Walldürn: 4.000 Euro Schaden angerichtet und geflüchtet

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 27.04.2017

Auf einem Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro wird der Besitzer eines VW Caddys vermutlich sitzen bleiben, sollte der Verursacher nicht ermittelt werden können. In der Straße Im Barnholz in Walldürn war der VW am Mittwoch zwischen 9 und 11 Uhr auf Höhe Gebäude Nr. 10 abgestellt. Vermutlich fuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug rückwärts gegen den VW und richtete den Schaden an. Anstatt der Polizei den Unfall zu melden, fuhr der Unbekannte weg. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich bei der Polizei Buchen, Telefon 06281 904-0, melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen