Zusammenleben

1 Bild

Viele Fragen zum Zusammenleben von Flüchtlingen und Deutschen

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg | Miltenberg | am 11.12.2017 | 24 mal gelesen

Ein Wochenende lang haben sich 22 junge Flüchtlinge im Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg getroffen, um Fragen des Zusammenlebens in Deutschland zu diskutieren. Die Veranstaltung wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert und vom Jugendamt sowie Jugendhaus St. Kilian unterstützt. Auch Thorsten Meyerer, einer der Stellvertreter von Landrat Jens Marco Scherf, stellte sich den Fragen der jungen Migrantinnen...

1 Bild

Adelsheim - Cafe im Oberschloß

Wolfgang Glasl
Wolfgang Glasl | Adelsheim | am 28.06.2017 | 37 mal gelesen

Adelsheim: Oberschloß | Cafe im Oberschloß in Adelsheim Der Verein "Bürgertreff Adelsheim e.V" bietet in diesem Sommer Kaffee und Kuchen im Adelsheimer Oberschloß an. Vom 30. Juli bis 26. August heißt es es "Ferien-Café im Oberschloß". Fünf Sonntage für alle die ihre Ferienzeit in unserer schönen Heimat verbringen. Jeder Sonntag hat sein Motto. - Wir beginnen mit Ferieninseln - Weiter geht es mit Ferien per Pedes - Dann heißt es...

9 Bilder

„Großes Danke in kleiner Form einer Scheckkarte“ - Landkreis Miltenberg verleiht erstmals Bayerische Ehrenamtskarte in Gold

Andrea Kaller-Fichtmüller
Andrea Kaller-Fichtmüller | Miltenberg | am 02.02.2017 | 127 mal gelesen

Im wahrsten Sinne goldig ging es am vergangenen Donnerstag in der Collenberger Südspessarthalle zu: Der Landkreis Miltenberg verlieh erstmals die Bayerische Ehrenamtskarte in Gold an Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich für das Gemeinwohl im Landkreis engagieren. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte der 3. Collenberger Bürgermeister Andreas Freiburg die zahlreichen Gäste. Er wies darauf hin,...

3 Bilder

Mehr Partizipation für Kinder und Jugendliche

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg | Miltenberg | am 14.11.2016 | 25 mal gelesen

Wie man Kinder und Jugendliche in alle das Zusammenleben betreffende Prozesse mit einbeziehen kann, diskutierten 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Partizipationsforums am Samstag im Landratsamt. Ein Vortrag sowie Workshops in der von Kommunaler Jugendarbeit und Kreisjugendring organisierten Veranstaltung brachten wichtige Erkenntnisse. „Demokratie funktioniert nur durch Beteiligung“, stellte Landrat Jens Marco Scherf...

1 Bild

Buchtipp: Wut - Plädoyer für ein verpöntes Gefühl

Hanne Rüttiger
Hanne Rüttiger | Miltenberg | am 02.12.2014 | 55 mal gelesen

Darf Wut sein? Ja, sie soll sogar. In unserer Gesellschaft ist Wut, diese heftige Gefühlsregung, geächtet und negativ bewertet. Sehr zum Schaden für ein gelingendes Zusammenleben. Denn wer dieses Gefühl immer im Zaum hält, schafft sich andere Ventile: Zynismus, der beleidigt und entwertet; psycho-somatische Erkrankungen; chronisches Gekränktsein; oder der lange zurück-gehaltene Wutstau entlädt sich in einem fatalen...