Polizeibericht
Wald-Michelbach | Glasscheibe an Bushaltestelle eingeworfen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 30.08.2021

Mit einer geworfenen Flasche haben zwei Jugendliche am späten Freitagabend (27.08.), gegen 22.15 Uhr die Glasschiebe einer Bushaltestelle in der Ludwigstraße, Nähe Michelstraße eingeworfen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 1000 Euro. Die gesuchten Jugendlichen, im Alter zwischen 13 und 15 Jahren, sollen nach der Tat in Richtung Polizeistation weggelaufen sein. Das Duo war dunkel gekleidet. Während einer eine Basecap trug, hatte die andere Person die Haare zu einem Zopf zusammengebunden.

Die Anzeige wird in Wald-Michelbach von Ermittlern des Kommissariats 41 weitergeführt, die telefonisch unter der Rufnummer 06207 / 9405-0 zu erreichen sind.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen