Martinskapelle

1 Bild

Die Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen

Bürgstadt: Die Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen | Peter Meisenzahl zeigt Ihnen die Kostbarkeiten Bürgstadts. Begleiten Sie Gästeführer Peter Meisenzahl bei einem Ortsspaziergang durch Bürgstadt. Auf dem Programm stehen der Besuch der Martinskapelle (um 950) mit der Armenbibel und der Alten Pfarrkirche St. Margareta (um 1200). Hier erfahren Sie mehr über den ehemaligen Wallfahrtsort, den Hexenwahn, den Centgrafen und das Auf und Ab des Weinbaus. Den Abschluss bildet eine...

1 Bild

Die Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen

Bürgstadt: Die Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen | Peter Meisenzahl zeigt Ihnen die Kostbarkeiten Bürgstadts. Begleiten Sie Gästeführer Peter Meisenzahl bei einem Ortsspaziergang durch Bürgstadt. Auf dem Programm stehen der Besuch der Martinskapelle (um 950) mit der Armenbibel und der Alten Pfarrkirche St. Margareta (um 1200). Hier erfahren Sie mehr über den ehemaligen Wallfahrtsort, den Hexenwahn, den Centgrafen und das Auf und Ab des Weinbaus. Den Abschluss bildet eine...

1 Bild

Die Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen

Bürgstadt: Die Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen | Peter Meisenzahl zeigt Ihnen die Kostbarkeiten Bürgstadts. Begleiten Sie Gästeführer Peter Meisenzahl bei einem Ortsspaziergang durch Bürgstadt. Auf dem Programm stehen der Besuch der Martinskapelle (um 950) mit der Armenbibel und der Alten Pfarrkirche St. Margareta (um 1200). Hier erfahren Sie mehr über den ehemaligen Wallfahrtsort, den Hexenwahn, den Centgrafen und das Auf und Ab des Weinbaus. Den Abschluss bildet eine...

8 Bilder

Pfarrer Adolphe aus dem Kongo besichtigt die Martinskapelle in Bürgstadt

Sabine Kirchmann
Sabine Kirchmann | Bürgstadt | am 17.09.2017 | 22 mal gelesen

Bürgstadt: Martinskapelle | Pf. Adolphe besichtigt die Martinskapelle in Bürgstadt Foto + Text: Sabine Kirchmann Pfarrer Adolphe aus dem Kongo äußerte den Wunsch, sich gerne einmal die Martinskapelle in Bürgstadt anzusehen. Veronika Olejak aus Laudenbach setzte dies umgehend in die Tat um. Sie stimmte einen Termin ab und ihr Mann Gerhard, der aus Bürgstadt stammt, bat seinen fachkundigen Freund Willibald Schmalbach um eine Führung. Die...

1 Bild

Reformation und Gegenreformation

Bürgstadt: Martinskapelle | Erfahren Sie am Sonntag, den 29.10.2017 um 14:00 Uhr mehr von Historiker Wilhelm Otto Keller über die Beiden Kirchen St. Martin in Bürgstadt und St. Laurentius in Miltenberg. Mit einem Thesenanschlag rüttelte Martin Luther 1517 das christliche Westeuropa auf. Wie sich die Auseinandersetzungen des „konfessionellen Zeitalters“ auf den Miltenberger und Bürgstadter Raum auswirkten, zeigt diese Führung im Vergleich der beiden...

1 Bild

Reformation und Gegenreformation

Bürgstadt: Martinskapelle | Erfahren Sie am Montag, den 02.10.2017 um 14:00 Uhr mehr von Historiker Wilhelm Otto Keller über die beiden Kirchen St. Martin in Bürgstadt und St. Laurentius in Miltenberg. Mit einem Thesenanschlag rüttelte Martin Luther 1517 das christliche Westeuropa auf. Wie sich die Auseinandersetzungen des „konfessionellen Zeitalters“ auf den Miltenberger und Bürgstadter Raum auswirkten, zeigt diese Führung im Vergleich der beiden...

1 Bild

Reformation und Gegenreformation

Bürgstadt: Martinskapelle | Erfahren Sie am Montag, den 05.06.2017 um 14:00 Uhr mehr von Historiker Wilhelm Otto Keller über die beiden Kirchen St. Martin in Bürgstadt und St. Laurentius in Miltenberg. Mit einem Thesenanschlag rüttelte Martin Luther 1517 das christliche Westeuropa auf. Wie sich die Auseinandersetzungen des „konfessionellen Zeitalters“ auf den Miltenberger und Bürgstadter Raum auswirkten, zeigt diese Führung im Vergleich der beiden...

1 Bild

Männerchor Bachem 1904 e.V. in der Martinskapelle von Bürgstadt

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Bürgstadt | am 02.05.2016 | 8 mal gelesen

Bürgstadt: Martinskapelle | Lieder kennen keine Grenzen, schon gar keine Landesgrenzen. Ein Beispiel hierfür stellt der Besuch des Männerchores Bachem 1904 e.V. von der Ahr dar, einem Weindorf in Rheinland Pfalz. Dieser gestandene Männerchor, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das deutsche Liedgut zu pflegen, befindet sich auf seiner allzweijährigen Konzertreise und besucht zu Christi Himmelfahrt am 08. Mai Bürgstadt. In der Martinskapelle wird der...

StadtverFührung: St. Martin/Bürgstadt und St. Laurentius/Miltenberg mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A.

Bürgstadt: Martinskapelle | Beide Kapellen erhielten ihre innere Gestaltung ungefähr zur gleichen Zeit am Ende des 16. Jahrhunderts. Dennoch bestehen ganz erhebliche Unterschiede. Diese sind Ausdruck der unterschiedlichen Kirchengeschichte beider Kommunen. Während Bürgstadt in der Reformationszeit fest zum "alten Glauben" stand, zeigten die Miltenberger Bürger Interesse an den Lehren Martin Luthers. Wie sich dies in der Ausgestaltung beider Kapellen...

StadtverFührung: St. Martin/Bürgstadt und St. Laurentius/Miltenberg mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A.

Bürgstadt: Martinskapelle | Beide Kapellen erhielten ihre innere Gestaltung ungefähr zur gleichen Zeit am Ende des 16. Jahrhunderts. Dennoch bestehen ganz erhebliche Unterschiede. Diese sind Ausdruck der unterschiedlichen Kirchengeschichte beider Kommunen. Während Bürgstadt in der Reformationszeit fest zum "alten Glauben" stand, zeigten die Miltenberger Bürger Interesse an den Lehren Martin Luthers. Wie sich dies in der Ausgestaltung beider Kapellen...

StadtverFührung: Die Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen mit Peter Meisenzahl

Bürgstadt: Mittelmühle, Am Mühlgraben 1 | Begleiten Sie Gästeführer Peter Meisenzahl bei einem Ortsspaziergang durch Bürgstadt. Auf dem Programm stehen der Besuch der Martinskapelle mit der Armenbibel und der Alten Pfarrkirche St. Margareta. Hier erfahren Sie mehr über den ehemaligen Wallfahrtsort, den Hexenwahn, den Centgrafen und das Auf und Ab des Weinbaus. Den Abschluss bildet eine kleine Weinprobe im Rathauskeller. Anmeldung erforderlich unter 09371-404119....

StadtverFührung: St. Martin/Bürgstadt und St. Laurentius/Miltenberg mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A.

Bürgstadt: Martinskapelle | Beide Kapellen erhielten ihre innere Gestaltung ungefähr zur gleichen Zeit am Ende des 16. Jahrhunderts. Dennoch bestehen ganz erhebliche Unterschiede. Diese sind Ausdruck der unterschiedlichen Kirchengeschichte beider Kommunen. Während Bürgstadt in der Reformationszeit fest zum "alten Glauben" stand, zeigten die Miltenberger Bürger Interesse an den Lehren Martin Luthers. Wie sich dies in der Ausgestaltung beider Kapellen...

Taizégebet in der Bürgstädter Martinskapelle

Johannes Ganz
Johannes Ganz | Bürgstadt | am 05.10.2015 | 25 mal gelesen

Bürgstadt: Martinskapelle | Das nächste Taizégebet in der Pfarreiengemeinschaft St. Martin, Miltenberg-Bürgstadt findet am 15. Oktober um 20 Uhr in der Bürgstädter Martinskapelle statt. Einfache Gesänge, ein Schrifttext, ein Psalm, Fürbitten und Stille sind Elemente dieses monatlich stattfindenden Gottesdienstes in der von Kerzen erleuchteten alten Kapelle. Christen der verschiedenen Konfessionen und alle Interessierte, auch aus anderen Gemeinden, sind...

32 Bilder

Glockenstille, Klapperer und Kreuzverehrung: Karfreitagsstimmung in und um Miltenberg

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 04.04.2015 | 68 mal gelesen

Miltenberg: Brückenstraße | Impressionen vom Karfreitag, dem 03.04.2015, in Eichenbühl, Bürgstadt und Miltenberg.

Rosenkranz-Mariensingen mit der Kolpingsfamile

Markt Bürgstadt
Markt Bürgstadt | Bürgstadt | am 19.02.2015 | 13 mal gelesen

Bürgstadt: Martinskapelle | Das Rosenkranz-Mariensingen mit der Kolpingsfamilie in der Martinskapelle findet am 25.10.2015 statt.

1 Bild

Neue Sprechanlage in der Martinskapelle in Bürgstadt

Thomas Hofmann
Thomas Hofmann | Bürgstadt | am 28.10.2014 | 353 mal gelesen

Bürgstadt: Martinskapelle | Die Martinskapelle Bürgstadt entdecken immer mehr Besucher aus dem In- und Ausland. So kann man Einträge im Besucherbuch der Martinskapelle von Besuchern aus der ganzen Welt, von fast allen europäischen Ländern, aber auch aus Asien, dem nahen Osten, Afrika und Amerika lesen. Schon im Jahr 1994 wurde durch den Heimat- und Geschichtsverein eine Sprechanlage installiert. Nachdem aber sehr viele ausländische Gäste die Kapelle...