Mohn

28 Bilder

Impressionen aus dem Mohnfeld 1

Pferdefreunde Old Shanty Ranch, Heike Roos
Pferdefreunde Old Shanty Ranch, Heike Roos | Elsenfeld | am 06.06.2017 | 98 mal gelesen

Elsenfeld: Mohnfeld | Das wunderschöne Mohnfeld ... ... ist derzeit nicht nur beliebtes Fotomotiv für zahlreiche Wanderer und Radfahrer sondern bietet vielen Insekten Nahrung und Lebensraum. Auch die mittlerweile unter Naturschutz stehende Kornblume ist hier zu finden und zieht mit ihren Blau leuchtenden Blüten zahlreiche Insekten an!

50 Bilder

Sonniger Juni-Start 2015

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 04.06.2015 | 74 mal gelesen

Miltenberg: Brückenstraße | Impressionen vom Maintal, Spessart und Odenwald. Schaut man sich in den kalten Wintermonaten Kalenderbilder beispielsweise vom Mai oder Juni an, wünscht man sich in Gedanken zurück an ... - warme Tage - Appetit auf köstliches Speiseeis - Spaziergänge in der Natur - Ausflüge zu Fuß, per Rad oder Pkw am Main entlang - plätschernde Brunnen - ein Waten in Wassertretanlagen - Relaxen in der...

1 Bild

Betriebsamkeit schon am frühen Juni-Morgen

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 04.06.2015 | 26 mal gelesen

Miltenberg: Brückenstraße | Schnappschuss

1 Bild

Hummel im Anflug

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 04.06.2015 | 25 mal gelesen

Miltenberg: Brückenstraße | Schnappschuss

1 Bild

Faszination Mohn

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Eichenbühl | am 19.07.2014 | 37 mal gelesen

Eichenbühl: Windischbuchen | Schnappschuss

1 Bild

Mohn - Szenerie 2

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 25.06.2014 | 38 mal gelesen

Miltenberg: Schippach | Schnappschuss

6 Bilder

Roter Mohn ... in einigen Varianten

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Mönchberg | am 14.06.2014 | 36 mal gelesen

Mönchberg: Röllbach | Sommer- Sonnenzeit Reifezeit - Reisezeit Sommer - sich erholen Das Weite suchen Sommer - für die meisten von uns Urlaubs-, Ferienzeit Urlaub, auf den wir gewartet haben ... Denoch gilt auch heute noch; "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah" (JOHANN WOLFGANG GOETHE).