Jugendzeltlager des TV Trennfurt

Trennfurt/Breuberg

Der Jugendzeltplatz der Burg Breuberg im Odenwald war dieses Jahr das Ziel des traditionellen Zeltlagers, veranstaltet vom TV Trennfurt.

Spiel & Spaß

Keine Langeweile kam bei den Rund 60 Teilnehmer des Camps im Schatten der Breuburg auf, egal ob beim Toben und Schwimmen im renoviertem Freischwimmbad in Breuberg-Sandbach oder bei der Burgführung, welche von den beiden Praktikanten der FAKS, Chantal Buhleier und Justine Scholten organisiert wurde. Sie unterstützten die Lagerleitung rund um das Team von Bernd Heuss bei vielfältigen Aktivitäten.

Sportabzeichen

Die Sportabzeichen wurden vom TV Vorsitzenden Horst Heuss angeboten. Hierbei konnten alle Teilnehmer die geforderten Disziplinen wie Schwimmen, Weitsprung oder 25/50m Sprints absolvieren. Ein Dankeschön an die Schulleitung der GAS Schule in Rai-Breitenbach für die Überlassung des Sportgeländes

Lagerfeuer

Erstmals nach gut 40 Jahren Zeltlager mussten wir Aufgrund der sehr hohen Waldbrandgefahr auf ein Lagerfeuer verzichten, die Jugendlichen hatten aber sofort eine Idee parat, sodass die Lagerfeuerromantik dank neuster Technik erhalten blieb.

Bei einer lustigen und für manche aufregende Nachtaktion, wo anschleichen und verstecken (wichtig für die nächtliche Lagerwache) spielerisch geübt wurden, kam auch die Spannung am Abend nicht zu kurz. Bestens vorbereitet, konnten so im Laufe der Woche doch die einen oder anderen „Überfäller“ gestellt und am Lagerfeuer festgesetzt werden.


Das Zeltlager 2018 war trotz der tropischen Hitze wieder ein voller Erfolg, da waren sich die Teilnehmer aus Röllbach, Faulbach, Elsenfeld, Frankfurt, Laudenbach, Johannisberg, Eberbach, Mönchberg und den Klingenberger Stadtteilen einig.

Vorschau: Zeltlager 2019, 27.7 – 02.08.2019 in Hornbach

Ein Dankeschön…

an die vielen Kuchenspender, sowie den Bauhof der Stadt Klingenberg für die Unterstützung.


Bilder vom Zeltlager gibts hier: www.tv-trennfurt.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.