LoKal Wörth

1 Bild

Politischer Aschermittwoch des SPD-Kreisverbands in Wörth

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Wörth a.Main | am 01.02.2018 | 16 mal gelesen

Wörth am Main: LoKal | In Kooperation mit dem SPD-Ortsvereins Wörth veranstaltet der Kreisverband der Miltenberger Sozialdemokraten am Mittwoch, 14. Februar einen Politischen Aschermittwoch mit lokalen Mandatsträgern und den KandidatInnen zur Bezirkstags- und Landtagswahl. Zweiter Bürgermeister Steffen Salvenmoser wird die Situation in der Stadt Wörth aufgreifen, Bezirkstagskandidatin Helga Raab-Wasse umreißt ihre Vorstellungen von einer effektiven...

1 Bild

SPD feiert 100 Jahre Wahlrecht für Frauen in Deutschland

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Wörth a.Main | am 08.12.2017 | 49 mal gelesen

Wörth am Main: LoKal | Am 19. Januar 1919 durften die Frauen in Deutschland erstmals wählen. Das hatten sie der Einführung des Frauenwahlrechts durch einen Aufruf vom Rat der Volksbeauftragten am 12. November 1918 zu verdanken. Das Gesetz trat am 30. November 1918 in Kraft. Die SPD/AsF im Kreis Miltenberg feiert diese Errungenschaft am 19. Januar, 17 Uhr im LoKal in Wörth a. Main mit einer von Musik (Annamaria und Katharina Gielen alias Pelen Tan)...

6 Bilder

Humor versüßt auch Mordgeschichten

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Wörth a.Main | am 10.03.2017 | 41 mal gelesen

Wörth am Main: LoKal | Bei der Lesung am Donnerstagabend im LOKal in Wörth wurde viel gelacht. In der Tat wurde, wie angekündigt, mörderisches Vergnügen bereitet. Die Passagen aus dem Regionalkrimi »Saure Äpfel« machten Appetit auf mehr, und die kurzen Gedichte und Aphorismen hatten Pointen mit Pfiff. Der zweite Regionalkrimi mit dem Titel »Bittere Mirabellen« ist bereits in Arbeit und handelt von einem Mord im Mirabellenhain auf der Hardt im...

2 Bilder

Mörderisches Vergnügen im Wörther LoKal

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 02.03.2017 | 192 mal gelesen

Wörth am Main: Bahnhofsplatz | Mörderisches Vergnügen mit hohem Spaßfaktor ist angesagt, wenn im LoKal in Wörth im ehemaligen Bahnhofsgebäude die Gasträume zu einem literarisch-kulinarischen Kulturtempel verwandelt werden. Mit Passagen aus ihrem Regionalkrimi »Saure Äpfel« und dem noch nicht erschienenen Nachfolger »Bittere Mirabellen« sowie kurzen Gedichten und Aphorismen aus eigener Feder wird die Autorin und freie Journalistin Ruth Weitz am kommenden...