Schwerer Vekehrsunfalll bei Walldürn mit vier Schwerverletzen - 21.09.2018

Walldürn: Straße | Am Freitagabend 21.09.2018 kam es kurz vor 20:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraßen zwischen Wettersdorf und Walldürn.

Im Kreuzungsbereich Wettersdorf,Walldürn, Höpfingen und Glashofen sind zwei Fahrzeuge aus bisher unbekannten Gründen zusammengestoßen.

Alle fünf Insassen vom Hyundai und Polo wurden verletzt und kamen durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser.
Vier der Insassen wurden schwerverletzt, eine Person leicht bis Mittelschwer.

Der Rettungsdienst war mit fünf RTW's, zwei Notärzten, HVO Walldürn und einen Orgaleiter im Einsatz. Die Feuerwehr Walldürn sperrte und reinigte die Straße und war mit 20 Mann im Einsatz.

Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme und Versorgung für 90 Minuten voll gesperrt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.