamage die Ferien-Welt und ermöglichen...

  • Miltenberg
  • 22.04.21
  • 52× gelesen
Politik
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Politische Einmischung erwünscht!

Mitglieder des Kreistages Miltenberg, die ihre Parteien im Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales vertreten berichten in Interviews, warum sich Bürgerinnen und Bürger auch sozialpolitisch einmischen sollen:  Dietmar Fieger (CSU) richtet den Blick auf die Endlagersuche für atomare Reststoffe. Jessica Klug (FW) interessiert sich für die Belange von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Mattis Fischmann (B 90/Grünen) will die soziale Benachteiligung von Kindern und Jugendlichen verändern....

  • Miltenberg
  • 13.04.21
  • 70× gelesen
Politik

„Zukunft auf dem Prüfstand: Wie wollen wir leben?“
Digitale Gesprächsrunde mit Bayerns Sozialministerin Trautner

„Zukunft auf dem Prüfstand: Wie wollen wir leben?“. Zu dieser digitalen Gesprächsrunde am Dienstag, 27. April 2021, um 17.00 Uhr, mit Carolina Trautner, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, lädt der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth ein. Zusammen mit Obernburgs Bürgermeister Dietmar Fieger, dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden des Bayerischen Gemeindetages, werden die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen, insbesondere der Kinderbetreuung, diskutiert. Um den...

  • Eschau
  • 12.04.21
  • 21× gelesen
Politik
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Die Politik muss am Schlüssel drehen

Die Altenpflegerin Brigitte Zipf (Großheubach) arbeitet seit 42 Jahren im Seniorenheim. Sie würde diesen Beruf auch heute wieder ergreifen und empfiehlt ihn jungen Menschen: „Altenpflege ist vielseitig, man ist Betreuerin, Seelsorgerin und die alten Leute sind dankbar für das was man tut. Das macht einfach Laune.“ Dennoch sieht sie einen großen Handlungsbedarf, um die Pflege abzusichern. Einerseits sehen sich Heimbewohnerinnen in der Situation, dass die Kosten hoch sind und das Geld vielleicht...

  • Miltenberg
  • 29.03.21
  • 43× gelesen
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Brücken bauen mit Herzblut und Leidenschaft

Rund um die Situation von Gesundheit und Pflege sind Landrat Jens Marco Scherf (Miltenberg) überall Handlungsbedarf. Für das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern sieht er insbesondere in der Alltagsbegleitung der Nachbarschaftshilfen und im Hospizdienst einen unersetzbaren Wert. Gleiches betont er für all die Menschen, die sich im Roten Kreuz, dem THW und der Feuerwehr engagieren. Dazu betont er, dass all das „mit Herzblut und Leidenschaft für die Sache" getragen werden muss. Gerade nach der...

  • Miltenberg
  • 22.03.21
  • 42× gelesen
Vereine
2 Bilder

Open-Sozial mit Demokratie-Verstärker
Post vom Bürgermeister

In den nächsten Wochen wird eine Zufallsauswahl von Bürgerinnen und Bürgern persönlich von ihrem Bürgermeister angeschrieben und zur Beteiligung an der Open-Sozial eingeladen.Die Bürgermeister im Landkreis Miltenberg unterstützen damit die von der KAB-Initiative sozial & gerecht organisierte Plattform für soziales Engagement. Die Zufallsauswahl von Personen zwischen 18 und 68 Jahren wird durch die Einwohnermeldeämter vorgenommen. Mit dem Engagement der Bürgermeister wird eine breite...

  • Miltenberg
  • 20.03.21
  • 165× gelesen
Politik
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Menschen vernetzen und in Begegnung bringen

Elternbildung, Kirchengemeinde, Parteiarbeit sind die Felder, in denen Frau Andrea Schreck (Sulzbach) ehrenamtlich aktiv ist. Was nach viel Arbeit klingt, bringt vorallem viele Möglichkeiten. Im Interview betont sie: „Je besser die Leute vernetzt sind, um so besser klappts auch mit Gemeinschaft und Gesellschaft.“ Das Bedürfnis entsprechend zu wirken kommt tief aus ihrem Inneren und der Dank der Beteiligten erfüllt sie mit großer Zufriedenheit. Gerade die Verknüpfung von Engagement und Politik...

  • Miltenberg
  • 15.03.21
  • 22× gelesen
  • 1
Politik
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Mehr Einsatz für die Ärmsten der Armen

Die Caritas im Landkreis Miltenberg organisiert viel Unterstützung für Menschen in materieller oder sozialer Not. Kreisgeschäftsführer Heinrich Almritter berichtet in einem Interview von den Folgen der Corona-Pandemie, wie sie von der Tafel über die Erziehungsberatung bis zur Wohnungssuche erkennbar werden. Er zieht daraus schon jetzt die Lehre: „Es braucht eine gesamtgesellschaftliche Kraftanstrengung, sonst werden wir erleben, dass in drei Jahren, in fünf Jahren, in acht Jahren die...

  • Miltenberg
  • 12.03.21
  • 36× gelesen
Beruf & Ausbildung

Kath. Kinderhaus St. Peter Paul sucht Verstärkung
Wir brauchen pädagogische Fachkraft / Erzieher (m/w/d)

Unser Kath. Kinderhaus St. Peter Paul bietet 218 Betreuungsplätze. Davon sind 48 Plätze für Kinder unter drei Jahren, 150 Plätze für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und 20 Betreuungsplätze für Schulkinder der ersten und zweiten Klasse. Um eine gute Betreuung zu ermöglichen, benötigen wir ausgebildete Fachkräfte, die aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktsituation nur schwer zu finden sind. Dabei freuen sich die Kinder jeden Tag auf ihre Gruppen und die Mitarbeiter, die in unserem Haus...

  • Obernau
  • 03.03.21
  • 54× gelesen
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Eine Stunde Zeit für Nachbarn

Seit zehn Jahren engagieren sich ehrenamtliche Frauen und Männer in der Nachbarschaftshilfe „Eine Stunde Zeit“ in Amorbach. Gisela Morsch ist eine Frau der ersten Stunde und die Koordinatorin. Die pensionierte Lehrerin erzählt in einem Interview, was sie motiviert und selbst dabei gewonnen hat: „Auf diese Weise kann ich etwas von meinem Glück das ich haben an andere weiter geben und ich erfahren unheimlich viel Dankbarkeit.“ In den zehn Jahren sind viele Stunden der Nachbarschaftshilfe zusammen...

  • Miltenberg
  • 01.03.21
  • 91× gelesen
Mann, Frau & Familie
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Als Familie nicht allein

Gerda Greubel und Hilmar Rothermich (Mömlingen) engagieren sich seit vielen Jahren in der KAB-Familienarbeit. Im Interview erzählen sie, dass es gerade mit kleinen Kindern wertvoll ist, vor Ort Anschluss zu finden und gemeinsam mit anderen unterwegs zu sein. Über die Jahre haben sich aus dem Familienkreis gute Freundschaften entwickelt, Krisen wurden gemeinsam bewältigt und auch die Kinder halten die Verbindung über die Zeit. Beide sehen, dass junge Menschen neu oder wieder in den Ort ziehen...

  • Niedernberg
  • 22.02.21
  • 45× gelesen
Politik
3 Bilder

Plattform für soziales Engagement im Landkreis Miltenberg
Auftakt zur Open Sozial

Open Sozial - die Plattform für soziales Engagement am Untermain lädt Bürgerinnen und Bürger ein, sich zu aktuellen sozialen Fragen zu vernetzen. Dazu werden Videobotschaften gesammelt und veröffentlicht. Im Sommer wird die Open-Sozial als Plattformveranstaltung für soziales Engagement für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger durchgeführt. Ziel ist ein besseres Zusammenleben am Untermain mit engagierten Menschen praktisch anzugehen. Die Open Sozial wird von der "KAB-Initiative sozial &...

  • Elsenfeld
  • 06.02.21
  • 101× gelesen
Politik

Linker Kandidat für Miltenberg/Main-Spessart
Andreas Adrian will in den Bundestag

Am Samstag den 30. Januar wurde Andreas Adrian einstimmig zum Direktkandidaten der LINKEN für den Wahlkreis Main-Spessart (auch Miltenberg) gewählt. Als Kreisvorsitzender der LINKEN Aschaffenburg und Bayerischer Untermain und Kreisrat im Landkreis Miltenberg konnte der 21 jährige Großwallstädter bereits einige politische Erfahrung sammeln und will diese jetzt nutzen, um für seine Partei das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. In seiner Antrittsrede erklärte der gelernte Kinderpfleger, es ginge...

  • Miltenberg
  • 31.01.21
  • 1.043× gelesen
  • 1
Politik
FFP2-Masken sind teuer und für Menschen mit geringem Einkommen kaum erschwinglich.

Corona-Pandemie: Kreistagsfraktion reagiert auf FFP2-Pflicht ab Montag
SPD erwirkt Maskenverteilung an Bedürftige

Menschen mit geringem Einkommen sollen im Kreis Miltenberg kostenlos die ab Montag, 18. Januar, vorgeschriebenen FFP2-Masken bekommen. Das hat die SPD-Fraktion im Kreistag am Mittwoch bei Landrat Jens Marco Scherf beantragt. Vorangegangen waren am Dienstag die Entscheidung des Kabinetts für eine FFP2-Pflicht bei Einkäufen und im öffentlichen Nahverkehr sowie in der Folge eine Reihe von Vorgesprächen. Auf Grundlage eines Eilentscheids setzt das Landratsamt den SPD-Antrag umgehend um:...

  • Kreis Miltenberg
  • 14.01.21
  • 553× gelesen
  • 5
Vereine
Von links nach rechts: Präsident Edgar Mattern (BFC), Yvonne Kiefer (AktionMainHerz), Klaus Helmstetter (Geschäftsführer BFC) und Thomas Kling (BRK)

Spende vom FC Bayern Fanclub Bürgstadt
600 EUR Spende für Rotes Kreuz und AktionMainHerz

Kurz vor Weihnachten spendet der FC Bayern Fanclub Bürgstadt an regionale Hilfsinstitutionen. Der Kreisverband Miltenberg/Bürgstadt des Bayerischen Roten Kreuz erhält ebenso 300 EUR wie zuvor die AktionMainHerz. Das BRK hat einen neuen Gerätewagen angeschafft. Der Bereich Technik und Sicherheit u.a. die Aufgabe andere Einheiten im Einsatz zu unterstützen. Dabei werden auf dem neuen Gerätewagen Ausrüstung wie Stromerzeuger, Zelte, Werkzeug und Licht zum Einsatz bewegt. Daneben wird das Fahrzeug...

  • Bürgstadt
  • 15.12.20
  • 331× gelesen
  • 1
Gesundheit & Wellness

Linke legt Plan für solidarischen Lockdown vor
Solidarisch aus der Krise!

Wir alle sehnen uns nach einem Leben ohne Corona. Die täglichen Corona-Neuinfektionen und die Zahl der an und durch Covid-19 Verstorbenen steigen, Krankenhäuser kommen vielerorts an ihren Grenzen. Der schnellste Weg, die hohe gesundheitliche Gefährdung jetzt zu senken, führt über einen energischen Lockdown. Aber dieser Lockdown muss genauso sozial sein. Die Mehrheit der Menschen verhält sich verantwortungsvoll - oft solidarisch und rücksichtsvoll. Gleichzeitig wissen wir um die enormen sozialen...

  • 13.12.20
  • 158× gelesen
Politik

KAB-Webtalk mit den Bundestagsabgeordneten Hoffmann und Rützel
Schule und Wirtschaft im Fokus

Das KAB-Bildungswerk setzt unter dem Motto „Corona & Zukunft“ seinen Webtalk aus dem Frühjahr zur aktuellen Situation fort. Zum Auftakt waren die beiden lokalen Bundestagsabgeordneten Alexander Hoffmann (CSU) und Bernd Rützel (SPD) mit dabei, um nun schon zum zweiten mal gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern Antworten auf die Frage zu finden, wie es jetzt in Politik, Kirche und Gesellschaft gut und konstruktiv weiter gehen kann. Im Fokus der Diskussion standen die Themen "Wirtschaft, Arbeit und...

  • Kreis Miltenberg
  • 28.09.20
  • 56× gelesen
Politik

Öffentlicher Webtalk mit Abgeordneten
Zukunft jetzt!

Am Donnerstag, den 24. September um 18.30 Uhr startet die neue Staffel "Corona & Zukunft" als Webtalk im Gespräch mit Alexander Hoffmann (CSU) und Bernd Rützel (SPD). Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen mit den Abgeordneten des Deutschen Bundestags aus dem Wahlkreis Miltenberg / Main-Spessart über die notwendige Politik in der aktuellen Situation zu sprechen. Zugang gibt es über eine Videokonferenz, an der sich jeder mit einem einfachen Laptop oder sogar mit dem Handy beteiligen kann. Mehr...

  • Kreis Miltenberg
  • 18.09.20
  • 176× gelesen
Schule & Bildung
Ehrung sozial engagierter Mittelschülerinnen und Mittelschüler mit (von links) Landrat Jens Marco Scherf, Rektor Thomas Krenz, Enes Kisac, Dirk Elias (AK Schule-Wirtschaft), Selina Harris, Rektor Gerhard Ammon (AK Schule-Wirtschaft) und Schulrat Harald Frankenberger.

Schule und Soziales
Soziales Engagement: Ehrung für Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen im Landkreis Miltenberg

In Corona-Zeiten ist alles etwas Anderes: Üblicherweise werden in jedem Jahr 30 Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen für ihr soziales Engagement geehrt, in diesem vom Corona-Virus geprägten Schuljahr sind es nur acht. Stellvertretend für alle wurden Selina Harris und Enes Kisac (beide Wörth) ausgezeichnet. Soziales Engagement wichtig wie nie zuvor Dem veranstaltenden Arbeitskreis Schule-Wirtschaft und dem Schulamt war es wichtig, der Öffentlichkeit das starke Signal zu senden: An den...

  • Miltenberg
  • 22.07.20
  • 359× gelesen
Gesundheit & Wellness

Firma NEBUTEC spendet Inhalationsgerät.
Der Krankenpflegeverein - Bürgerhilfe Mönchberg e.V. kann sein Unterstützungsangebot erweitern.

Im vergangenen Monat überreichte Herr Stefan Kern, Inhaber der Firma NEBUTEC in Elsenfeld-Rück, unserem 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Hegmann ein Inhalationsgerät als Spende an den Krankenpflegeverein-Bürgerhilfe Mönchberg e.V. Dieses Gerät kann sowohl durch Inhalationen von Kochsalzlösung, als auch von bestimmten Medikamenten, zur Behandlung oder auch Prophylaxe von Atemwegserkrankungen angewendet werden. Besonders jetzt in der aktuellen Zeit wird der Bedarf an solchen Hilfmitteln zur...

  • Mönchberg
  • 13.07.20
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.