Vogelschutz

Beiträge zum Thema Vogelschutz

Vereine
4 Bilder

THW & Kindergarten Traumland aktiv im Naturschutz
Die Bundesfreiwilligendienstleistenden des Technischen Hilfswerk organisierten eine tolle Nistkästen-Aktion, um die Artenvielfalt heimischer Vögel zu fördern.

Die Bundesfreiwilligendienstleistenden sowie die Abteilung Ehrenamt des Technischen Hilfswerk Regionalstelle Karlstadt wollten Ihren Beitrag zur Naturschutzarbeit vor Ort leisten und gestalteten deshalb einen Nistkasten. Denn die künstlichen Nisthilfen sind da sinnvoll, wo Naturhöhlen fehlen, weil alte und morsche Bäume nicht mehr vorhanden sind, oder weil an Gebäuden geeignete Brutnischen fehlen. Doch damit nicht genug, es wurden auch kleine Do-It-Yourself Futterstationen dazu erstellt. Aber...

  • Kleinheubach
  • 06.05.22
  • 90× gelesen
Natur & Tiere
Schlechte Prognosen für unsere heimischen Feldvögel. Kiebitz und Co befinden sich stark im Rückgang.
3 Bilder

Der Storch kehrt zurück, Zahl der heimischen Feldvögel nimmt weiter ab
Von Freude und Verlust

Nach der erfreulichen Rückkehr der Weißstörche in unseren Landkreis sind nun auch Jungtiere im Nest entdeckt worden. Ein wahrer Gewinn, denn der Weißstorch-Bestand erholt sich nur langsam. Während Arten wie der Weißstorch wieder zurückkehren, sind die häufigen Arten in unserer Kulturlandschaft die Verlierer. Laut dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) sind bereits 80 Prozent der heimischen Feldvögel verschwunden. In der heutigen Ackerlandschaft bleibt für viele Arten nur wenig Platz....

  • Miltenberg
  • 28.07.21
  • 10× gelesen
Natur & Tiere
Auf einer hohen Kiefer auf dem Gelände des Industriecenters Obernburg zieht ein Weißstorchenpaar zurzeit drei Jungvögel auf.
3 Bilder

Naturschutz
Freude über Rückkehr der Weißstörche

Über 70 Jahre ist es her, dass zuletzt ein Weißstorchenpaar im Landkreis Miltenberg gebrütet hat – damals auf dem Pfarrhaus in Sulzbach. Warum die Störche danach verschwunden sind, weiß niemand. Nun aber ist das Warten vorbei: Ein Paar dieser Zugvögel hat sich auf einem ehemaligen Graureiherhorst auf dem Gelände des Industriecenters Obernburg niedergelassen und zieht drei Jungvögel auf. Ein gutes Fernglas ist notwendig, damit man die Weißstörche vom gegenüberliegenden Mainufer erkennen kann....

  • Miltenberg
  • 28.06.21
  • 128× gelesen
Natur & Tiere
Wer beim Spaziergang häufiger in den Himmel blickt, kann im nördlichen Landkreis mit etwas Glück ein dort brütendes Weißstorchenpaar sehen.

Weißstorch
Sie sind wieder da! – Weißstorchenpaar im Landkreis Miltenberg entdeckt

Tolle Nachricht für alle Naturfreunde: Nach vielen Jahrzehnten wurde wieder ein Weißstorchenpaar im Landkreis Miltenberg entdeckt, das aktuell brütet. Ein wahrer Grund zur Freude, denn der Weißstorch gilt in Deutschland als gefährdete Art. Die offensichtlich nicht beringten Altvögel haben einen sicheren Brutplatz ausgewählt und einen ehemaligen Graureiherhorst auf einem großen Nadelbaum renoviert. Die Baumbrut befindet sich im nördlichen Landkreis, die nahegelegenen Mainwiesen versprechen ein...

  • Kreis Miltenberg
  • 11.05.21
  • 811× gelesen
  • 1
Hobby & Freizeit
Wissen einmal anders: aufschlussreich und witzig gestaltet

Vögelbeobachtung leicht gemacht
Buchtipp: Vögel im Naturgarten

Mit diesem einzigartigen Vogel-Erlebnisbuch entdecken du und deine Familie Gartenvögel und ihre heimlichen Lebenswelten auf ganz neue Weise. Beobachte, bestaune und bestimme die fernen Nachfahren der Dinos draußen, vor deinem Fenster. Verstehe die faszinierende Lebensweise deiner gefiederten Freunde schnell und einfach, im eigenen Garten. Schütze und unterstütze die schmucken Flattermänner durch gezielte praktische Maßnahmen deiner ganzen Familie, rund ums Jahr - zum Beispiel durch...

  • Miltenberg
  • 22.06.20
  • 237× gelesen
Kultur
Schülerinnen der 8. und 9. Klasse, Bernhard Kempf und Michela Grimm

Holzarbeiten für den Vorgelschutz
Bau von Nistkästen im Fachunterricht

Schülerinnen und Schüler aus den 8. und 9. Klassen bauten im Rahmen ihres BLO-Unterrichts (Berufs- und Lebenspraktische Orientierung) mehrere Nistkästen. Die Idee dazu hatte der Beauftragte für Umweltschutz des Marktes Kleinwallstadt, Bernhard Kempf. „Der Umweltschutz und besonders der Schutz der Vögel liegt mir sehr am Herzen“, so Kempf. „So kam die Idee, dass auch Schüler dazu einen Beitrag leisten können.“ Grund für die mangelnden Nistmöglichkeiten unserer heimischen Vögel ist das fehlende...

  • Miltenberg
  • 29.07.19
  • 376× gelesen
Natur & Tiere
Die abwechslungsreiche und naturnahe Flusslandschaft zwischen Sulzbach und Kleinwallstadt macht dieses Schutzgebiet mit seiner Artenvielfalt besonders wertvoll, ja fast einzigartig und konnte mit Erfolg auch der Bevölkerung nahegebracht werden. Also freuen wir uns auch künftig auf herrliche Spaziergänge in unseren Mainauen, begleitet vom wunderbaren Gesang unserer gefiederten Freunde!
52 Bilder

Bildergalerie
Wunderbare Mainauen - 28.07.2019 - Sulzbach / Kleinwallstadt

Es war ein langer, aber dennoch erfolgreicher Weg Jeder Naturfreund ist begeistert vom hohen Nah-Erholungswert der Mainaue zwischen Sulzbach und Kleinwallstadt Seit 25 Jahren Mainauen - Naturschutzgebiet: Feierlichkeiten mit Ehrengästen Die wunderbaren Mainauen bei Sulzbach und Kleinwallstadt Sulzbach / Kleinwallstadt. In diesem Jahr jährte sich die Ausweisung des Naturschutzgebietes „Mainauen zwischen Sulzbach und Kleinwallstadt“ zum 25. Mal. Der Bund Naturschutz in Bayern e. V., der...

  • Miltenberg
  • 23.07.19
  • 601× gelesen
Vereine
3 Bilder

Flüchtlingskinder und Obernburger Kids mit einem Naturschützer unterwegs im Wald

Mit Thomas Staab vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) gingen am 29. August 2018 Kinder und jugendliche Flüchtlinge aus fünf Nationen gemeinsam mit einheimischen Kids auf Entdeckungsreise in den Wald nahe des Waldhauses Obernburg. Der Naturschützer brachte Ferngläser für sie mit, so dass die jungen Naturforscher der Natur im Wald noch näher kamen. Er erklärte, wie wichtig es ist, unsere heimischen Vögel zu schützen und was wir Menschen dafür tun können. Auch auf die langanhaltende Hitzeperiode...

  • Obernburg am Main
  • 09.09.18
  • 64× gelesen
Natur & Tiere

Uhu und Wanderfalke schützen

Seit einigen Jahren haben sich laut Beobachtungen der Höheren Naturschutzbehörde die Populationen von Uhu und Wanderfalke im Maintal gut entwickelt. Damit dies so bleibt und die Vögel möglichst ungestört ihren Nachwuchs aufziehen können, hat die Behörde mehrere Maßnahmen entwickelt. In einer Informationsveranstaltung, moderiert von Landrat Jens Marco Scherf, hat die Regierung von Unterfranken in Person von Dr. Thomas Keller und Isabel Stöcker am Dienstag, 10. Mai, 2016, im Landratsamt...

  • Miltenberg
  • 11.05.16
  • 195× gelesen
Natur & Tiere
70 Bilder

„Alle Vögel sind schon da, fast alle!

Unsere faszinierende Vogelwelt bedarf auch in Zukunft unseres Schutzes Vögel - Von ihnen geht zweifelsohne eine besondere Faszination aus. Warum? Vielleicht liegt es an der Schönheit und an der Vielfalt der Vögel. Sicherlich ist es auch ihre Lebensweise und die Anpassung an die Umwelt, ebenso ihre Wechselbeziehung zur Natur und zu uns Menschen. Vögel zu beobachten, betonen Fachleute, sei etwas Erhabenes, eine „liebenswerte Wissenschaft“ („scientia amabilis“ – wie die Lateiner sagen), vielleicht...

  • Miltenberg
  • 23.05.15
  • 402× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.