Rallye

27 Bilder

Alpen Rodeo 2017: Tag 6 - Spilger & Preissler dem Ziel entgegen

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Miltenberg | am 03.09.2017 | 114 mal gelesen

Tag Sechs, letzter Tag für die Curve Devils beim Alpen Rodeo 2017. Heute ist der letzte Tag, das Traumwetter ist zurück. Die Fahrt geht von Frankreich Richtung Sanremo dem Ziel entgegen. Zuvor galt es noch vier Pässe zu nehmen, okay es wurden sechs und alles lief nach Plan - Fast! Der erste Pass des Morgens war ganz oben wegen des Rad-Rennens gesperrt. Das Team das bereits vom Federbruch erwischt wurde hatte wieder Pech....

18 Bilder

Alpen Rodeo 2017: Tag 5 - Spilger & Preissler auf Rang 4

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Miltenberg | am 03.09.2017 | 84 mal gelesen

Tag Fünf für die Curve Devils beim Alpen Rodeo 2017. Etappe 5 muss bei Nebel und starkem Regen gemeistert werden. Es ist kalt und nass. Die Curve Devils sind auf Rang 4. Die Tagesaufgabe jodeln mit Einheimischen wurde perfekt gelöst. Inzwischen sind 3000 Kilometer voll. Erschöpfung macht sich breit. Die Landschaft ist unfassbar schön. Bei der Überfahrt eines alten geschotterten Millitärpasses leiden die...

11 Bilder

Alpen Rodeo 2017: Tag 4 - Spilger & Preissler auf dem Weg nach Montigny

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Miltenberg | am 31.08.2017 | 63 mal gelesen

Tag Vier für die Curve Devils beim Alpen Rodeo 2017. Die Fahrt geht heute von Colico am Comer See quer durch die ganze Schweiz über den Furkapass, Oberalppass, Splügenpass und Grimselpass nach Montigny. Der Tag verläuft ruhig, es passiert wenig. Eine Tages-Challenge gibt es jedoch: Mit Einheimischen mindestens 30 Sekunden lang jodeln (Alpen-Rodeo muss drin vorkommen) und Filmen! Die Curve Devils müssen morgen seeeehr...

17 Bilder

Alpen Rodeo 2017: Tag 3 - Spilger & Preissler bezwingen die Gebirgspässe

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Miltenberg | am 30.08.2017 | 89 mal gelesen

Tag Drei für die Curve Devils beim Alpen Rodeo 2017. Es ist ein geiler Tag. Gestartet wird in Sölden (Österreich). Insgesamt sieben Mal passieren die Curve Devils die Grenze zu Italien und Schweiz. Beim herrlichen Ausblick auf dem Grenzpass Timmelsjoch trifft der Spruch zu: Timmesljoch am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Ein besonderes Highlight ist der Gebirgspass Stilfser Joch in Italien. Das Wetter ist sensationell und...

11 Bilder

Alpen Rodeo 2017: Tag 2 - Spilger & Preissler erklimmen den Brenner

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Miltenberg | am 29.08.2017 | 84 mal gelesen

Tag Zwei für die Curve Devils beim Alpen Rodeo 2017. Los geht es am Passo di Gau, von dort geht es nach ganzen sieben Pässen über den Brenner nach Sölden. Die Curve Devils Michael Preissler und Benjamin Spilger liegen nach der Wertung der Tagesaufgabe auf Platz 2! Da schnurrt der Lexus vor Freude! Richtung Oetz geht es der Sonne entgegen. Nach dem ersten Ausfall noch vor Rodeostart gibt es weitere Wackelkandidaten. Ein...

27 Bilder

Alpen Rodeo 2017: Tag 1 - Sonne, Schauer, Autoschleuse

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Miltenberg | am 27.08.2017 | 99 mal gelesen

Morgens, halb Acht in Österreich am Stoderzinken. Die erste Etappe für das Alpn Rodeo 2017 startet! Das Team Curve Devils hat es geschafft anzutreten, ein anderes Team ist jetzt schon wegen einer defekten Zylinderkopfdichtung nicht mehr dabei. Der schöne, alte Cadillac, schade. Der erste Tag ist ein Auf und Ab, nicht nur auf der Strecke, sondern auch wettertechnisch. Von 10 Grad im Regen bis zu 30 Grad im schönsten...

6 Bilder

Die Route ist klar, jetzt geht´s los! Start für das Alpen Rodeo 2017!

Carolin Wurtinger
Carolin Wurtinger | Klingenberg a.Main | am 25.08.2017 | 130 mal gelesen

Klingenberg: Autohaus Preissler GmbH | Ein Erdrutsch! Deswegen ist eine Passstraße komplett gesperrt, eine Alternative muss her. Aber ansonsten steht die Route für das Alpen Rodeo 2017 klar fest. Benjamin Spilger und Michael Preissler gehen die Strecke gemeinsam durch, am Sonntag heißt es dann „Start your engines!“ Gestartet wird in Österreich, dann geht’s über Italien, die Schweiz und Frankreich bis zum italienischen Mittelmeer. Dazwischen liegen traumhafte...

3 Bilder

Alpen Rodeo 2017: Die Curve Devils Spilger & Preissler stehen in den Startlöchern

Carolin Wurtinger
Carolin Wurtinger | Klingenberg a.Main | am 18.07.2017 | 178 mal gelesen

Klingenberg: Autohaus Preissler GmbH | Wie kommt es, dass zwei beste Freunde beschließen, mit einer Luxuslimousine am Alpen Rodeo 2017 teilzunehmen? Einer sagt: „Könnte man ja mal machen.“ Der andere sagt: „Los, dann machen wir den Sack gleich zu!“ Und zack! Schon sind Michael Preissler (Geschäftsführer Autohaus Preissler Klingenberg) und Benjamin Spilger (Geschäftsführer Wohn-Center Spilger Obernburg) angemeldet und bereiten sich auf ihr großes Abenteuer...

4 Bilder

Heiß auf Abenteuer: Spilger & Preissler nehmen am Alpen Rodeo teil

Carolin Wurtinger
Carolin Wurtinger | Obernburg am Main | am 04.07.2017 | 228 mal gelesen

Obernburg: Wohn-Center Spilger | Das Auto jagt über den Asphalt, das Radio ist voll aufgedreht, die Sonne strahlt, links hohe Berge, rechts ein blitzender blauer See – einfach pure Freiheit! Genau das verspricht das Alpen Rodeo 2017, ein sensationeller Roadtrip über die Alpen und die höchsten Pässe Europas. Mittendrin sind Benjamin Spilger und Michael Preissler. Der Geschäftsführer des Einrichtungshauses Spilger in Obernburg und der Geschäftsführer des...

3 Bilder

Der Startschuss zur berühmtesten Rally der Welt

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Aschaffenburg | am 02.01.2017 | 18 mal gelesen

(TRD/MID) – Die Neuen bauen auf dem neuen Mini Countryman auf, deshalb hat sich nicht nur das Design geändert, sondern auch unterhalb der Außenhaut viel getan. Der Stahlrohrrahmen wurde so konstruiert, dass auch das dritte Reserverad im unteren Teil des Fahrzeuges untergebracht werden kann. Das schafft im Heck den nötigen Platz, um die Kühlung tiefer zu positionieren. Beide Änderungen sorgen für eine weitere Senkung des...

1 Bild

Ziel erreicht 1

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 02.12.2014 | 357 mal gelesen

Vor 4 Tagen erreichten wir nach 750 km und über 14 Stunden Fahrt unser Ziel – Banjul in Gambia. Noch mitten in der Nacht bekamen wir ein warmes Abendessen im „Blue Kitchen“, ein Restaurant mit Armenspeisung, das ebenfalls von der DBO unterstützt wird. Am Samstag durften wir unsere Autos auf Grund des Cleaningdays nicht bewegen. An diesem Tag wird Müll in ganz Gambia aufgesammelt und anschließend verbrannt. Wenn ein Auto...

1 Bild

Länderspiel Deutschland : Gambia

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 30.11.2014 | 163 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Unterschiede 1

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 26.11.2014 | 188 mal gelesen

Während unseres Ruhetags in Nouakchott statteten wir zusammen mit dem Team Schulterschluss einer Waisenschule einen Besuch ab. Die Kinder freuten sich riesig über die mitgebrachten Schulranzen und Schulmaterialien. Bei der Fahrt dorthin wurde uns erstmals klar wie gut wir es in Deutschland haben. Man muss mit einem Eselskarren durch die halbe Stadt fahren um einen Tank Brauchwasser zu bekommen. Eine Familie lebt teilweise...

1 Bild

Schulranzen in einer mauretanischen Schule verteilt

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 24.11.2014 | 163 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fahrfehler 1

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 24.11.2014 | 518 mal gelesen

Es liegen vier Tage Wüste hinter uns. Während der ganzen Etappe wurden wir vom mauretanischen Militär begleitet und hatten drei Wüstenguides dabei. Mittlerweile befinden wir uns in Nouakchott. Als wir endlich von der Straßen abfuhren, bekamen wir von den Organisatoren eine Einweisung, wie man im Sand am besten fährt. Zuerst hieß es für alle Teams Luft aus den Reifen, damit möglichst viel Auflagefläche entsteht. Vorgabe:...

1 Bild

Sonne, Sand und Meer 2

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 18.11.2014 | 205 mal gelesen

Vorgestern verbrachten wir eine Nacht in einem Beduinen-Camp. Um uns herum überall nur Sand. Der Weg dorthin verschaffte uns einen Einblick auf die Strecke der nächsten Tage. Der Unterbodenschutz musste schon einiges einstecken, scheint aber stabil zu sein. Am folgenden Tag verteilten wir unsere ersten Geschenke an marokkanische Kinder. Die Fußbälle, Cappis, Schokoriegel und sogar die gebrauchten T-Shirts kamen richtig gut...

1 Bild

Glück im Unglück

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 16.11.2014 | 391 mal gelesen

Unseren ersten Ruhetag durften wir in Marrakesch genießen. Nach einem halben Tag Entspannung in der Sonne, ging es am Mittag in die Innenstadt. Ein Taxibus für 15 Personen brachte uns – 23 Personen – direkt zum Marktplatz. Dort angekommen bummelten wir durch die engen Gassen und tranken auf einer Terrasse über den Dächern der Stadt Tee. Wie im Roadbook empfohlen trafen sich am Abend alle Rallyeteilnehmer bei einem...

1 Bild

Jetzt geht's richtig los

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 14.11.2014 | 201 mal gelesen

Die erste Nacht in Marokko verging wie im Flug. Wir mussten uns schon ziemlich früh auf die Socken machen, damit wir im besten Fall noch bei Tageslicht unser selbst gestecktes Etappenziel erreichen würden. Endlich abseits der Autobahnen fahren, darauf haben wir die ganze Zeit schon gewartet. Zu Beginn führte unsere Reise noch durch kleine Ortschaften mit gut ausgebauten Straßen und offenen Grills an jeder Straßenecke. Da...

1 Bild

Goodbye France, hello Spain 3

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 11.11.2014 | 231 mal gelesen

Nach einem stark verregneten Tag in Frankreich, kamen wir vorgestern bei rund 20°C und Sonnenschein in Barcelona an. Unsere erste Nacht im Auto verlief ohne weitere Probleme. Durch die Touren der örtlichen Polizei fühlten wir uns auch sehr sicher. Unser Besuch in der Fußballhauptstadt von Spanien entwickelte sich zu einer reinen Fotosession, mit vielen neugierigen Blicken der Fußgänger. Im Hafen von Barcelona gab es dann...

1 Bild

Startschuss 2

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 08.11.2014 | 323 mal gelesen

Aufstehen, duschen, fertig machen! So liefen die ersten anderthalb Stunden unseres Rallyeabenteuers ab. Nachdem das restliche Gepäck verstaut war ging es ab nach Dresden – im Übrigen 400 km in die falsche Richtung. Aber egal, bei dieser einmaligen Aktion sind die Spritkosten zu verkraften. Vor allem, weil wir am Tag davor finanziell nochmal richtig unterstützt wurden. Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten. Am Platz...

1 Bild

Der Countdown läuft 1

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 27.10.2014 | 222 mal gelesen

Noch 11 Tage bis zum Start unseres großen Abenteuers - Langsam aber sicher wird es ernst. Am Freitagabend haben wir endlich unser Unterbodenblech für die Offroad-Strecke aus 6 mm dickem Alu-Blech gekantet, angebracht und fest verschraubt. Zusätzlich gab es eine Erweiterung des Cockpits, um eine manuell schaltbare Lüfteransteuerung. Nach einem langen Tag und einer kurzen Nacht machten wir und am Samstagmorgen auf zur...

1 Bild

Über Asphalt und Wüstensand

Elena Bauer
Elena Bauer | Riedern | am 22.10.2014 | 474 mal gelesen

Am 7. November ist der Startschuss zur "Dresden-Dakar-Banjul-Rallye". Vier Wochen lang begeben sich 50 Teams auf den Weg zum 7000 km entfernte Banjul, der Hauptstadt von Gambia. Angereist wird mit einem Auto, dass ca. 1000 € kosten soll. Die Autos werde vor Ort versteigert. Der Erlös wird dann für karitative Zwecke, die von der DBO (Dresden-Banjul-Organisation) geleitet werden, genutzt. Auch wir (Elena Bauer, 21 und...