soziales Engagement

Beiträge zum Thema soziales Engagement

Vereine
Ehrung für 25jährige Mitgliedschaft beim Frauenbund Breitendiel. Vorsitzende Elvira Trunk (links) ehrte (weiter rechts) Kerstin Krause, Renate Grimm, Margit Eck und Monika Gänzler. Auf dem Bild fehlen: Gertrud Wolz und Christel Goßmann.

Generalversammlung des Frauenbundes Breitendiel
Verantwortung füreinander übernehmen

Miltenberg/Breitendiel. Dass vom ehrenamtlichen Engagement in den Verbänden und Vereinen die Demokratie lebt, ist in Deutschland hinlänglich bekannt. Das Engagement der Frauen, die gleichberechtigte Teilhabe und Mitwirkung in allen Lebensbereichen hingegen ist auch heute noch nicht selbstverständlich. Dass dies für die Frauen aus Breitendiel nicht gilt, wurde letzte Woche bei der Generalversammlung im Pfarrgemeindehaus Breitendiel deutlich. Der Zweigverein des Katholischen Frauenbundes...

  • Breitendiel
  • 05.06.22
  • 135× gelesen
Politik

Andreas Adrian:
Großwallstädter in Bezirksvorstand der LINKEN gewählt

Bei der Mitgliederversammlung der LINKEN Aschaffenburg-Miltenberg am vergangenen Dienstag, wurden Antje Clemens und Andreas Adrian als Mitglieder des insgesamt achtköpfige Bezirksvorstands der unterfränkischen LINKEN gewählt. Damit sitzt nun mit Andreas Adrian ein Großwallstädter im Bezirksvorstand.  Adrian studiert Politikwissenschaften und Soziologie, ist der Vorsitzende der LINKEN Aschaffenburg-Miltenberg, Kreisrat im Landkreis Miltenberg und Gründer der Initiative „Mit Courage gegen...

  • Großwallstadt
  • 27.05.22
  • 109× gelesen
Vereine

MainVerein
Förderung für Vereinsarbeit nach Corona

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt fördert das Projekt „MainVerein – zur Unterstützung von Vereinen, Verbänden und Initiativen im Landkreis Miltenberg“ mit 8.000 €. Damit ist der Weg frei für erste Pilotprojekte, um dem Vereinsleben in der Region mit dem Auslaufen der Pandemie-bedingten Einschränkungen wieder auf die Sprünge zu helfen. Der Träger KAB sozial & gerecht führt dazu aktuell eine öffentliche Online-Umfrage zur Situation im Vereinsleben unter www.sozialundgerecht.com...

  • Miltenberg
  • 25.05.22
  • 22× gelesen
Vereine
2 Bilder

Umfrage zu Vereinen, Verbänden und Initiativen
Corona und jetzt?

Wie geht es den Vereinen, Verbänden und Initiativen? Wie wird sich unser öffentliches Leben von der Pandemie erholen? Was treibt die ehrenamtlich engagierten Mitglieder um, die sich im Vorstand oder als Abteilungsleiterin, Übungsleiter, Gruppenleiterin oder vielleicht auch einfach in einem Projekt engagieren? Hier (www.sozialundgerecht.com) geht es zur Umfrage von MainVerein - das Projekt zur Unterstützung von Vereinen, Verbänden und Initiativen im Landkreis Miltenberg. Die Pandemie hat das...

  • Niedernberg
  • 09.05.22
  • 22× gelesen
Beruf & Ausbildung

Mehr Geld für Sozial- und Erziehungsdienste?
Online-Diskussion

Die Tarifverhandlungen in den Sozial- und Erziehungsdiensten sind im vollen Gange. Nachdem auch in unserer Region immer wieder von unzureichender Entlohnung und Personalmangel berichtet wird, ist auch hier mit Auseinandersetzungen um die Arbeitsbedingungen in pädagogischen und sozialdienstlichen Einrichtungen zu rechnen. Um diese zu unterstützen, veranstaltet die Miltenberger LINKE am kommenden Mittwoch, den 11.05. um 19 Uhr eine Online-Veranstaltung mit der bildungspolitischen Sprecherin und...

  • Miltenberg
  • 04.05.22
  • 14× gelesen
Vereine
3 Bilder

Café fifty hilft weiter!
Gesichter voller Hoffnung

Was vor etwa einem Monat vom Obernburger Sozialverein Café fifty als sofortige Hilfsmaßnahme für Geflüchtete aus der Ukraine ins Leben gerufen wurde, hat sich binnen kürzester Zeit zu einer kleinen Erfolgsgeschichte gemausert: waren es anfänglich einige wenige und kleine Gruppen, so ist die Zahl der Flüchtlinge in unserer Region mittlerweile deutlich angewachsen. "Im Durchschnitt verpflegen wir in unserem Café fifty mit unserem Mittagstisch aktuell drei Gruppen mit insgesamt 14 Leuten pro Tag“,...

  • Obernburg am Main
  • 14.04.22
  • 221× gelesen
Vereine
Suchtberaterin Irmi Meißner-Hartmann ist eine der Fachkräfte, die aufgrund der Pandemie auch telefonische Beratung anbieten

Spendensammlung der Caritas immer notwendiger
„Das Leben ist eine einzige Sch…“ – Auch das ist Realität

Es klingt auf den ersten Blick provokativ, was auf den Sammlungsplakaten der Caritas steht: „Das Leben ist eine einzige Sch…“ Zitiert wird dabei aber nur ein neunjähriges Kind, dessen Eltern suchtkrank sind. Darunter der Schriftzug: „Auch das ist Realität!“ Jene Realität, die die Caritas notwendig macht. Somit aber auch die jährlichen Sammlungen. Es ist eine Realität, vor der wir die Augen nicht verschließen dürfen. Daher wirkt die Caritas auch im Kreis Miltenberg in vielfältiger Weise, um...

  • Miltenberg
  • 03.03.22
  • 145× gelesen
Sport
2 Bilder

Ein Friedenslicht für die Ukraine
Unterstützung der ukrainischen Kinder

So langsam scheint sich die Lage rund um die Pandemie zu entspannen und wir durften uns berechtigte Hoffnung machen, den anstehenden Sommer wieder wie gewohnt genießen zu können. Da ereilen uns neue Hiobsbotschaften. Das Unvorstellbare ist wahr geworden. Mitten in Europa herrscht wieder Krieg. Am 24. Februar 2022 startet die russische Armee einen Angriffskrieg gegen die Ukraine und stürzt somit Millionen Menschen in unsägliches Leid. Vor allem Frauen und Kinder sind nun zu Hunderttausenden auf...

  • Klingenberg a.Main
  • 27.02.22
  • 434× gelesen
Sport
2 Bilder

Virtuelle Spendenübergabe Friedenslichtlauf
Ausdauersport im 2. Jahr der Pandemie – Aufgeben ist keine Option

Viele Sportveranstaltungen mussten in den vergangenen beiden Jahren pandemiebedingt entweder abgesagt werden oder konnten lediglich als virtuelle Veranstaltung stattfinden. Obwohl das Organisationsteam des Friedenslichtlaufs zunächst zuversichtlich war auch wieder eine Präsenzveranstaltung mit dem altbekannten Flair durchführen zu können, stand wenige Wochen vor dem Lauf fest, dass auch der 6. Friedenslichtlauf als rein virtuelle Veranstaltung stattfinden muss. Den Widrigkeiten zum Trotz...

  • Klingenberg a.Main
  • 25.01.22
  • 222× gelesen
  • 2
Vereine

sozial & gerecht im Landkreis Miltenberg
Und die Spende geht an: Café Fifty - Obernburg

Die KAB-Initiative sozial & gerecht spendet 100 € an "Café Fifty - Verein für soziale Arbeit und Kultur e.V." in Obernburg. Melanie Scholz (sozial & gerecht) und Reinhard Lattin (KAB-Kreisverband Miltenberg) übergaben den Scheck an Armin Hein und Chris Katholi vom Trägerverein des Sozial-Cafés. Über die Sommerpause hinweg gab es auf der Homepage www.sozialundgerecht.com einen Sommer-Sozial-Rätselparcour zu sozialen Projekten im Landkreis Miltenberg. Zu gewinnen gab es eine Spende eigener Wahl...

  • 19.12.21
  • 38× gelesen
Vereine
2 Bilder

Themengruppen der Open-Sozial planen für 2022
Trotz alledem - und noch viel mehr!

Resignation wahrnehmen - Menschlichkeit befördern Im Jahr 2021 haben sich Bürgerinnen und Bürger in einem riesigen Ausmaß für ein besseres Zusammenleben eingesetzt. Es ist bemerkenswert wie viel Kreativität und Phantasie, wie viel Kraft und Ausdauer in dieser Vielfalt des Engagements liegt. Sicher ist auch zu vieles abgesagt und eingestellt worden: Chöre und Musikanten hatten keine Probe. Im Fußball, Handball und anderen Sportarten wurde das Training eingestellt. Feste, Gruppenstunden und...

  • Miltenberg
  • 17.12.21
  • 125× gelesen
Kultur

Mittwochsgespräche in der ev. Kirchengemeinde
Weihnachte unnerm Brückeboche

Weihnachte unnerm Brückeboche Premiere des neuen Stückes von und mit Kurt Spielmann und dem Duo „Brassette“, Nicole und Werner Becker Der zweite Abend in der Reihe „Mittwochsgespräche“ der evangelischen Kirchengemeinde Erlenbach fiel gegenüber den bisherigen Veranstaltungen gleich zwei Mal aus der Reihe: Zum Einen war es nicht ein Gespräch im üblichen Sinn, sondern eher ein Monolog, mit dem der Großwallstädter Schauspieler Kurt Spielmann seine Zuhörer als „Edi von der B8“ in seinen Bann zog....

  • Erlenbach a.Main
  • 12.12.21
  • 11× gelesen
Vereine
15 Bilder

"Open-Sozial" bringt Bürgerinnen und Bürger in den Dialog
Geht doch!

Auf Einladung der KAB-Initiative „sozial & gerecht“ kamen insgesamt 90 Menschen im Bürgerzentrum Elsenfeld (Landkreis Miltenberg) zusammen, die sich für ein besseres Zusammenleben am Untermain einsetzen. Ausgerufen wurde die „Open-Sozial“ als eine "Plattform für soziales Engagement im Landkreis Miltenberg". Dazu kamen gleichermaßen sozial interessierte Bürgerinnen und Bürger, engagierte Helfer und Macherinnen, Landrat und Bürgermeister, Mitglieder aus Kreisrat und Gemeinderat, Musikanten und...

  • Elsenfeld
  • 25.10.21
  • 92× gelesen
  • 1
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Im Einsatz für Persönlichkeitsentwicklung

Franziska Stock aus Großheubach engagiert sich im Circus Blamage und in der Kolpingjugend. Sie ist begeistert von den vielfältigen Möglichkeiten immer wieder neue Leute kennen zu lernen. Ob im Zeltlager oder Circuscamp, immer gibt es neue Persönlichkeiten zu entdecken: „Ich finde es einfach schön, dass ich dadurch schon so viele Bekanntschaften schließen konnte.“ Dabei erlebt sie n ihrem Engagement, wie sie sich selbst als Persönlichkeit entwickelt hat und zugleich anderen jungen Menschen...

  • Miltenberg
  • 18.10.21
  • 22× gelesen
Vereine

Kolpingfamilie Großwallstadt
Altkleiderverladung zugunsten Flutopfer im Ahrthal

Wir alle kennen die schrecklichen Bilder aus dem Ahrtal. Auch die Kolpingfamilie Großwallstadt möchte einen Beitrag zum Wiederaufbau leisten. Da zur Zeit vor allem Geldspenden benötigt werden, werden wir einen Teil des Erlöses aus der Altkleiderverladung am 29.10.21 für die Fluthilfe im Ahrtal spenden. Gesammelt werden gebrauchte, gut erhaltene Kleidung, Decken etc. Gerne auch Schuhe, diese bitte extra verpacken und paarweise zusammenknoten. Unterstützen sie uns dabei, damit möglichst viel...

  • Großwallstadt
  • 16.10.21
  • 39× gelesen
  • 1
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Redet mit ihnen!

Der Kreisjugendring (KJR) will die Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche in die öffentliche Diskussion bringen. Dazu ist er nun offizieller Kooperationspartner der Open-Sozial - Plattform für soziales Engagement. Die Jugendvertretung betont, dass gerade Kinder und Jugendliche all die Vorsorgemaßnahmen der Pandemie in einem besonderen Maße ertragen haben. Der KJR fordert in einem Videostatement alle Menschen guten Willens auf: „Redet mit ihnen!“ Darüber hinaus braucht es nach Ansicht...

  • Miltenberg
  • 11.10.21
  • 15× gelesen
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Ehrenamtliche Unterstützung bei Behörden

Egal ob bei Problemen im Betrieb oder mit der Agentur für Arbeit. Der ehrenamtliche Soziallotse Edelbert Schumm (Kleinostheim) kennt sich aus oder weis wo er einen Rat einholen kann. Die KAB am Untermain schult interessierte Bürgerinnen und Bürger und möchte diese Idee gerne auch im Landkreis Miltenberg verbreiten. Wenn es mal Probleme mit dem Chef gibt oder der Gang zur Agentur für Arbeit ansteht, wissen viele Menschen oft nicht wie sie sich verhalten sollen. Genauso ist es, wenn plötzlich ein...

  • Miltenberg
  • 04.10.21
  • 21× gelesen
Pflege
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Die Frauen aus dem Dunkelfeld holen!

Sie sind in allen Dörfern und Städten des Landkreises zuhause: Frauen aus Osteuropa, die in Haushalten pflegebedürftiger Menschen arbeiten. Oft sind die Frauen 7 Tage die Woche und 24 Stunden am Tag zumindest in Bereitschaft und haben nur wenig wirklich freie Zeit. Sie stellen damit ein wesentliches und vergleichsweise günstiges Rückgrat der häuslichen Pflege. Weil aber die Situation für viele dieser Frauen mitunter auch sehr belastend ist, engagiert sich Stefanie Krömker (Mömbris) für deren...

  • Miltenberg
  • 27.09.21
  • 41× gelesen
Kultur

Spendensammlung bleibt notwendig – zahlreiche Aufgaben
Caritas: Hilfe gerade in der schweren Corona-Zeit

„wir. zusammen. caritas.“ So heißt das Caritas-Motto im Coronajahr 2021. Denn gerade jetzt merken wir, dass das vereinzelte Individuum nicht glücklich werden kann, sondern immer die Gemeinschaft braucht, das „wir“. Nur gemeinsam kann die Gesellschaft die anstehenden Herausforderungen angeben. Die Caritas ist mit dabei und hilft in vielfältiger Weise. Genau das heißt: „wir. zusammen. caritas.“ Dabei wirken ehrenamtliche sowie hauptamtliche Beschäftigte zusammen, sind aber auch auf Spenderinnen...

  • Miltenberg
  • 22.09.21
  • 24× gelesen
Jugend
2 Bilder

Veranstaltungen
Jetzt beim Unterschriftenstand der Bürgerbegehren 365vab vorbeischauen!

Jetzt bis einschließlich 18 Uhr haben wir am Anfang der Herstallstraße, nähe City-Galerie Aschaffenburg, vor TK MAXX, einen Unterschriftenstand für die Bürgerbegehren 365 Euro-Ticket: Aktion 365vab aufgestellt. Dort kann man direkt bei dem Bürgerbegehren, welches ein 365 Euro-Ticket am Bayerischen Untermain und ein kostenfreies Sozialticket für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende und Hilfebedürftige einführen möchte, für seine Region unterschreiben - egal ob man aus dem...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 28.08.21
  • 286× gelesen
  • 1
Vereine
3 Bilder

Gewinnspiel für den guten Zweck
Wer kennt soziale Projekte im Landkreis Miltenberg?

Im Landkreis Miltenberg gibt es viele soziale Projekte und Initiativen. Mit dem Sommer-Sozial-Rätsel sind kundige Bürgerinnen und Bürger herausgefordert anhand von Bildern und Beschreibungen die Heimat-Ortschaft der dargestellten Projekte zu erraten. Jede Ferienwoche gibt es dienstags und freitags eine entsprechende Rätselfrage auf www.sozialundgerecht.com oder auf Facebook. Rätsel Nr. 1 - Wo ist das? In welcher Kleinstadt im Landkreis Miltenberg befindet sich dieses sozial engagierte...

  • Miltenberg
  • 02.08.21
  • 37× gelesen
Vereine

Hilfe für Menschen in Peru
SV Rot-Weiss Waldhausen spendet

Im Corona-Lockdown streckten die Verantwortlichen des SV Rot-Weiß Waldhausen den Kopf nicht in den Sand, sondern organisierten zwei Essen-To-Go-Aktionen im Oktober 2020 und im Mai 2021. Dank vieler kreativer Köpfe und helfender Hände gelang es Essen auf Wirtschaftsniveau in Geschwindigkeit und Professionalität umzusetzen. Vom Erlös der zweiten Essen-to-go-Aktion spendete der SV Rot-Weiß Waldhausen spontan 500 Euro an den Verein „Hören helfen in Peru e.V.“. Den Kontakt zu diesem Verein hatte der...

  • Waldhausen
  • 28.07.21
  • 33× gelesen
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Menschen aller Schattierungen zusammen bringen!

Im Namen der kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Miltenberg wirbt Helmut Platz für die Beteiligung von Jung und Alt an der Open-Sozial. Mit dieser Plattform für soziales Engagement erhofft sich der Pädagoge, „dass wir den Dialog mit ganz vielen Menschen führen, die ihre Erfahrungen einbringen, die sehr, sehr unterschiedlich sind." Damit verbindet er die Chance, die gesellschaftlichen Herausforderungen, wie sie im Alltag der Menschen im Landkreis Miltenberg auftauchen, gemeinsam zu bewältigen....

  • Miltenberg
  • 05.07.21
  • 23× gelesen
Senioren
Präsenzteilnehmer*innen des Zukunftskongresses
5 Bilder

Zukunft gestalten
Zukunftskongress der Caritas St. Johannes e.V.

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“ Mit diesem Zitat von Albert Einstein luden wir als Caritas Sozialstation St. Johannes e.V. am 19.06.2021 zum Zukunftskongress in die Frankenhalle in Erlenbach/Main ein. Darüber hinaus konnten sich Interessierte auch virtuell zuschalten – der Kongress fand als hybride Veranstaltung statt. Selbstverständlich wurden bei der Durchführung in der Frankenhalle alle aktuell geltenden Hygiene- und...

  • Erlenbach a.Main
  • 23.06.21
  • 60× gelesen
Vereine
3 Bilder

Open-Sozial in Landkreis Miltenberg
Info-Café für Bürgerinnen und Bürger

Die Pandemie klingt ab, aber die Open-Sozial wird in den Herbst verlegt. Anstelle einer großen dynamischen Veranstaltung mit vielen Menschen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Samstag, den 12. Juni ab 16:30 Uhr zu einem Info-Café in den Elsavapark Elsenfeld eingeladen. Dort kann man das Team kennen lernen und sich über aktuelle soziale Fragen austauschen, ohne dass sich große Gruppen bilden. So ist das gerade: Läden sind schon länger zugänglich. Biergärten, Kinos und Theater...

  • Elsenfeld
  • 01.06.21
  • 27× gelesen
Vereine
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Vor allem Miteinander!

Wenn sich etwas bewegen soll, dann gilt für Monika Oswald und Sabine Balleier (Miltenberg): „Anfangen und Menschen zusammen bringen.“ So hat sich auch die noch junge Initiative „Miteinander MIL“ zusammen gefunden. Zunächst ging es darum öffentlich erkennbar zu machen, dass es eine große Mehrheit von Menschen gibt, die in der politischen Corona-Debatte nicht nur Falschinformationen und Verschwörungen erkennen. Davon ausgehend hat die Gruppe Erinnerungsorte für Verstorbene der Pandemie geschaffen...

  • Miltenberg
  • 21.05.21
  • 198× gelesen
Vereine

Terminverschiebung
Open-Sozial muss in den Herbst verlegt werden

Die für Juni geplante „Open-Sozial - Plattform für soziales Engagement im Landkreis Miltenberg“ wird auf 23. Oktober verschoben. Hintergrund ist die unbestimmte Entwicklung der Pandemie. Es ist nicht ersichtlich, dass eine solch dynamische Großgruppen-Veranstaltung mit bis zu 100 Personen in einem starren Hygienekonzept oder nur für vollständig Geimpfte und Genesene stattfinden kann. Freilich bleibt es auch eine Ungewissheit, wie die Situation im Herbst ist. Sicher ist nur, dass es jetzt nicht...

  • Elsenfeld
  • 17.05.21
  • 34× gelesen
Jugend

Lust auf ein Freiwilliges Soziales Jahr? Dann bewirb Dich jetzt!
Jetzt mitmachen - Freiwilligen Dienste beim DRK Kreisverband Buchen e.V.

Spüre den Puls des Lebens. Finde heraus, wie nach der Schultheorie die Praxis aussieht. Sieh, wie bereichernd Hilfe für andere Menschen ist - das DRK und sein Freiwilliges Soziales Jahr warten! Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist eine Chance für Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren, sich für ein Jahr im sozialen Bereich zu engagieren und sich gleichzeitig weiterzubilden. Im FSJ können sich die Freiwilligen in sozialen Einrichtungen in Vollzeit 6 - 18 Monate engagieren, ihren Weg finden und...

  • Buchen (Odenwald)
  • 12.05.21
  • 18× gelesen
Vereine
3 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Frauen für Frauen

„Frauen tun viel, übernehmen viel Verantwortung aber bekommen zu wenig Anerkennung dafür.“ So beschreibt Frau Nilüfer Ulusoy aus Erlenbach ihre Motivation um sich im Verein „Frauen für Frauen e.V.“ zu engagieren. Dort sind Frauen jeden Alters und unabhängig von Herkunft und Religionszugehörigkeit eingeladen, sich an Kursen und Ausflügen zu beteiligen. Dazu sprechen sie bewusst Menschen in unterschiedlichen Sprachen an. Das Ziel ist, die Trennung der Bürgerinnen und Bürger in unterschiedliche...

  • Miltenberg
  • 10.05.21
  • 26× gelesen
Politik
2 Bilder

Wie geht sozial & gerecht?
Verschwörung bekämpfen und Gestaltungskraft zeigen

Martin Stammler vom Kompetenzzentrum Demokratie in Nürnberg ist Verschwörungsjäger. Aktuell besteht seine Hauptaufgabe darin, engagierte Bürgerinnen und Bürger im Umgang mit Verschwörungsbehauptungen zu qualifizieren. Aktuelle Umfragen zufolge glauben bis zu 30 Prozent der Bevölkerung, dass die Welt von geheimen Mächten gesteuert wird. Die davon ausgehenden Gefahren beginnen für Stammler, wenn Menschen aufgrund einer Gruppenzugehörigkeit als vermeintlich „Schuldige“ herabgewürdigt werden. Er...

  • Miltenberg
  • 03.05.21
  • 76× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.