Philosophischer Salon

1 Bild

Philosophischer Salon: Begeisterung beflügelt und elektrisiert

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Aschaffenburg | am 27.07.2017 | 25 mal gelesen

Aschaffenburg: KirchnerHaus | Das Thema des nächsten Philosophischen Salons mit Christoph Quarch behandelt die Begeisterung, wie sie beflügelt und elektrisiert. Wer mehr darüber wissen will, sollte sich am Donnerstag, 21. September ab 19 Uhr im Kirchner-Haus in der Ludwigstraße, direkt gegenüber des Aschaffenburger Hauptbahnhofs einfinden. Eigentlich weiß es jeder, der sich mit Motivationstechniken beschäftigt: Hinter kreativen Ideen, bahnbrechenden...

1 Bild

Philosophischer Salon - Die Treue

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Miltenberg | am 03.05.2017 | 22 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Innovation, Aufbruch, Transformation - zur Veränderung werden wir dauernd ermahnt. Aber wer ermutigt zum Bleiben und Bewahren? Nur die Treue selbst. Sie ist die stillste aller Tugenden. Und eine der schönsten. Darüber philosophiert Christoph Quarch und diskutiert mit dem Publikum im städtischen Museum in Miltenberg. Der Fuldaer Theologe und Philosoph Christoph Quarch ist bereits einem breiten Publikum durch die...

1 Bild

Die Tugend des menschlichen Miteinanders

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Aschaffenburg | am 29.12.2016 | 27 mal gelesen

Aschaffenburg: KirchnerHaus | Der philosophische Salon mit Christoph Quarch startet zu Jahresbeginn mit dem Thema »Von den Tugenden des menschlichen Miteinanders« im Kirchnerhaus in Aschaffenburg gegenüber dem Hauptbahnhof. Die von Birgitte Funk veranstaltete Reihe mit dem Fuldaer Philosophen und Theologen Christoph Quarch erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Der Grund: der Referent kommuniziert in Augenhöhe mit dem Publikum und orientiert sich an...

1 Bild

Ohne Vertrauen geht nichts! - Philosophischer Salon

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Miltenberg | am 30.09.2016 | 19 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Der philosophische Salon mit Christoph Quarch hat sich seit zwei Jahren zu einer festen Größe im Veranstaltungsprogramm von Birgitte Funk etabliert. Zum Thema Vertrauen wird der Philosoph und evangelische Theologe im historischen Museum der Stadt Miltenberg am Schnatterloch sprechen. Sein Credo: Vertrauen ist das Fundament des Miteinanders. Ohne Vertrauen geht gar nichts. Menschen brauchen Vertrauen laut Quarch so dringend...

1 Bild

Verstehen und verstanden werden – Philosophischer Salon mit Christoph Quarch

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Aschaffenburg | am 26.08.2016 | 23 mal gelesen

Aschaffenburg: KirchnerHaus | Alle wollen verstanden werden. Der Einzelne ist glücklich, wenn er andere versteht. Das Leben wird für den reicher und schöner, der die Kunst des Einanderverstehens beherrscht. Christoph Quarch, Philosoph, Theologe und Buchautor wird aufzeigen, wie es funktionieren kann. Über seine Intention sagt er: »Meine Philosophie kreist um die Frage des gelingenden Lebens: Wie gelingt es, das in uns angelegte Potenzial zu entfalten?...

1 Bild

Philosophischer Salon: Tugenden ausprägen, um gut zu leben

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Miltenberg | am 05.03.2016 | 22 mal gelesen

Miltenberg: Museum.Stadt.Miltenberg | Was ist überhaupt Mut? Diese Frage soll im philosophischen Salon mit Christoph Quarch beantwortet werden. Es geht bei dieser von Birgitte Funk veranstalten Reihe diesmal um die Tugenden als Weg zum guten Leben. Für die alte Philosophie war es eine Selbstverständlichkeit: Wer gut leben will, muss Tugenden ausprägen. Wobei man unter Tugenden nichts anderes verstand als bestimmte Qualitäten, in denen das Leben auf bestmögliche...

1 Bild

Das richtige Maß an Tugend und Besonnenheit

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Aschaffenburg | am 25.01.2016 | 65 mal gelesen

Aschaffenburg: KirchnerHaus | Im Alltag gibt es viele Stolpersteine, die es zu überwinden gilt. Selbst Gelassenheit kann mitunter seine Tücken haben. Tugenden und Besonnenheit, wie findet man das richtige Maß im täglichen Leben? Eine Frage, der Christoph Quarch im ersten philosophischen Salon des neuen Jahres nachgeht. Die von Birgitte Funk ins Leben gerufene und durch zunehmende Resonanz seit gut einem Jahr konsequent fortgesetzte Reihe findet am 2....

1 Bild

Ganz schön provokativ: Gar nicht böse ist auch nicht gut – oder doch, Herr Kant?

Ruth Weitz
Ruth Weitz | Aschaffenburg | am 09.06.2015 | 66 mal gelesen

Aschaffenburg: Kirchner-Haus | Der Philosoph Christoph Quarch, ehemaliger Chefredakteur des „publikforum“, der Zeitschrift für kritische Christen, geht am Donnerstag, 25. Juni ab 19 Uhr im Kirchner-Haus in der Ludwigstraße 19 in Aschaffenburger der Frage nach, was eigentlich gut und was böse ist. Nach den beiden ersten Veranstaltungen in Miltenberg und in Aschaffenburg mit Christoph Quarch im Rahmen des philosophischen Salons setzt die Veranstalterin...