Literatur

Sonntag, 11.11.2018, 10:00 Uhr, Museum.Stadt.Miltenberg: Geschichte statt Stammtisch

Volkshochschule Miltenberg
Volkshochschule Miltenberg | Miltenberg | am 02.03.2018 | 12 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | In mehreren Sonntagsmatinéen werden Themen aus der Geschichte der Stadt, der Region, der Sammlung des Museums oder der allgemeinen Kulturgeschichte vorgestellt. Soweit nicht anders angegeben finden die Veranstaltungen im Museum.Stadt.Miltenberg am Schnatterloch statt. Die Brentanos und Miltenberg vorgestellt von Franz-Josef Döring VA: vhs Miltenberg (09371/404-146 (in...

1 Bild

Buchtipp: Gedichte - Geschichte

Hanne Rüttiger
Hanne Rüttiger | Miltenberg | am 20.02.2018 | 22 mal gelesen

Gedichte und Geschichten haben sie ihr Leben lang begleitet - seit ihrer Kindheit schreibt Hanne Jagfeld Verse, und die Liebe zu Lyrik und Literatur hat sie ihr Leben lang begleitet. Nun hat sich die heute 80-Jährige einen Lebenstraum erfüllt und ein Buch mit 60 Gedichten und Geschichten aus sechs Jahrzehnten veröffentlicht – stimmungsvoll ergänzt mit Naturfotos von Stephanie E. Saenger, die auch die Konzeption des...

2 Bilder

Lesung "KURZE GESCHICHTEN"

Juergen Kadow
Juergen Kadow | Klingenberg a.Main | am 13.10.2017 | 15 mal gelesen

Klingenberg am Main: Gasthaus zum goldenen Schwert | Lesung "KURZE GESCHICHTEN" STEPHANIE MEISENZAHL (Schauspielerin), DIETER FRANKENBERG (Künstler) lesen Kurze Geschichten von Dieter Frankenberg FLORIAN BRETTSCHNEIDER spielt ausgewählte Gitarrenstücke Beginn um 18 Uhr, Gasthaus Zum Goldenen Schwert, Hauptstr. 33, 63911 Klingenberg Freier Eintritt – Begrenztes Platzangebot Wir freuen uns auf die ausdrucksstarke Stimme von Stephanie Meisenzahl, kombiniert mit dem virtuosen...

1 Bild

Literaturforum im Schloss

Karin Kuhn
Karin Kuhn | Aschaffenburg | am 07.09.2017 | 21 mal gelesen

Aschaffenburg: Hofbibliothek Aschaffenburg | Autor/innen der Region stellen sich vor! Die 2015 ins Leben gerufene Veranstaltung hat sich zum Ziel gesetzt, der Gegenwartsliteratur eine Plattform zu geben und Autor/innen der Region einem breiten Publikum vorzustellen. Die Besucher können sich an diesem Abend ein Bild von der Vielgestaltigkeit des literarischen Schaffens am Bayerischen Untermain und dem angrenzenden Hessen machen und die Schreibenden „hautnah“...

1 Bild

Expressionismus - Revolution in der Literatur

Karin Kuhn
Karin Kuhn | Aschaffenburg | am 20.05.2017 | 17 mal gelesen

Aschaffenburg: Hofbibliothek Aschaffenburg | Dr. Heinz Linduschka vom KirchnerHAUS Verein wird die Expressionistische Literaturepoche vorstellen. Sie hat bis heute ihren Reiz bewahrt und war/ist stilbildend für viele Autorinnen und Autoren. Mit ihrer Experimentierfreude in Inhalt, Sprache und Form und dem rebellischen Schwung spricht sie besonders Jugendliche an. Im Mittelpunkt stehen unterschiedliche Formen expressionistischer Lyrik, wobei Zusammenhänge zwischen...

1 Bild

„Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“

Reiner Michaelis
Reiner Michaelis | Groß-Umstadt | am 31.03.2017 | 22 mal gelesen

Groß-Umstadt: Stadthalle | Groß-Umstadt darf sich freuen! Der SPIEGEL-Bestsellerautor Wladimir Kaminer kommt am Donnerstag, dem 11.05. um 20 Uhr zu einer Lesung in dier Stadthalle. Im Gepäck hat er sein neues Buch „Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“, 33 Geschichten über aktiv gelebten Unruhestand. Trotz ihrer 84 Jahre erkundet Wladimir Kaminers Mutter munter die Welt und erlebt dank ihrer unersättlichen Neugier mehr Abenteuer als alle...

Mittwoch, 22.03.2017, 20:00 Uhr, Museum.Stadt.Miltenberg: "Miltenberg liest ein Buch" - Informationsveranstaltung zum geplanten Lektürezirkel

Volkshochschule Miltenberg
Volkshochschule Miltenberg | Miltenberg | am 21.02.2017 | 29 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Ein geplanter Lektürezirkel - "Miltenberg liest ein Buch" - lädt in Zusammenarbeit mit den Museen der Stadt der Stadt Miltenberg in lockerer Runde zur Aneignung klassischer Weltliteratur ein. Eingeführt durch begleitende Kurzvorträge wird zu Beginn zur gemeinsamen Lektüre von Großtexten, die unmittelbar mit der mainfränkischen Region zwischen Spessart und Odenwald, in und um Miltenberg, verbunden sind, zu einem Stück...

1 Bild

Bücherei des Judentums in Buchen geöffnet

Bücherei des Judentums
Bücherei des Judentums | Buchen (Odenwald) | am 05.01.2017 | 35 mal gelesen

Buchen: Bücherei des Judentums | Die Bücherei des Judentums, Klösterle, Obergasse 6, 74722 Buchen hat jeden Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Geschlossen ist die Bücherei lediglich am 13.04.17, am 25.05.17, am 15.06.17 sowie am 28.12.17, außerdem bleibt die Bibliothek im Monat August geschlossen. Die Bibliothek wendet sich an die interessierte Öffentlichkeit und versteht sich als Ansprechpartner für alle...

Sonntag, 05.03.2017, 10:00 Uhr, Museum.Stadt.Miltenberg: Geschichte statt Stammtisch - Hilda Torthofer: Der fahrende Schüler - Roman des Johannes Butzbach vorgestellt von Franz-Josef Döring

Volkshochschule Miltenberg
Volkshochschule Miltenberg | Miltenberg | am 16.11.2016 | 11 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | In mehreren Sonntagsmatinéen werden Themen aus der Geschichte der Stadt, der Region, der Sammlung des Museums oder der allgemeinen Kulturgeschichte vorgestellt. Museum.Stadt.Miltenberg, am Marktplatz, Hauptstr. 169 - 175, Eintritt frei VA: vhs Miltenberg (09371/404-146) in Zusammenarbeit mit den Museen der Stadt

Sonntag, 19.03.2017, 11:00 Uhr, Stadtbücherei Miltenberg: PoLiS - politische Literaturstunde

Volkshochschule Miltenberg
Volkshochschule Miltenberg | Miltenberg | am 26.10.2016 | 9 mal gelesen

Miltenberg: Stadtbücherei | 500 Jahre Reformation. Luther und seine Relevanz heute. Rezension und Diskussion aktueller Literatur Moderation: Dr. Heinz Linduschka Miltenberg, Stadtbücherei, Hauptstr. 194 Eintritt frei VA: Stadtbücherei Miltenberg

Samstag, 03.09.2016, 18:00 Uhr, Rittersaal der Mildenburg: Ausgewählte Prosa und Musik

Kulturamt Stadt Miltenberg
Kulturamt Stadt Miltenberg | Miltenberg | am 31.05.2016 | 17 mal gelesen

Miltenberg: Mildenburg, Rittersaal | Nun bereits als feste Einrichtung wird die Konzertsaison in Miltenberg mit "Ausgewählte Prosa und Musik im Rittersaal der Mildenburg" eröffnet. Am 03.09.2016, 18.00 Uhr, sind Martin Lauer und Susanne Hefele, beide Bratschisten an der Oper Frankfurt, zu Gast. Sie spielen Musik von Wilhelm Friedemann Bach, Carl Stamitz und Jean-Marie Leclair. Martin Lauer wohnte lange Zeit in Miltenberg und spielt ausschließlich auf Bratschen,...

Vortrag am Mittwoch, 19.10.2016, 19:00 Uhr, im Bürgersaal des Alten Rathaus Miltenberg: Von Geistern, Dämonen und Hexen - Spukhaftes und Übernatürliches in den Schauerballaden um 1800

Volkshochschule Miltenberg
Volkshochschule Miltenberg | Miltenberg | am 31.05.2016 | 13 mal gelesen

Miltenberg: Altes Rathaus | Vortrag von Dr. Franziska Stürmer, eine Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit dem Universitätsbund Würzburg Die Ballade, eine im späten 18. Jahrhundert wiederbelebte Gattung, bot in der Zeit um 1800 ein breites, variantenreiches Spielfeld um Themen zu behandeln, die zur Rationalität und Verstandesorientierung der Aufklärung zunächst in augenscheinlichem Widerspruch stehen: Naturmagie, Geistererscheinungen, Wiederkehr der...

6 Bilder

Vorlesepaten: Vorlesen macht Freu(n)de

Andrea Kaller-Fichtmüller
Andrea Kaller-Fichtmüller | Miltenberg | am 02.02.2016 | 122 mal gelesen

Es ist ein grauer Mittwochnachmittag im Januar. Gebannt sitzen einige Zuhörer um den Tisch in der Cafeteria des Seniorenwohnstifts Erlenbach. Sie lauschen. Sie hören ganz genau zu. In ihrem Kreis sitzt Claudia Schüssler-Volz, die mit ruhiger Stimme, aber klar und betont einen aktuellen Beitrag aus der Tageszeitung vorliest. Es ist wieder Zeit für die Vorlesestunde mit den Vorlesepaten. Seit rund 5 Jahren gibt es jetzt das...

Literaturtreff am 21. Mai um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Erlenbach

Karin Bayer
Karin Bayer | Erlenbach a.Main | am 06.05.2015 | 30 mal gelesen

Erlenbach: Stadtbibliothek | Freunde und Förderer der Stadtbibliothek Erlenbach e.V. laden ein zum Literaturtreff am 21. Mai 2015 um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Erlenbach Mitglieder der Kreisgruppe Miltenberg von Amnesty International haben für Sie Bücher ausgewählt, die auf spannende und anrührende Art einige der vielfältigen Facetten des Themas Menschenrechte behandeln. Frau Traudl Hock stellt das Buch „Niemandsland“ von Caroline Brother vor....

1 Bild

Obernburg mit langen Wimpern - ein etwas anderer Stadtführer

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Obernburg am Main | am 02.03.2015 | 177 mal gelesen

Obernburg: Buchkabinett | Die wahren Schätze blühen im Verborgenen, jenseits des großen Hypes. Bereits Goethe fragte: „Warum in die Ferne schweifen…?“ Ein Kleinod der besonderen Art ist die ehemalige Kreisstadt Obernburg am Main im heutigen Landkreis Miltenberg am Rande des Odenwalds, rund 40 Kilometer von der Mainmetropole Frankfurt, der Heimat von Goethe, entfernt. Die Kleinstadt liegt am letzten Schwanzhaar des bayerischen Löwen und betört den...

"Poesie á la carte" in der Stadtbibliothek Erlenbach

Karin Bayer
Karin Bayer | Erlenbach a.Main | am 05.02.2015 | 99 mal gelesen

Erlenbach: Stadtbibliothek | Herzliche Einladung zum Literaturtreff am Dienstag, 24. Februar 2015 um 19.00 Uhr. „Poesie à la carte“ in der Stadtbibliothek Erlenbach. Die „Main-Reimer“ servieren neue Themen! Es ist schon eine kleine Tradition geworden. Immer im Februar präsentieren die Mitglieder des Main-Reim-Vereins ihre neue „Speisekarte“ in der Erlenbacher Stadtbibliothek. Am 24.02.2015 sind die Lyriker wieder zu Gast. Dieses Mal servieren die...

1 Bild

Mystische Welt von Peronya

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Lützelbach | am 19.01.2015 | 74 mal gelesen

Lützelbach: Pfarrsaal | Die 24-jährige Stefanie Bernadowitzaus Lützelbach-Seckmauern im hessischen Odenwaldkreis ist bereits eine alte Häsin, was den Literaturbetrieb angeht. Im Alter von 16 Jahren verfasste sie ihren ersten Roman. Im November ist ihr neues Werk „Peronya“ erschienen, das vom Obernburger Verlag Fin Gadar herausgegeben wurde. Am Freitag, 23. Januar, ab 19.30 Uhr wird sie ihr Buch in einer Lesung in ihrem Heimatort Seckmauern, im...

1 Bild

Bauer in Love stellt Goethe auf den "Goppf"

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Obernburg am Main | am 19.01.2015 | 40 mal gelesen

Obernburg: Kochsmühle | Wenn Johann Wolfgang von Goethe am 22. Februar den Weg von Frankfurt in die Obernburger Kochsmühle fände und ab 19 Uhr Ralf Bauer und Pat Fritz zuhören würde, käme ihm womöglich in den Sinn, seine gesammelten Werke noch einmal neu zu überarbeiten. Literatur mal anders: Der Schauspieler Ralf Bauer bringt auf spannende Weise Schönheit, Ernst und Heiterkeit der großen Dichter nahe. Zur Literatur zählen für Bauer auch...

2 Bilder

Spannende Reise nach Peronya- Autorenlesung mit Stefanie Bernadowitz 2

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Obernburg am Main | am 19.11.2014 | 224 mal gelesen

Obernburg: Café fifty | Bescheiden, ein wenig schüchtern wirkt die junge Frau, die bereits vier fesselnde Fantasy-Romane geschrieben hat. Die 24-jährige Stefanie Bernadowitz aus Lützelbach-Seckmauern im hessischen Odenwaldkreis ist bereits eine alte Häsin, was den Literaturbetrieb angeht. Im Alter von 16 Jahren verfasste sie ihren ersten Roman. Vor wenigen Tagen ist ihr neues Werk „Peronya“ erschienen, das vom neu gegründeten Obernburger Verlag Fin...