Waldbrandgefahr

Beiträge zum Thema Waldbrandgefahr

Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Hohe Temperaturen, kaum Niederschlag - Polizei weißt auf Waldbrandgefahr hin

Pressebericht des PP Unterfranken vom 10.08.2020 UNTERFRANKEN. Polizei und Feuerwehren mussten in den vergangenen Tagen zu zahlreichen Bränden auf Feldern und in Wäldern ausrücken. Bislang ist nur Sachschaden zu beklagen, Personen wurden nicht verletzt. Das Polizeipräsidium Unterfranken bittet die Bevölkerung um besondere Vorsicht und sensibles Verhalten hinsichtlich der momentanen Waldbrandgefahr. Seit Montag vergangener Woche wurde die Einsatzzentrale der Polizei Unterfranken über knapp 100...

  • Kreis Miltenberg
  • 10.08.20
  • 473× gelesen
Energie & Umwelt

Hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Hinweise zur Vermeidung von Bränden

Würzburg (ruf) – Aufgrund der anhaltenden Trockenheit herrscht in weiten Teilen Unterfrankens weiterhin eine hohe Waldbrandgefahr. Auch für die nächsten Tage wird sonniges Wetter mit hochsommerlichen Temperaturen erwartet. Die Regierung von Unterfranken bittet daher die Bevölkerung, folgende Hinweise zu beachten: • In den Wäldern gilt Rauchverbot vom 1. März bis zum 31. Oktober. • Werfen Sie beim Auto- und Bahnfahren keine Zigarettenkippen aus dem Fenster. • Machen Sie im Wald oder in Waldnähe...

  • Miltenberg
  • 07.08.20
  • 97× gelesen
Energie & Umwelt
Einsatzflugzeug

Hohe, teilweise höchste Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung ab Freitag bis Sonntag

Würzburg (ruf) – Nach einem Montag mit viel zu geringem Niederschlag setzen sich die Hundstage mit hohen Tagestemperaturen, langer Sonnenscheindauer ohne einen Tropfen Regen in Unterfranken weiter fort. Damit stellt sich nach vielen Wochen struktureller Trockenheit langsam Dürre in Unterfranken ein, die nicht nur zu einem hohen und teilweise sogar sehr hohen Grasland-Feuerindex, sondern auch zu hoher und örtlich am Sonntag sogar sehr hoher Waldbrandgefahr führt. Aus diesem Grund ordnet die...

  • Miltenberg
  • 07.08.20
  • 113× gelesen
Gesundheit & Wellness
Hochsaison in den Freibädern der Region - unter Wahrung der AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Atemschutzmasken)
60 Bilder

Bildergalerie und Feature
Erneute Hitzewelle im Anmarsch - Kein Regen in Sicht - Waldbrandgefahr

Historische Wetter-Ereignisse mit Tropennächten in Folge. Für die kommenden Augusttage werden bei uns Temperaturen von mehr als dreißig Grad Celsius erwartet - das prognostiziert der Deutsche Wetterdienst. Wir müssen demnächst mit einem Leben im Hitzemodus klar kommen. Von einigen Gewittern abgesehen können wir wohl nicht mit Niederschlägen und auch ohne zwischenzeitliche Abkühlung rechnen. Meteorologen sprechen von einer kommenden längeren Hitzewelle, die beständig sein soll. Das wechselhafte...

  • Miltenberg
  • 05.08.20
  • 322× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 02.08.2020
Raum Marktheidenfeld | Schlägerei zwischen zwei Gruppen, Diebstahl, Wildunfall, Unfallfucht

Pressebericht der Polizeiinspektion Marktheidenfeld vom 02.08.2020 Schlägerei zwischen zwei Gruppen in Roden Roden, LKR. Main-Spessart. In der Nacht zum Samstag, 01.08.2020, kam es gegen 03.30 Uhr, auf dem Kirchplatz zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Beide Gruppen feierten vorher an unterschiedlichen Örtlichkeiten in Roden bevor sie aufeinandertrafen. Dabei holte sich eine der Gruppen noch Verstärkung von 15 Personen aus Wertheim, bevor ein 18-jähriger aus Roden zweimal sein Knie einem...

  • Main-Spessart
  • 02.08.20
  • 260× gelesen
Natur & Tiere

Hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung ab Freitag bis Sonntag

Würzburg (ruf) – Nach einem Wochenende mit wechselhaftem Wetter machen sich nunmehr doch die Hundstage mit hohen Tagestemperaturen, langer Sonnenscheindauer ohne einen Tropfen Niederschlag in Unterfranken breit. Damit stellt sich nach vielen Wochen ohne ausreichenden Regen auch heuer wieder eine strukturelle Trockenheit ein, die nicht nur zu einem hohen und teilweise sogar sehr hohen Grasland-Feuerindex, sondern auch zu hoher Waldbrandgefahr führt. Aus diesem Grund ordnet die Regierung von...

  • Miltenberg
  • 31.07.20
  • 36× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Hafenlohr | Verhüten eines Brandes

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 28.04.2020 Weil sie gegen das derzeit allgemeine Verbot für offene Feuer verstoßen hatte, muss nun eine 66-jährige Gartenbesitzerin mit einer Anzeige rechnen. Auf ihrem Gartengrundstück im Auweg verbrannte sie am Montag, gegen 09:40 Uhr, Kanthölzer in einer offenen Feuerstelle. Dies war aufgrund der erhöhten Waldbrandgefahr untersagt. Das Feuer wurde daraufhin gelöscht. Ein Schaden ist nicht entstanden Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über...

  • Hafenlohr
  • 28.04.20
  • 59× gelesen
Energie & Umwelt

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken: Vorsorgliche Luftbeobachtung auch am kommenden Wochenende

Würzburg (ruf) – Aufgrund der in Unterfranken seit Wochen herrschenden Trockenheit und der damit einhergehenden hohen Waldbrandgefahr ordnet die Regierung von Unterfranken hiermit im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die Waldbrandbekämpfung in Unterfranken für das kommende Wochenende von Samstag, 25.04.2020, bis Sonntag, 26.04.2020, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk Unterfranken...

  • Miltenberg
  • 23.04.20
  • 78× gelesen
Energie & Umwelt
Vegetationsbrand Klotzenhof Großheubach.

Weiterhin stark erhöhte Waldbrandgefahr im Landkreis Miltenberg: Landrat Jens Marco Scherf ruft zu äußerster Vorsicht auf

Landkreis Miltenberg – Weiterhin besteht für den Landkreis Miltenberg sowie für den Landkreis Aschaffenburg die höchste Stufe der Waldbrandgefährdung. Diese höchste Stufe der Gefährdung ist verursacht durch die seit Wochen anhaltende Trockenheit und den starken Wind. Am vergangenen Wochenende mussten die Freiwilligen Feuerwehren zu verschiedenen Einsätzen ausrücken, die jeweils durch fahrlässiges Vorgehen verursacht wurden. Einmal war eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe im Spiel, ein...

  • Miltenberg
  • 23.04.20
  • 557× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Feuerwehr löschte Osterfeuer

Pressebericht der PI Miltenberg vom Sonntag, 21.04.2019 Eichenbühl – Auf dem Campingplatz in Eichenbühl wurde vom Betreiber im Rahmen eines anstehenden Osterfeuers Reisig und Gartenabfälle in mitten einer Lichtung von Nadelbäumen und Sträuchern verbrannt. Die verständigte FFW Eichenbühl löschte den Brandherd vor Ort und untersuchte die Brandfläche von geschätzten 20 qm nach Glutnestern. Das Feuer hätte jederzeit auf die umliegenden Gehölze übergreifen können, was nun eine...

  • Eichenbühl
  • 21.04.19
  • 1.698× gelesen
Blaulicht
10 Bilder

Erneuter Waldbrand in Amorbach - 08.08.2018 Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Gleich an zwei Stellen gab es am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr im Amorbacher Wald ca. 2000 – 2500 Meter entfernt vom Landgasthof und Hotel Schafhof einen Waldbrand. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehrkräfte aus Amorbach, Kirchzell, Schneeberg, Weilbach und Weckbach konnte glücklicher Weise das Feuer sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Zur Beförderung von Löschwasser waren die Wehren aus Großheubach und Miltenberg im Einsatz. Mit rund 80 – 100 Einsatzkräften waren die...

  • Amorbach
  • 08.08.18
  • 947× gelesen
Energie & Umwelt
Auf ins kühle Nass!
30 Bilder

Gewinner und Verlierer der derzeitigen Hochsommer-Hitze 2018

Gewinner: 1.  Speiseeis-Verkäufer 2.  Getränke-Märkte und Mineralwasser-Hersteller 3.  Campingplatz-Anbieter 4.  Brauereien und Biergärten 5.  Schwimmbäder 6.  Sonnenanbeter und Freizeitsportler 7. Open-Air-Veranstaltungen und Sommerfeste Verlierer: 1.  Mainschifffahrt 2.  Landwirtschaft 3.  Waldwirtschaft 4. Wildtiere 5.  Menschen mit angeschlagener Gesundheit Weitere Informationen und Bilder folgen!

  • Miltenberg
  • 06.08.18
  • 267× gelesen
Blaulicht

Blitz schlägt in Baum ein - Feuerwehr im Einsatz

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.08.2018 Fahrenbach: Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Mittwoch kurz vor 22 Uhr am Sportgelände von Fahrenbach aufgrund des Einschlags eines Blitzes. Der Blitz hatte in einen Baum eingeschlagen und diesen in Brand gesetzt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Fahrenbach unter Leitung von Kommandant Konrath, die mit etwa 40 Einsatzkräften vor Ort war, konnte ein Übergreifen auf den angrenzenden Wald verhindert werden.

  • Fahrenbach
  • 03.08.18
  • 41× gelesen
Kultur
Getreideernte bei Richelbach im Odenwald
40 Bilder

Sengende Julihitze, willkommener Getreide-Erntestart und ernsthafte Waldbrandgefahr im Odenwald zwischen Richelbach und Nassig

Impressionen vom ersten Julitag 2018: Der erste Sonntag im Juli 2018 startete mit der Fortsetzung des bereits bestehenden Bilderbuchwetters: mit sengender Hitze und wolkenfreiem Himmel - zur Freude der Landwirte, die mit der Getreideernte begannen, beispielswiese zwischen Richelbach und Neunkirchen. Einige gold-gelbe Stoppelfelder verwiesen auf den bereits erfolgten Einsatz der Mähdrescher in der Region - etwa im Odenwald und Bauland. Wer zu Fuß oder per Rad unterwegs war, registrierte...

  • Miltenberg
  • 01.07.18
  • 277× gelesen
Energie & Umwelt

Waldbrandgefahr in Unterfranken weiterhin hoch: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung für das kommende Wochenende an

Würzburg (ruf) – Nach einigen kühleren Tagen ohne nennenswerte Regenfälle prognostiziert der Deutsche Wetterdienst für das kommende Wochenende in Unterfranken wieder hochsommerliche Temperaturen mit sehr langer Sonnenscheindauer. Nachdem auch keine signifikanten Niederschläge erwartet werden, nimmt daher die Waldbrandgefahr in Unterfranken erneut wieder zu. Die Regierung von Unterfranken ordnet deshalb im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die...

  • Miltenberg
  • 29.06.18
  • 55× gelesen
Vereine

Waldbrandgefahr in Unterfranken weiterhin hoch: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung für das kommende Wochenende an

Würzburg (ruf) – Aufgrund der in ganz Unterfranken zwischenzeitlich anhaltenden allgemeinen Trockenheit bei sehr langer Sonnenscheindauer und hochsommerlichen Temperaturen, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorläufig für die Zeit von Samstag, 09. Juni 2018 bis einschließlich Sonntag, 10. Juni 2018, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk...

  • Miltenberg
  • 07.06.18
  • 51× gelesen
Natur & Tiere
Schnelles Einsatzflugzeug

Erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Aufgrund der in ganz Unterfranken zwischenzeitlich anhaltenden allgemeinen Trockenheit bei sehr langer Sonnenscheindauer und hochsommerlichen Temperaturen, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorläufig für die Zeit von Donnerstag, 31. Mai 2018 bis ein-schließlich Sonntag, 3. Juni 2018, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk...

  • Miltenberg
  • 29.05.18
  • 20× gelesen
Energie & Umwelt
Luftbeobachtung wegen Waldbrandgefahr.

Lange anhaltende Trockenheit in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Auf Grund der in ganz Unterfranken bereits seit Wochen herrschenden Trockenheit und der aktuell sehr langen Sonnenscheindauer ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorläufig für in der Zeit von Donnerstag, 15. Juni 2017 bis einschließlich Sonntag, 18. Juni 2017, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk an. In Unterfranken...

  • Miltenberg
  • 16.06.17
  • 91× gelesen
Energie & Umwelt

Erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Auf Grund der in ganz Unterfranken zwischenzeitlich anhaltenden allgemeinen Trockenheit und der aktuell hohen Temperaturen von bis zu 30 Grad bei sehr langer Sonnenscheindauer, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorläufig für morgen Dienstag, 30. Mai 2017, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk an. In Unterfranken besteht...

  • Miltenberg
  • 29.05.17
  • 43× gelesen
Natur & Tiere

Waldbrandgefahr in Unterfranken erreicht teilweise höchste Gefahrenstufe:

Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung für morgen, Mittwoch, den 14. September an Würzburg (ruf) – Aufgrund der seit Ende August in Unterfrankens anhaltenden relativen Trockenheit und vor allem wegen der immer noch sommerlichen Tagestemperaturen von über 30 Grad bei einer Sonnenscheindauer von gut acht Stunden täglich ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung vorsorglich für morgen, Mittwoch, 14....

  • Miltenberg
  • 13.09.16
  • 39× gelesen
Natur & Tiere
Buchenwald im Sommer

Weiterhin erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Auf Grund der in ganz Unterfranken anhaltenden allgemeinen Trockenheit und der immer noch hohen Tagestemperaturen, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für den kommenden Samstag, 3. September 2016, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk an. In Unterfranken besteht nach aktueller Lageeinschätzung immer noch eine hohe...

  • Miltenberg
  • 02.09.16
  • 23× gelesen
Natur & Tiere
Einsatzflugzeug zur Luftbeobachtung im Katastrophenschutz

Erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg (ruf) – Auf Grund der in ganz Unterfranken zwischenzeitlich anhaltenden allgemeinen Trockenheit und der aktuell extrem hohen Temperaturen weit über 30 Grad bei sehr langer Sonnenscheindauer, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für das kommende Wochenende am Samstag, 27. August, und Sonntag, 28. August 2016, die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten...

  • Miltenberg
  • 25.08.16
  • 37× gelesen
Natur & Tiere

Waldbrandgefahr in Unterfranken nicht gebannt: Regierung ordnet für Donnerstag und Freitag wieder Befliegung an

Der Hochsommer und vor allem die große Trockenheit in Unterfranken halten – trotz einiger Gewitterschauer– weiter an. Der Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes weist für morgen sehr hohe Waldbrandgefahr aus; für übermorgen erwarten wir ebenfalls hohe Waldbrandgefahr. Deshalb ordnet die Regierung von Unterfranken hiermit im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die Waldbrandbekämpfung in Unterfranken zunächst für Donnerstag, 13. August und...

  • Miltenberg
  • 12.08.15
  • 88× gelesen
Natur & Tiere
2 Bilder

Regierung warnt: Waldbrandgefahr in Unterfranken noch nicht gebannt

Regierung ordnet für Samstag und Sonntag wieder Befliegung an. Der trockenste Sommer seit 40 Jahren in Unterfranken dauert weiter an. Daran ändern auch die gewitterbedingten vereinzelten, überwiegend geringen Niederschläge der letzten Tage nichts. Aufgrund der damit bereits seit April herrschenden großen Trockenheit, der eventuell erwarteten nur geringen Niederschläge in den nächsten Tagen und vor allem weiterhin sommerlichen Temperaturen mit langer Sonnenscheindauer ordnet die Regierung von...

  • Miltenberg
  • 25.07.15
  • 126× gelesen
Blaulicht

Erhöhte Waldbrandgefahr in Unterfranken: Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Würzburg – Auf Grund der in ganz Unterfranken vorherrschenden allgemeinen Trockenheit und der aktuell extrem hohen Temperaturen weit über 30 Grad bei sehr langer Sonnenscheindauer, ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung ab kommenden Samstag, 4. Juli bis vorläufig Mittwoch, 8. Juli 2015, die tägliche Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk an. In...

  • Miltenberg
  • 02.07.15
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.