Landwirtschaft

Klima-Hot-Spot Untermain

Karlheinz Paulus
Karlheinz Paulus | Mainbullau | am 09.11.2018 | 14 mal gelesen

Professor Dr. Heiko Paeth referiert über die globalen und regionalen Herausforderungen in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Weinanbau durch den jetzt schon spürbaren Klimawandel. Knapp 60 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer – zum großen mit landwirtschaftlichem Hintergrund sind der Einladung des Energieforums Miltenberg Aschaffenburg e.V. ins Weingut Harald Gunter nach Großwallstatt gefolgt. Der Klimawandel ist...

3 Bilder

Höhere Preise wegen der Dürre?

Katja Bergmann
Katja Bergmann | Niedernberg | am 25.10.2018 | 14 mal gelesen

Hitze und Trockenheit haben Deutschlands Bauern hart getroffen - das werden wahrscheinlich auch die Verbraucher spüren. Es war ein Sommer der Extreme – so lang und so heiß wie keiner zuvor. Das Wetter soll sich zwar in dieser Woche endlich herbstlicher zeigen, doch nach wie vor herrscht Dürre. In einigen Regionen ist es so trocken wie noch nie seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Die Auswirkungen des Hitzesommers zeigen sich...

1 Bild

Klimawandel am Untermain

Karlheinz Paulus
Karlheinz Paulus | Großwallstadt | am 24.10.2018 | 26 mal gelesen

Großwallstadt: Weingut Harald Gunter | Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf den Untermain Winzer Harald Gunther von seinen eigenen Erfahrungen der klimatischen Veränderungen in den letzten Jahren und Jahrzehnten berichten. Prof. Heiko Paeth wird im Anschluss auf die bereits zu beobachtenden und künftigen Folgen des Klimawandels in Unterfranken eingehen. Dazu zählen die bereits seit einiger Zeit kritischen Grundwasserstände in Unterfranken, ebenso wie...

1 Bild

Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen - Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern

Katharina Landauer
Katharina Landauer | Miltenberg | am 08.10.2018 | 7 mal gelesen

Schwandorf: Mulzer Hof | Ob für Vereine, Betriebe oder Schulklassen: Landerlebnisreisen-Betriebe bieten attraktive und individuell konzipierte Einblicke in die bayerische Landwirtschaft. Ziel der Qualifizierung ist, dass Bäuerinnen und Bauern ihr Wissen und Können rund um die Landwirtschaft an Busgruppen professionell weitergeben. Im Seminar wird ein Konzept für die eigene Hofführung erarbeitet. Die 8-tägige Qualifizierung Landerlebnisreisen...

15 Bilder

Gute Zeiten für Kümmel, Anis, Fenchel & Co. in Mönchberg

Sylvia Kester
Sylvia Kester | Miltenberg | am 03.09.2018 | 100 mal gelesen

Noch ehe Besucher das Gelände der weitläufigen Hofanlage und des „Hofstadels“ am Rande von Mönchberg betreten, können sie es riechen: In der glühend heißen Sommerhitze zieht heute der Duft von frischem Anis in die Nase. An anderen Tagen sind es Fenchel- oder Kümmelaromen. In der Welt der Landwirte besetzt der Mönchberger Marcus Link eine Nische. Er und seine Familie betreiben neben der Schweinemast, der Gaststätte...

8 Bilder

Hubert Aiwanger informierte sich in Miltenberg

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 28.08.2018 | 152 mal gelesen

Im Rahmen der Michaelismesse findet auch die Politprominenz ihren Weg nach Miltenberg. Am Montag, 27. August 2018 kam Hubert Aiwanger, Landesvorsitzender und MdL der Freien Wähler, um seine Mitstreiter Thomas Zöller (Bürgermeister von Mönchberg und Bezirkstagskandidat) und Bernd Schötterl (Kreisrat und Landtagskandidat) – beide bekannt als „die2direkt“ – am Bayerischen Untermain zu besuchen. Zugegen waren unter anderem...

30 Bilder

Gewinner und Verlierer der derzeitigen Hochsommer-Hitze 2018

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 06.08.2018 | 127 mal gelesen

Miltenberg: Brückenstraße 1 | Gewinner: 1.  Speiseeis-Verkäufer 2.  Getränke-Märkte und Mineralwasser-Hersteller 3.  Campingplatz-Anbieter 4.  Brauereien und Biergärten 5.  Schwimmbäder 6.  Sonnenanbeter und Freizeitsportler 7. Open-Air-Veranstaltungen und Sommerfeste Verlierer: 1.  Mainschifffahrt 2.  Landwirtschaft 3.  Waldwirtschaft 4. Wildtiere 5.  Menschen mit angeschlagener Gesundheit Weitere Informationen und Bilder folgen!

10 Bilder

4. Breitendieler Schlepper- und Traktortreffen

Manfred Scheurich
Manfred Scheurich | Miltenberg | am 30.07.2018 | 235 mal gelesen

Miltenberg: Feuerwehrhaus Breitendiel | Die Veranstaltung findet im Rahmen des Herbstfestes der Feuerwehr Breitendiel statt. Programmpunkte: - ab 10:30 Uhr Weißwurstfrühstück - Musik mit den Amorbacher Wolkmannspatzen - ab 14 Uhr gemeinsame Rundfahrt Jeder Fahrer eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges bekommt einen Verzehrbon Auf Euern Besuch freuen wir uns. Nähere Infos bei Benjamin Grimm (0171/7905818 oder 09371/947701, Benjamin.Grimm@web.de)

1 Bild

Maschinenring Odenwald-Bauland feiert 50-jähriges Jubiläum in Schlempertshof - meine-news.TV

meine-news.TV Videoportal
meine-news.TV Videoportal | Höpfingen | am 04.07.2018 | 717 mal gelesen

Höpfingen: MR Odenwald-Bauland e.V. | Der Maschinenring Odenwald-Bauland hat am 30.06. und 01.07.2018 groß Geburtstag gefeiert. Knapp 40 Einwohner hat Schlempertshof, doch an diesen beiden Tagen verwandelte sich eine der nördlichsten Siedlungen Badens in eine gut besuchte Festmeile. meine-news.TV hat sich ins Getümmel gestürzt. Folge uns auf meine-news.de, Facebook, YouTube oder WhatsApp!

33 Bilder

Schweres Unwetter mit Starkregen und Hagel heute Mittag über Wenschdorf

Bruno Grän
Bruno Grän | Miltenberg | am 10.05.2018 | 1202 mal gelesen

Miltenberg: Wenschdorf | Heute an Christi Himmelfahrt, den 10. Mai 2018 entlud sich ein starkes Gewitter über Wenschdorf. Um kurz vor 13 Uhr begann es heftig zu Regnen und kurz darauf setzte auch starker und anhaltender Hagel ein. In gut einer halben Stunde regnete es fas 45 Liter auf den Quadratmeter. Die Wassermassen wurden in der Kürze der Zeit nicht vom Boden aufgenommen. Schnell liefen die Vorflutgräben voll und die nachfolgende...

5 Bilder

Glyphosat – Fluch oder Segen? 1

Liane Schwab
Liane Schwab | Miltenberg | am 16.04.2018 | 116 mal gelesen

Was bewirkt dieser Stoff? Wie schädlich ist er wirklich? Das Unkrautbekämpfungsmittel (Herbizid) Glyphosat wurde 1974 von der US-Firma Monsanto unter dem Namen Roundup auf den Markt gebracht. Es wirkt über die Blätter und hemmt einen lebenswichtigen Stoffwechselprozess in den Pflanzen - egal ob Kulturpflanze oder "Unkraut". Der Einsatz von Glyphosat auf landwirtschaftlichen Nutzflächen war vor der Entwicklung gentechnisch...

1 Bild

Sieht das nach zurückschneiden aus? 2

Wolfgang Spachmann
Wolfgang Spachmann | Miltenberg | am 30.03.2018 | 176 mal gelesen

Vor ein paar Tagen habe ich über einen "Kahlschlag" an der Mud vor Breitendiel geschrieben. Auf eine Anfrage nach BayUIG teilt das Landratsamt mir nun mit: "die Arbeiten auf den Schilfflächen wurden uns erst durch Ihre Mitteilung bekannt, insofern ist beim Landratsamt hierzu kein Vorgang vorhanden. Aufgrund ihrer Email wurde die Fläche von uns kontrolliert. Es handelt es nicht um ein gesetzlich geschütztes Biotop. Der...

5 Bilder

Wurden hier wertvolle Biotope vernichtet?

Wolfgang Spachmann
Wolfgang Spachmann | Miltenberg | am 25.03.2018 | 163 mal gelesen

Gestern habe ich beim Laufen erst mal ungläubig den Kopf geschüttelt. Zwischen der B469 und Mud kurz vor Breitendiel wurden große Flächen gemulcht, die bisher mit Schilf und Gebüsch bewachsen waren. Ich kenne kein anderes Gebiet in Miltenberg, wo so großen Flächen einen idealen Rückzugsraum für Wildtiere bieten. Auch viele Rebhühner sollen sich in diesem Bereich wohl gefühlt haben. Eine bedrohte, und deshalb besonders...

5 Bilder

So ein Januar!

Andrea Kaller-Fichtmüller
Andrea Kaller-Fichtmüller | Miltenberg | am 22.02.2018 | 33 mal gelesen

Landkreis Miltenberg: Landkreis Miltenberg | Wetteraufzeichnungen seit 1881 – Januar war viel zu mild und zu nass – Probleme für Landwirte und Hobbygärtner Wo hat es denn so was schon mal gegeben? Die Vögel zwitschern und singen mitten im Januar um die Wette! Ist das nicht normalerweise mit Beginn des Frühlings Ende März der Fall? Der Himmel ist grau und trüb, Nebenschwaden ziehen durch die Täler und es wird tagsüber so gar nicht richtig hell. Das ist doch typisches...

1 Bild

Gemeinsam gegen Schwarzwild vorgehen

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg | Miltenberg | am 05.02.2018 | 59 mal gelesen

Dass die Schwarzwildpopulation in der Region deutlich zu hoch ist, ist bei Landwirten, Jägern und Behörden unstrittig. Nun versuchen Jagdbehörde, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) sowie der Bauernverband, in einem ausgewählten begrenzten Areal, dem Gemeinschaftsjagdrevier Preunschen, gemeinsam Strategien für die deutliche Reduzierung der Schwarzwildbestände umzusetzen. In dem Wildbiologen Niels Hahn...

1 Bild

„Stallgespräch“ mit dem Bauernverband – Martina Fehlner: Bewusstsein für die Wertigkeit von Lebensmitteln stärken

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Aschaffenburg | am 02.02.2018 | 14 mal gelesen

Die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner hat sich im Rahmen eines „Stallgesprächs“ mit Vertreterinnen und Vertretern des Bayerischen Bauernverbandes Kreisstelle Aschaffenburg/Miltenberg dafür plädiert, dass der Wert von Lebensmitteln den Verbrauchern bewusster gemacht werden sollte. Bei einem Rundgang in einem Aussiedlerhof in Elsenfeld-Eichelsbach konnte sich die SPD-Politikerin ein Bild von einem konventionellen...

1 Bild

Jetzt aber heim!

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 22.09.2017 | 50 mal gelesen

Miltenberg: Mainstraße | Schnappschuss

40 Bilder

Sonnige Sommer-Szenerie zwischen Arbeit und Entspannung

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 05.08.2017 | 62 mal gelesen

Miltenberg: Brückenstraße 1 | Erste August-Impressionen ( 04.08.2017):  August 2017: Ferien und Urlaubszeit. Staus auf den Autobahnen, Unfälle überall.  Rückzug in den Garten: Schmetterlinge streben gezielt zu Sommerblumen und Sträuchern. Die Getreideernte ist allerorten mit immenser Staub-Entwicklung im Gange. Hastig verläuft nach dem Drusch der Transport zu den Silos. Gelbe Stoppelfelder lassen sich nur einige Stunden genießen:...

1 Bild

"Rapsody" in Gelb

Bruno Grän
Bruno Grän | Miltenberg | am 14.05.2017 | 27 mal gelesen

Miltenberg: Wenschdorf | Schnappschuss

1 Bild

Suche nach neuen Hoheiten hat begonnen

Raphael Neuberger
Raphael Neuberger | Altheim | am 01.05.2017 | 40 mal gelesen

Seit vielen Jahren wird bei den Altheimer Maistagen im September die deutsche Maiskönigin und die Maisprinzessin gekrönt werden. Bewerberinnen können sich ab jetzt melden. ALTHEIM. (RN) Wenn im Spätsommer das Getreide abgeerntet und nur noch mannshohe Maisfelder zu sehen sind, dann steht auch die Krönung der Deutschen Maishoheiten im Rahmen der Altheimer Maistage an. Am dritten Wochenende im September findet dieses...

2 Bilder

Landwirte wollen Miltenberger Käsetaler weiter voranbringen

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg | Miltenberg | am 21.02.2017 | 161 mal gelesen

Angestoßen von Landrat Jens Marco Scherf und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, hat sich der Miltenberger Käsetaler zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. Nachdem bereits mehrere tausend Liter Milch aus dem Landkreis Miltenberg in Hüttenthal zum Miltenberger Käsetaler weiterverarbeitet wurden, haben die milchliefernden Landwirte nun den gleichnamigen Verein Miltenberger Käsetaler gegründet. Den...

1 Bild

Naturschutz und Landwirtschaft in Einklang bringen

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg | Miltenberg | am 14.11.2016 | 26 mal gelesen

„Bauen im Einklang mit Natur und Umwelt – der naturschutzrechtliche Ausgleich“ lautete der Titel einer sehr gut besuchten Veranstaltung am 8. November 2016 im großen Sitzungssaal des Landratsamts. Thema war die rechtliche Verpflichtung, angesichts des Flächenverbrauchs für Siedlungen und Verkehr naturschutzrechtliche Ausgleichsflächen bereitzustellen. Landrat Jens Marco Scherf erläuterte vor Vertretern aus Kommunen, des...

1 Bild

Buchtipp: Landflucht der Wildtiere

Hanne Rüttiger
Hanne Rüttiger | Miltenberg | am 01.11.2016 | 17 mal gelesen

Immer mehr Tierarten entdecken urbane Zentren für sich. Was meistens zunächst oft putzig daherkommt kann allerdings auch schnell zum Aufreger werden, wenn Wildschwein-Gangs Vorgärten durchpflügen, Rabenkrähen arglose Bürger attackieren oder Bananenspinnen Super-marktkunden in Atem halten. Wölfe erkunden Wohngebiete, Füchse klauen Schuhe vor unseren Häusern weg, Waschbären und Marder ziehen in unsere Häuser ein. Was wollen...

2 Bilder

Arbeitsscheinwerfer halten Nachtarbeiter hellwach

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Aschaffenburg | am 18.10.2016 | 17 mal gelesen

(TRD) Eine leistungsstarke Beleuchtungsanlage an Kraftfahrzeugen oder Landmaschinen ist nicht nur in der dunklen Jahreszeit von Bedeutung. Laut Baseler Schlafforschern und Kollegen des Fraunhofer Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation reagiert man unter hellem LED-Licht Einfluss um 20 Prozent schneller, fühlt sich wacher und bleibt länger leistungsfähig. Getrübtes Licht von Halogen-Scheinwerfern erinnere dagegen...

36 Bilder

Sonniger Septembermorgen am 25.09.2016

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 25.09.2016 | 77 mal gelesen

Miltenberg: Brückenstraße 1 | Impressionen aus der Region Spessart, Maintal und Odenwald. Weitere Bilder und Infos folgen!