SPD

Beiträge zum Thema SPD

Politik
Im Obernburger Stadtteil Eisenbach konstituierte sich der Vorstand des Ortsvereins.

SPD Obernburg-Eisenbach-Mömlingen
Vorstand konstituiert sich

Mit Elan starteten die Mitglieder des SPD Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen nach der Neuwahl in die Planung des nächsten Halbjahres. »Die Corona-Pandemie wird es uns nicht leicht machen«, so die neu gewählte Vorsitzende Ruth Weitz, die einen Kurzbericht über die Stadtrats- und Kreistagsarbeit gab. Sie hatte sich nach der Kommunalwahl der Fraktion der Freien Wähler im Stadtrat angeschlossen. In den politischen Gremien sei die wichtigsten Aufgaben nach den Lockerungen angepackt worden....

  • Obernburg am Main
  • 06.07.20
  • 160× gelesen
  • 1
Politik
Die Fraktion FW/SPD im neuen Obernburger Stadtrat: von links oben nach rechts unten: Fraktionssprecherin Hedi Bast, Joachim Axt, Richard Knecht, Markus Hartmann (alle FW) und Ruth Weitz (SPD)

Freie Wähler/SPD priorisieren sachorientierte Politik in Obernburg
Lösungsorientierte Zusammenarbeit angestrebt

Sachorientierte Politik für die Bürger in Obernburg und Eisenbach zu betreiben, dafür haben sich die Spitze der Freien Wähler und der SPD beim jüngsten Treffen im Alten Rathaus in Eisenbach mit Wahrung der Hygiene- und Distanzregeln ausgesprochen. »Beide Parteien haben in den jeweiligen Wahlprogrammen aktives Mitwirken und Transparenz in der Rathauspolitik versprochen, und daran werden wir uns messen lassen«, so Fraktionsvorsitzende Hedi Bast. Keinen Hehl machen Freie Wähler und SPD aus...

  • Obernburg am Main
  • 11.05.20
  • 227× gelesen
Politik
Als neues SPD-Mitglied begrüßt Ortsvorsitzender Michael Becker die Studentin Celia Erfurth.

SPD-Obernburg-Eisenbach-Mömlingen stellt sich neu auf und gewinnt junge Mitglieder
Erneuerungsprozess geht weiter: Celia Erfurth ist neues Mitglied

Nachdem alle vier der amtierenden Stadträte der SPD-Fraktion in Obernburg bei der Kommunalwahl nicht mehr angetreten sind und durch die Struktur des Ortsvereins es gerade mal möglich war, 14 Kandidatinnen und Kandidaten von möglichen 20 aufzustellen, gab es nur ein Mandat im Stadtrat. Immerhin erzielte Ruth Weitz fast 30 Prozent der Stimmen auf der SPD-Liste und erreichte ein überwältigendes Ergebnis bei der Kreistagswahl. Sie wurde von Listenplatz 7 auf 2 vorgewählt. Dass es bei der...

  • Obernburg am Main
  • 20.03.20
  • 203× gelesen
  • 2
Politik
Auf Listenplatz 14 der Liste 5 kandidiert der parteilose Heinrich Weitz

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020 in Obernburg
Liste 5, Platz 14, Heinrich Weitz

Heinrich Weitz ist ein waschechter Obernburger, er wurde noch im ehemaligen Bezirkskrankenhaus geboren, wo heute das BRK residiert. Er ist 75 Jahre, verheiratet und hat 1 Tochter, Miriam, die ebenfalls auf der Stadtratsliste kandidiert. Seine Ehefrau Ruth ist Bürgermeisterkandidatin. Heinrich ist gelernter Buchhändler und demzufolge ist es nur natürlich, dass er gerne liest. In seiner aktiven Zeit hat er als Mitglied des Gewerbevereins viele verkaufsoffene Sonntage in Obernburg mit...

  • Obernburg am Main
  • 12.03.20
  • 91× gelesen
  • 2
Politik
Der parteilose Gastronom Anaei Catalin kandidiert auf Listenplatz 12 der Liste 5 in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg zur Kommunalwahl 2020
Liste 5, Platz 12 Anei Catalin

Den 60-jahrigen Anei Catalin kennen viele Gäste, die in der Pizzeria Casa di Puglia im Restaurant des Sportvereins »Olympia« im Obernburger Stadtteil Eisenbach einkehren. Sein Spitzname »Enzo« ist sein Markenzeichen und auch seine freundliche Art und Professionalität. Anei ist Gastronom mit Leib und Seele. Er ist kein SPD-Mitglied, unterstützt aber die Liste 5 mit seiner Kandidatur auf Platz 12. Weitere Informationen auf dem Weblog des SPD Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen.

  • Obernburg am Main
  • 11.03.20
  • 62× gelesen
  • 1
Politik
Auf Platz 13 der Liste 5 für den Stadtrat Obernburg kandidiert Martin Raups.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste Obernburg zur Kommunalwahl am 15. März
Liste 5, Platz 13, Martin Raups

Martin Raups ist nahezu 30 Jahre Mitglied in der SPD und ist wegen seiner Einstellung zum Naturschutz und zu sozialer Gerechtigkeit eingetreten. Er 48 Jahre alt, verheiratet und hat 1 Kind. Von Beruf ist er Schlosser und oft auf Montage, weshalb seine Möglichkeiten zur Teilnahme der Aktivitäten im Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen eingeschränkt sind. Ehrenamtlich engagiert er sich als Kassier beim Verein St.Anna-Kapelle Obernburg e.V. Weitere Informationen auf dem Weblog der SPD...

  • Obernburg am Main
  • 11.03.20
  • 76× gelesen
  • 1
Politik
Auf Platz 9 der Liste 5 kandidiert Nadja Görl für den Obernburger Stadtrat.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste zur Kommunalwahl in Obernburg
Platz 9 der Liste 5: Nadja Görl

Nadja Görl ist kein SPD-Mitglied, hat sich aber wegen des Wahlprogramms und den Zielen des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen dazu entschlossen, für den Stadtrat zu kandidieren. Sie ist 38 Jahre alt, Realschullehrerin und Erzieherin, verheiratet und hat ein Kind. Wie sie sagt, hat sie im Moment mangels Zeit kein Ehrenamt. Vorher war sie 12 Jahre in der Betreuung von Familien tumor- und krebskranker Kinder (Elterninitiative verwaister Familien Würzburg, Station Regenbogen) tätig....

  • Obernburg am Main
  • 09.03.20
  • 313× gelesen
  • 2
Politik
Auf Listenplatz 8 der Liste 5 (SPD Obernburg) bewirbt sich Hermann Rachor für ein Stadtratsmandat.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste für Obernburg und Eisenbach
Liste 5, Platz 8: Hermann Rachor

Hermann Rachor ist erst 2019 in die SPD eingetreten, aber voller Elan dabei. Er ist 53 Jahre alt und lebt in einer Lebenspartnerschaft mit Sylvia Eisert. Seit 20 Jahren ist er bei der Commerzbank Frankfurt als Kapazitätsmanager und Systemadministrator Backup beschäftigt. In der Vergangenheit war Hermann bei der Sicherheitswacht tätig und bei der Flüchtlingsbetreuung. Er ist sehr sportlich und sucht Entspannung bei vielfältigen sportlichen Betätigungen. Er hat mit vielen Ideen zum Wahlprogramm...

  • Obernburg am Main
  • 05.03.20
  • 178× gelesen
  • 2
Politik
Auf Listenpaltz 7 der SPD-Liste (Liste 5) für den Stadtrat Obernburg kandidiert Irmgard Raups.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg
Die Nummer 7 der Liste 5: Irmgard Raups

Der Name Raups in Obernburg ist sozialdemokratische geprägt. Irmgard Raups ist 69 Jahre alt, ledig und Rentnerin, aktiv im HVV (Heimat- und Verkehrsverein) Obernburg. Sie ist seit vielen Jahren Unterstützerin der SPD, aber kein Mitglied. Ihr Vater Peter Raups war ein Urgestein der Obernburger SPD. Weitere Informationen über die Aktivitäten, Kandidat*innen und das Wahlprogramm auf dem Weblog des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen.

  • Obernburg am Main
  • 02.03.20
  • 148× gelesen
  • 1
Politik
Andrea Faggiano kandidiert auf Platz 6 der Liste 5 (SPD) für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste Obernburg
Nr. 6, Liste 5: Andrea Faggiano

Andrea Faggiano ist 36 Jahre alt, technischer Fachwirt, geschieden und hat 2 Kinder. Er ist GermanDream-Wertebotschafter für Deutschland, unterfränkischer Bezirksvertreter des Landeselternverbandes der bayerischen Realschulen, Stellvertretender Vorsitzender des Gesellenausschusses der Bauinnung Würzburg-Mainfranken, Mitglied im Prüfungsausschuss der Handwerkskammer für Unterfranken / Fachbereich Hochbau, Elternbeiratsvorsitzender der Main-Limes-Realschule Obernburg, Betriebsratsvorsitzender der...

  • Obernburg am Main
  • 01.03.20
  • 61× gelesen
Politik
Auf Platz 4 der Liste 5 bei der Stadtratswahl in Obernburg tritt Peter Bartkowiak an.

Kandidat*innenvorstellung der SPD Obernburg zur Stadtratswahl
Die Nummer Vier auf der Liste 5: Peter Bartkowiak

Er ist kein SPD-Mitglied, aber unterstützt die Liste mit seiner Kandidatur. Peter Bartkowiak ist 63 Jahre alt, verheiratet hat zwei erwachsene Kinder. Von Beruf ist er Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik. Er engagiert sich ehrenamtlich im AK Kul-Tour e.V., Träger der Kleinkunstbühne Kochsmühle. Sein Thema in der Obernburger Kommunalpolitik ist die Trinkwasserversorgung. Hier setzt er sich für eine Lösung ein, die eine grundsätzliche Sanierung und eine Senkung der Wassergebühren zum Ziel...

  • Obernburg am Main
  • 23.02.20
  • 54× gelesen
  • 2
Politik
Sylvia Eisert kandidiert auf Listenplatz 3 der Liste 5 (SPD) für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg
Die Nummer 3 der Liste 5: Sylvia Eisert

Sylvia Eisert ist 54 Jahre alt und Lebenspartnerin von Hermann Rachor, der ebenfalls für den Stadtrat kandidiert und zwar auf Listenplatz 8. Sylvia wohnt erst seit gut 2 Jahren in Obernburg, hat drei erwachsene Kinder und eine Enkelin. Ursprünglich stammt sie aus Kleinwallstadt. Sie Inhaberin von Sylvia's Wollstübchen in der Bergstraße 46 und Vorsitzende des Dekanats Obernburg im Bistum Würzburg sowie Mitglied des Diözesanrats. In Obernburg ist sie Mitbetreuerin der Kommunionkinder und...

  • Obernburg am Main
  • 22.02.20
  • 150× gelesen
  • 1
Politik
SPD-Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz stellt sich vor.
Video

SPD-Ortsverein mit pfiffigem Format der Kandidatenvorstellung
SPD-Veranstaltung »Meet & Greet« in Eisenbach

Am Sonntag, 19. Januar hat der SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen mit der Veranstaltung Meet & Greet und einer etwas anderen Kandidat*innenvorstellung gepunktet. Die Moderation hatte Andrea Faggiano übernommen, der auf Listenplatz 6 der SPD-Stadtratsliste von Obernburg kandidiert. Es gelang ihm, mit einer geschickten Fragestellung die Listenkandidat*innen aus der Reserve zu locken und zu verschiedenen Punkten Stellung zu beziehen. Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz stellte bei...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.20
  • 190× gelesen
Politik
Eine muntere Truppe des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen vor dem Obernburger Waldhaus.
Video 6 Bilder

Winterwanderung der SPD mit Waldwegebegehung
Tourismusförderung fristet einen Dornröschenschlaf in Obernburg

Eine Winterwanderung mit einer Einkehr zu verbinden, das stand am Sonntag, 12. Januar auf der Agenda des SPD-Ortsvereins. Viele Mitglieder und auch einige Interessierte nutzten die Gelegenheit, auf die Karlshöhe im Obernburger Stadtwald zu kommen, die Begehbarkeit der markierten Wanderwege zu begutachten und anschließend in geselliger Runde im Obernburger Waldhaus zu plaudern. Die Führung hatte Stadtratskandidatin Miriam Weitz übernommen. Viel Betrieb im Obernburger Waldhaus Die Delegation...

  • Obernburg am Main
  • 13.01.20
  • 258× gelesen
  • 1
Politik
Reiht sich in die Kandidatenriege um den Rathaussessel in Obernburg ein: Ruth Weitz.

4. Bewerbung für den Rathaussessel in Obernburg
Ruth Weitz kandiert fürs Bürgermeisteramt

In der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Obernburg am 26.11.2019 gab es eine dicke Überraschung: Die freie Journalistin und Kreisrätin Ruth Weitz wird als Bürgermeisterin kandidieren. Die Nominierungsversammlung findet am 11. Dezember, 19 Uhr im Alten Rathaus im Stadtteil Eisenbach statt. Hier wird dann auch die Stadtratsliste der SPD verabschiedet. Die 65-jährige Kandidatin zitiert Eleanor Roosevelt: »Ich war nie, in keinem Alter damit zufrieden, in einer warmen Ecke am Feuer zu...

  • Obernburg am Main
  • 27.11.19
  • 467× gelesen
  • 1
Politik

SPD fordert nachhaltige Planung in Obernburg
Obernburger Sozialdemokraten stellen eigene Liste zur Kommunalwahl 2020

Für den SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach und Mömlingen ist es keine Frage, bei der Kommunalwahl 2020 in Obernburg mit einer eigenen Liste anzutreten und sich völlig neu aufzustellen. In der Mitgliederversammlung am 4. April 2019 in den Salztrögstuben wurde Grundlegendes beraten und es wurde beschlossen, im Juni einen von Simon Giegerich moderierten Workshop zu veranstalten, um das Wahlprogramm zu erarbeiten. Wie Ortsvorsitzender Michael Becker berichtete, werden nahezu alle Mitglieder der...

  • Obernburg am Main
  • 11.04.19
  • 226× gelesen
  • 1
Politik
Zu seinem 98. Geburtstag gratuliert namens des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen Ruth Weitz dem putzmunteren Heinrich Vad.

Heinrich Vad aus Obernburg feiert Geburtsag
Mit 98 Jahren putzmunter

Am Freitag, 18. Februar feierte der ehemalige leitende Standesbeamte bei der Stadt Obernburg, Heinrich Vad, seinen 98. Geburtstag im Kreise von Freunden und seiner Familie. Er war sichtlich begeistert über die vielen Glückwünsche, die ihm zuteil wurden. Putzmunter erzählte er aus seinem Leben und ließ sich mit einem Ständchen der Geburtstagsgäste gratulieren. Flugs holte seine Mundharmonika aus der Westentasche und begleitete »Zum Geburtstag viel Glück« instrumental. Seine Enkelin meinte: »Das...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.19
  • 119× gelesen
  • 1
Politik
Empfang von Sigmar Gabriel durch Helga Raab-Wasse und Jörg Pischinger.
3 Bilder

Mit Sigmar Gabriel bei Rose Simulation in Eschau

Zu einem kurzen Zwischenstopp auf seiner Tour durch Unterfranken kam der Ex-Außenminister Sigmar Gabriel am Montag, 10. September, nach Eschau, um gemeinsam mit den beiden Stimmkreis-Kandidaten für den Wahlkreis Miltenberg Jörg Pischinger (Landtag) und Helga Raab-Wasse (Bezirkstag) das Unternehmen Rose Simulation in Eschau zu besuchen. Mit dabei waren auch die beiden SPD-Kandidaten aus Main-Spessart, Harald Schneider (Bezirkstag) und Sven Gottschalk (Landtag) sowie einige Kreisräte des...

  • Eschau
  • 11.09.18
  • 468× gelesen
Politik
3 Bilder

Veranstaltung »Landrat vor Ort« in Mömlingen stößt auf großes Interesse

Knapp 30 Besucher hatten sich am Mittwochabend, 2. Mai 2018, in der Wolfsschänke in Mömlingen eingefunden, um von Landrat Jens Marco Scherf einen aktuellen Überblick über die Kreispolitik zu erhalten und mit ihm über örtliche Probleme zu diskutieren. Initiiert hat die öffentliche Veranstaltung der SPD Ortsverein Obernburg mit Eisenbach und Mömlingen. Auch der Mömlinger Rathauschef und Kreistagskollege des Landrats, Sigi Scholtka (CSU), war gekommen, um die Anwesenden seitens der Gemeinde zu...

  • Mömlingen
  • 05.05.18
  • 93× gelesen
Politik
Jörg Pischinger (links) bei seiner Vorstellung.
2 Bilder

Jörg Pischinger und Helga-Raab Wasse bei Wahlkreiskonferenz der Unterfranken SPD bestätigt

Bei der Wahlkreiskonferenz der Unterfranken SPD in Lohr wurden die Bewerber für die Bezirkstags- und Landtagswahl aus dem Kreisverband Miltenberg mit hervorragendem Ergebnis bestätigt. Der aus Großwallstadt stammende Jörg Pischinger, Kreisvorsitzender der Jungsozialisten, kandidiert als Direktkandidat auf Platz 9 für den bayerischen Landtag. Dem Vorschlag des Bezirksvorstands, Thorsten Meyerer aus Klingenberg als Listenkandidat auf Platz 12 zu setzen, folgte ebenfalls eine große Mehrheit der...

  • Miltenberg
  • 26.02.18
  • 202× gelesen
Politik
Die Kreisvorsitzende und frisch gewählte Bezirksratskandidatin Helga Raab-Wasse, Ilse Schüßler, Heinz Pleßmann, Ulrike Kopmann-Wöber und Monika Wolf-Pleßmann (von li nach re)

Ehrungen bei der SPD Kleinheubach

Sieben verdiente Mitglieder ehrte die SPD-Kleinheubach bei einer kleinen Feier am Sonntag, den 25. Februar 2018 im „Alten Bahnhof“ Kleinheubach. Außerdem konnte die Vorsitzender Monika Wolf-Pleßmann noch vier Neumitglieder willkommen heißen. „Demokratie ist die einzige Staatsform, die gelernt werden muss“, zitierte Wolf-Pleßmann Oskar Negt in der Festrede und zog Parallelen zwischen den Feinden der Demokratie aus den Anfängen des Freistaates vor 100 Jahren und heute. Mit den Grundrechten und...

  • Kleinheubach
  • 26.02.18
  • 287× gelesen
Politik
Gruppenbild vom Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen aus dem Landkreis Bergstraße, dem Landkreis Miltenberg, dem Neckar-Odenwaldkreis und dem Odenwaldkreis.

Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen in Neckarsteinach

Jedes Jahr im November findet ein Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen aus dem Neckar-Odenwaldkreis, dem Kreis Bergstraße, dem Odenwaldkreis und dem Landkreis Miltenberg statt. In diesem Jahr trafen sich rund 30 Teilnehmer in der Vier-Burgen-Stadt Neckarsteinach (Kreis Bergstraße) im Bürgerhaus »Zum Schwanen«, wo sie von Bürgermeister Herold Pfeifer begrüßt wurden. Mit dabei war auch der Landrat des Kreises Miltenberg, Jens Marco Scherf (Bündnis 90/Die Grünen), der die...

  • Neckarsteinach
  • 12.11.17
  • 145× gelesen
PolitikAnzeige
2 Bilder

An alle Unentschlossenen: Rufen Sie mich an!

Sie haben noch Fragen zur Wahl? Sind sich noch nicht ganz sicher, wen Sie am Sonntag wählen sollen? Sie wollen aus erster Hand wissen, wofür die SPD steht? Na dann rufen Sie mich doch einfach persönlich an: 0160 97769946. Als Ihr Abgeordneter für MSP/MIL stehe ich Ihnen geren Rede und Antwort. Ich freue mich auf Ihren Anruf am Wahl-Sonntag (24.09.) von 8 bis 18 Uhr! Natürlich können Sie mich auch vorher jederzeit etwas fragen: einfach Mail an an kontakt@bernd-ruetzel.de! Herzliche Grüße,...

  • Miltenberg
  • 21.09.17
  • 143× gelesen
PolitikAnzeige
4 Bilder

Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen sollen? Infos zur Bundestagswahl!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, ich bitte um Ihre Stimme bei der Bundestagswahl am 24. September. In den vergangenen vier Jahren durfte ich Ihre Interessen in Berlin vertreten. Mein Arbeitsschwerpunkt lag im Bereich „Arbeit und Soziales“, in dem wir den Mindestlohn, die Rente mit 63 und vieles mehr durchgesetzt haben. Auch vor Ort, in den Landkreisen Main-Spessart und Miltenberg, habe ich meine Stimme als Bundestagsabgeordneter geltend gemacht. Sei es mit meinem Einsatz für...

  • Miltenberg
  • 14.09.17
  • 145× gelesen
Politik

Bundestagswahl am 24. September 2017 - Gehen Sie wählen!

Am 24. September 2017 ist die Bundestags-Wahl. Es ist wichtig, wählen zu gehen, denn jeder und jede Wahlberechtigte sorgt für die Gestaltung der eigenen Zukunft. Das Wahlrecht ist eine Säule der Demokratie. Wer nicht wählen geht und die Wahlbeteiligung niedrig hält, trägt dazu bei, dass extremistische Parteien größeren Einfluss haben. Auch wenn man nur einen leeren Stimmzettel abgibt, zählt das und drückt eine Protesthaltung aus. Es gibt zehn gute Gründe zu wählen. Wer am Wahltag verhindert...

  • Miltenberg
  • 14.09.17
  • 207× gelesen
Politik
Im Gespräch: Roland Weber, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, Denis Kollai, Sprecher der Westfrankenbahn und Thorsten Meyerer, stellvertretender Landrat.
2 Bilder

Westfrankenbahn setzt auf Barrierefreiheit und Fahrgastservice - Info mit der SPD-Kreistagsfraktion

Äußerst komplex stellt sich die Weichenstellung bei den Vorhaben der Westfrankenbahn dar, die zumeist von verschiedenen Abteilungen im Unternehmen Deutsche Bahn und vom deutschen Eisenbahngesetz abhängig ist. Dies nahmen die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion bei einem Informationsgespräch mit Denis Kollai, Sprecher der Geschäftsleitung und Leiter der Infrastruktur im Betriebsgebäude der Westfrankenbahn in Miltenberg mit. Erstaunt nahmen die Sozialdemokraten zur Kenntnis, dass nicht allein...

  • Miltenberg
  • 18.04.17
  • 360× gelesen
Politik

Obernburger SPD beklagt Personalkostenmehrung ohne sichtbares Ergebnis

In der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Obernburg mit Eisenbach und Mömlingen wurde die Marschrichtung für die kommenden Aktivitäten festgelegt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Ortsvorsitzender Michael Becker kündigte an, dass Neuwahlen des Vorstandes und die Wahl der Delegierten für die SPD-Kreiskonferenz und die Stimmkreiskonferenz zur Bezirks- und Landtagswahl anstehen. Zur Versammlung war auch die stellvertretende Kreisvorsitzende Helga Raab-Wasse gekommen, die über die...

  • Obernburg am Main
  • 28.03.17
  • 68× gelesen
Politik
Ehrungen für 20, 25 und 30 Jahre.
8 Bilder

Ehrenabend in Eschau: Langjährige SPD-Mitglieder ausgezeichnet

Zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Rützel, dem Kreisvorsitzenden Thorsten Meyerer und seiner Stellvertreterin Helga Raab-Wasse hat die neu gewählte SPD-Ortsvorsitzende Petra Weinert langjährige Mitglieder der mittlerweile fusionierten Ortsvereine von Eschau und Mönchberg ausgezeichnet. Zu den Gästen zählten unter anderem auch der ehemalige Kleinheubacher Gemeinderat, Kreis- und Bezirksrat Michael Böhme und seine Frau Erika. In seiner Ansprache ging Bernd Rützel auf die Geschichte...

  • Eschau
  • 02.02.17
  • 479× gelesen
Politik
Ehrungen langjähriger SPD-Mitglieder, von links Bruno Lazarus, der Obernburger Vorsitzende Michael Becker, Karl Muth, Thomas Pachale, die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Helga Raab-Wasse und der Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel.
2 Bilder

Brotzeit und Politik mit Ehrungen

Die beiden SPD-Ortsvereine Elsenfeld und Obernburg mit Eisenbach und Mömlingen boten am 13. Oktober einen informativen Abend mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Rützel aus Gemünden, der über aktuelle Themen aus dem Reichstagsgebäude in Berlin berichtete und mit den rund drei Dutzend Gästen diskutierte. »Brotzeit und Politik« war das Thema des Abends, zu dem der Elsenfelder SPD-Ortsvorsitzende Christian Reinsch begrüßte. Ergänzt wurde die gut besuchte Veranstaltung mit Ehrungen langjähriger...

  • Elsenfeld
  • 14.10.16
  • 226× gelesen
Politik
Erich Bartussek (links) führt die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion durch die Lebenshilfe-Werkstätten in Großheubach.
2 Bilder

SPD-Kreistagsfraktion zu Besuch der Lebenshilfe-Einrichtungen

Fast einen ganzen Tag war eine Delegation der SPD-Kreistagsfraktion unterwegs, um sich über die Einrichtungen der Lebenshilfe zu informieren. Am Vormittag waren die Sozialdemokraten bei den Werkstätten in Großheubach zu Besuch. Sie gehören zum Verein Lebenshilfe-Schmerlenbach, der dem Caritas-Dachverband untergliedert ist. Am Nachmittag ließen sie sich von Kurt Heuß, Wohnbereichsleiter des Lebenshilfe-Kreisverbands Miltenberg durchs neue Wohnheim mit Tagesstätte in Erlenbach führen. Hier hatte...

  • Erlenbach a.Main
  • 17.06.16
  • 132× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.