Motorradfahrer bei Unfall in Weckbach schwer verletzt am 14.04.2017

Weilbach: Weckbach | Bei einem Verkehrsunfall zwischen Weckbach und Vielbrunn wurde an Karfreitag ein Verkehrsunfall schwer verletzt.
Gegen 11.30 Uhr war der 34-jährige Kawasakifahrer von Weckbach kommend in Richtung Vielbrunn unterwegs. Nach einer Rechtskurve kollidierte das Krad mit einem entgegenkommenden Renault. Nach dem Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer und rutschte mit seiner Maschine in den Grünstreifen.
Während die beiden 80-jährigen Insassinnen des Renault mit einem Schrecken davonkamen wurde der Motorradfahrer nach einer Erstversorgung durch Notärztin und Rettungsdienst in eine Krankenhaus geflogen.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Die Feuerwehr Weckbach sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn.
Die Kreisstraße war über zwei Stunden komplett gesperrt.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.