Hospiz

1 Bild

Auch so kann man den Kinder- und Jugendhospizdienst unterstützen:

Liane Schwab
Liane Schwab | Miltenberg | am 03.07.2017 | 20 mal gelesen

Herr Schuck Edgar aus Leidersbach verzichtete an seinem 70. Geburtstag zu Gunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Miltenberg auf Geschenke. Der Verein betreut und begleitet über einen langen Zeitraum Familien mit Kindern, die lebensverkürzend erkrankt sind. „Bei einem Besuch in den Diensträumen am 18.5.2017 in Kleinheubach konnte ich mich gemeinsam mit meiner Frau über die Arbeit vor Ort im Landkreis durch...

12 Bilder

Motorradausfahrt zu Gunsten der Ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit in beiden Landkreisen

Liane Schwab
Liane Schwab | Miltenberg | am 03.07.2017 | 50 mal gelesen

Am Samstag, den 24. Juni 2017 initiierte Jan Eric Petermann aus Großostheim eine Motorradausfahrt mit Bikern aus der ganzen Region, um die Arbeit der Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Aschaffenburg und Miltenberg zu unterstützen. Zu dieser ersten Ausfahrt dieser Art trafen sich 60 Motorradfahrer in Aschaffenburg in der Auhofstraße bei Mercedes Kunzmann. Tanja Munzinger-Rust vom Ambulanten Kinder- und...

1 Bild

Zwei Seiten einer Medaille

Hospizverein Landkreis Miltenberg
Hospizverein Landkreis Miltenberg | Obernburg am Main | am 08.05.2017 | 14 mal gelesen

Hospizbegleiter des ökumenischen Hospizvereins im Landkreis Miltenberg bilden sich weiter Zwölf Hospizbegleiter des ökumenischen Hospizvereins beschäftigten sich im Rahmen eines Seminartages mit dem Thema: Zwei Seiten einer Medaille. Wenn Schwerkranke und Angehörige die Situation unterschiedlich einschätzen. Anhand von Fallbeispielen vermittelte die Referentin Frau Gertraud Kreuzer-Wehrsig mehrere Kommunikationshilfen...

1 Bild

Den Umgang mit Sterbenden sensibilisieren und enttabuisieren - Lesung mit Dorothea Mihm über die Geheimnisse des guten Sterbens

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 28.04.2017 | 15 mal gelesen

Ende März fand im Domidion Saal in Alzenau die Lesung der Autorin Dorothea Mihm statt. Die Autorin stellte ihr Buch „Die sieben Geheimnisse guten Sterbens“ vor. Eingeladen hatten das Hospiz Alzenau in Kooperation mit dem Verein „Wunsch am Horizont“, der todkranken Menschen einen letzten Herzenswunsch erfüllt. Im Anschluss an die Lesung folgte eine Diskussionsrunde. Die Autorin ist im Übrigen eine „Frau vom Fach“. Sie...

7 Bilder

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst eröffnet neue Räumlichkeiten im Schlosspark Kleinheubach

Andrea Kaller-Fichtmüller
Andrea Kaller-Fichtmüller | Miltenberg | am 07.11.2016 | 92 mal gelesen

Im Beisein zahlreicher Gäste fand im Schlosspark Kleinheubach die offizielle Eröffnung der neuen Räumlichkeiten des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Miltenberg statt. Im Jahr 2009 wurde der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Aschaffenburg/Miltenberg gegründet, um Kinder und Jugendliche, die lebensverkürzt erkrankt sind, ihre Eltern und Geschwister zu unterstützen und zu begleiten. Um den wachsenden...

1 Bild

Adventliches Nachmittags-Konzert im Odenwald Hospiz am Samstag, den 12.12.2015

Thomas Oberst
Thomas Oberst | Walldürn | am 16.12.2015 | 143 mal gelesen

Die Geschwister Annamaria (18) und Katharina (24) Gielen aus Großheubach boten ein ca. einstündiges Musikprogramm. Am Samstag vor dem 3. Advent war im Odenwald Hospiz eine besondere Stimmung zu spüren; Gäste, Angehörige, Ehrenamtliche und Mitarbeiter freuten sich auf einen außergewöhnlichen musikalischen Leckerbissen. Die beiden jungen Damen verwöhnten im gut gefüllten großen Wohnzimmer die Zuhörer mit gekonnt...

1 Bild

10. Palliativ-Hospiz-Tag im Bürgerzentrum Elsenfeld am 11.11.2015

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Miltenberg | am 06.11.2015 | 47 mal gelesen

Kreis Miltenberg. Der mittlerweile zehnte Palliativ-Hospiz-Tag findet am Mittwoch, 11. November, von 13 bis 17 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld statt. Die vom Palliativ-Hospiz-Arbeitskreis organisierte Veranstaltung wird um 13 Uhr von Landrat Jens Marco Scherf eröffnet, Elsenfelds Bürgermeister Matthias Luxem wird ein Grußwort sprechen. Anschließend berichtet Wolfgang Zöller, der ehemalige Patientenbeauftragte der...

1 Bild

10. Palliativ-Hospiz-Tag im Bürgerzentrum Elsenfeld am 11.11.2015

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Elsenfeld | am 06.11.2015 | 27 mal gelesen

Elsenfeld: Bürgerzentrum | Der mittlerweile zehnte Palliativ-Hospiz-Tag findet am Mittwoch, 11. November, von 13 bis 17 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld statt. Die vom Palliativ-Hospiz-Arbeitskreis organisierte Veranstaltung wird um 13 Uhr von Landrat Jens Marco Scherf eröffnet, Elsenfelds Bürgermeister Matthias Luxem wird ein Grußwort sprechen. Anschließend berichtet Wolfgang Zöller, der ehemalige Patientenbeauftragte der Bundesregierung, unter der...

6 Bilder

„Die Blume der Erinnerung“ und „Der fehlende Ton“ - Gedenkfeier im Odenwaldhospiz Walldürn

Odenwaldhospiz Walldürn
Odenwaldhospiz Walldürn | Walldürn | am 08.10.2015 | 138 mal gelesen

Walldürn: Odenwaldhospiz | „Man stelle sich ein Lied vor, das viele Töne hat. Das Lied ist wunderschön. Jeder Ton leistet seinen Beitrag zur Melodie. Plötzlich passiert etwas Unerwartetes. Jemand lässt einen einzigen Ton herausfallen … und die komplette Melodie klingt anders. Es fehlt ein Ton und er ist nicht zu ersetzen. Er wird zur Pause im Fluss der Töne.“ Diese Worte beschreiben das Gefühl des Verlustes, von dem Angehörige überwältigt werden, wenn...

1 Bild

Auszubildende spenden 1300 Euro für guten Zweck

Wohn-Center Spilger
Wohn-Center Spilger | Obernburg am Main | am 30.07.2015 | 206 mal gelesen

Obernburg: Wohn-Center Spilger | Sechs Auszubildende des ersten und zweiten Lehrjahres haben zum ersten Mal überhaupt in Eigenregie im Rahmen eines Projektes einen Flohmarkt im Wohn-Center Spilger geplant und durchgeführt. Der Erlös in Höhe von 1.300 Euro wurde dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Aschaffenburg/Miltenberg gespendet. „Die Idee kam uns, als wir in einer Azubi-Runde zusammensaßen und uns fragten, ob wir mit dem bereits Gelernten...

3 Bilder

„Hand halten ist wichtiger als Medizin“ - Martina Fehlner lud zu einer Dialogveranstaltung über Entscheidungen am Lebensende

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Aschaffenburg | am 17.04.2015 | 88 mal gelesen

Aschaffenburg. „Hand halten ist wichtiger als Medizin“ - mit diesen Worten plädierte der Facharzt für Allgemein- und Palliativmedizin Dr. Erich Mützel aus Goldbach dafür, einen Menschen beim nahenden Tod nicht sich selbst und der (Apparate-) Medizin zu überlassen. Im gut besuchten Gemeindehaus Maria Geburt in Aschaffenburg-Schweinheim diskutierten Bettina Müller, Bundestagsabgeordnete und Berichterstatterin der SPD-Fraktion...

2 Bilder

„Sterbehilfe, Sterbebegleitung, Palliativmedizin – wo sind die Grenzen?“ Dialogveranstaltung über Entscheidungen am Lebensende

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Obernau | am 07.04.2015 | 51 mal gelesen

Aschaffenburg: GemeindeHaus Maria Geburt | Aschaffenburg-Schweinheim: Die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner und der SPD-Ortsverein Schweinheim-Gailbach laden ein zu einer Diskussionsveranstaltung: „Sterbehilfe, Sterbebegleitung, Palliativmedizin – wo sind die Grenzen?“ Dialogveranstaltung über Entscheidungen am Lebensende Wann: Donnerstag, den 16. April 2015, 19.00 Uhr Wo: GemeindeHaus Maria Geburt, Marienstraße 28, 63743 Aschaffenburg-Schweinheim, In...

2 Bilder

„Sterbehilfe, Sterbebegleitung, Palliativmedizin – wo sind die Grenzen?“ Dialogveranstaltung über Entscheidungen am Lebensende

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Aschaffenburg | am 07.04.2015 | 69 mal gelesen

Aschaffenburg-Schweinheim. Die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner und der SPD-Ortsverein Schweinheim-Gailbach laden ein zu einer Diskussionsveranstaltung: „Sterbehilfe, Sterbebegleitung, Palliativmedizin – wo sind die Grenzen?“ Dialogveranstaltung über Entscheidungen am Lebensende Wann: Donnerstag, den 16. April 2015, 19.00 Uhr Wo: GemeindeHaus Maria Geburt, Marienstraße 28, 63743 Aschaffenburg-Schweinheim In diesem...

8 Bilder

Abschied und Trauer – wenn das Leben anders wird 1

Sylvia Kester
Sylvia Kester | Miltenberg | am 12.11.2014 | 240 mal gelesen

Am vergangenen Mittwochnachmittag fand im Elsenfelder Bürgerzentrum der 9. Palliativ-Hospiz-Tag statt. Im Foyer und im großen Saal konnten haupt-und ehrenamtlich Tätige und natürlich auch einfach am Thema interessierte Menschen, sich über ihre Gedanken, Fragen und Anregungen mit Anderen auszutauschen. Krankheit, Verlust und Tod sind ein Teil von uns, auch wenn der Gedanke daran häufig verdrängt wird. Wenn Ereignisse...