stadtverwaltung

Beiträge zum Thema stadtverwaltung

Blaulicht

OD Kembach und Dietenhan länger gesperrt

Die Ortsdurchfahrten Kembach und Dietenhan werden derzeit saniert. Bauherr ist das Kreisstraßenbauamt. Geplant war, die Arbeiten bis zum Ferienende abzuschließen. Nun muss die Vollsperrung bis Mittwoch, 30. September, verlängert werden. Grund für die Verlängerung ist vor allem das Bemühen, den Schülerverkehr ab Beginn des neuen Schuljahres sicherzustellen. Damit die Busse fahrplanmäßig fahren können, werden die Asphaltierarbeiten auf die Wochenenden gelegt. So können die Busse unter der...

  • Kembach
  • 11.09.20
  • 139× gelesen
Politik
Miltenberg Bahnhof
4 Bilder

gelebte Bürgenähe vor und nach der Wahl
Bürgerliste Miltenberg lädt zum Stadtspaziergang in Miltenberg Nord ein

Wie können Bürger ihre Anliegen zu ihrem Umfeld am besten an uns herantragen? Aus dieser Frage wurde die Idee für regelmäßige Stadtspaziergänge geboren. Am Freitag den 28.02.2020 geht es los. Beginnen wollen wir mit Miltenberg Nord. Der Grund ist ganz einfach, ich habe bereits mehrmals den Spruch gehört, Miltenberg Nord - der vergessene Stadtteil. Der erste Stadtspaziergang startet am Freitag den 28.02.2020 um 15.00 Uhram Ausgang der Unterführung zur Nikolaus-Fasel-Str.Wir werden etwa...

  • Miltenberg
  • 17.02.20
  • 161× gelesen
Politik
Bürgerliste Miltenberg fordert Veränderungen
3 Bilder

Bürgerliste Miltenberg sagt Danke
Toller Bericht im Bote zu unseren Zielen in Miltenberg

Unter der Überschrift "Miltenberger fordern mehr Transparenz" wurden Ziele der Bürgerliste prägnant auf den Punkt gebracht. Bote vom Untermain am 12. Februar 2020: "Am spannendesten waren laut Mitteilung die Anworten auf die Frage nach der Zufriedenheit der Bürger mit der Miltenberger Stadtverwaltung und mit der Arbeit des Stadtrates.""So mahnten etliche Bürger mehr Respekt und Freundlichkeit mancher Mitarbeiter im Rathaus an,vom Stadtrat verlange ein erheblicher Teil mehr Kompetenz und...

  • Miltenberg
  • 14.02.20
  • 202× gelesen
Beruf & Ausbildung
Viele Ausbildungsberufe bei der Stadt

biz aschaffenburg
Berufe bei der Stadtverwaltung Aschaffenburg am 28. Februar

Am Donnerstag, den 28. Februar um 16 Uhr  informiert Andreas Seifried, Leiter des Amtes für zentrale Dienste der Stadt Aschaffenburg, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BIZ dich schlau!“ über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadtverwaltung. Die Palette der Ausbildungsberufe  umfasst Diplom-Verwaltungswirt/in (3. Qualifikationsebene), Verwaltungswirt/in (2. Qualifikationsebene), Verwaltungsfachangestellte/r, Veranstaltungskaufmann/frau, Fachinformatiker/in für...

  • Aschaffenburg
  • 22.01.19
  • 254× gelesen
Politik
Hoffentlich klaut mich keiner

Hundebesitzer müssen für die Michaelismesse neu planen

Unser Stadtrat ist wohl der Meinung, Hundebesitzer sind nicht in der Lage selbst zu entscheiden, wann und wo man einen Hund mitführen kann. Deshalb gilt ab 2018 neben dem bestehenden Verbot, Tiere mitzuführen, ein zusätzliches Hundeverbot für die Messe. Sind Hunde eigentlich keine Tiere? Vielleicht kennt sich die Stadt im Wust ihrer eigenen Vorschriften nicht mehr so genau aus. Zur Klarstellung, es geht nicht um das Bierzelt, sondern um das Messegelände insgesamt. Also aufpassen, wenn...

  • Miltenberg
  • 17.07.18
  • 1.025× gelesen
  • 2
Politik
Anstatt mehr gibt es jetzt weniger Transparenz in Miltenberg

Gibt es noch mehr Geheimnisse um die Michaelismesse? Stadt Miltenberg nimmt Informationen von ihrer Internetseite!

Zuerst war die Geheimniskrämerei um unsere Michaelismesse nur seltsam, jetzt wird es dubios. Möchte die Stadt weitere Untersuchungen und Recherchen verhindern? Hat die Stadt Miltenberg etwas zu verbergen? Ende letzter Woche habe ich auf Stadtwatch.de erstmals berichtet, dass im Jahr 2017 in Miltenberg siebzig Prozent aller Punkte im Stadtrat nicht öffentlich behandelt wurden. Obwohl laut Gesetz Öffentlichkeit die Regel ist. Anfang dieser Woche habe ich hier auf meine-news.de berichtet,...

  • Miltenberg
  • 18.05.18
  • 283× gelesen
Vereine
von links: Herr Kern,Konrektorin Hecht,Frau Schneider und Rektor Langer, sitzend rechts außen Bürgermeister Fieger

Vier Asylbewerberkinder aus Obernburg bekamen Schultüten überreicht

Schulpflichtige Kinder von Asylbewerbern bekamen am 01. Juli in der Johannes-Obernburger-Grund- und Mittelschule Obernburg am Main von Herrn Ferdinand Kern, Koordinator des Helferkreises Willkommenskultur, ihre Schultüten zur Einschulung überreicht. Zwei der Kinder kommen aus Afghanistan, ein Kind aus Syrien und ein Kind aus Armenien. Frau Schneider, auch vom Helferkreis Willkommenskultur, hatte die Verbindung mit der Schule aufgenommen und die Idee der Gruppe von der Schultütenaktion...

  • Obernburg am Main
  • 04.07.16
  • 543× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.