Richtfest für neuen Kindergarten

Der Rohbau am neuen Kindergarten in Weilbach ist so gut wie abgeschlossen. Bürgermeister, Gemeinderäte, Kindergartenteam, Elternbeirat und Mitarbeiter der Baufirmen feierten dies mit einem kleinen Umtrunk.
3Bilder
  • Der Rohbau am neuen Kindergarten in Weilbach ist so gut wie abgeschlossen. Bürgermeister, Gemeinderäte, Kindergartenteam, Elternbeirat und Mitarbeiter der Baufirmen feierten dies mit einem kleinen Umtrunk.
  • hochgeladen von Andrea Kaller-Fichtmüller
Wo: neuer Kindergarten, An der Güterhalle, 63937 Weilbach auf Karte anzeigen

Markt Weilbach investiert in die Zukunft und feiert den Abschluss der Rohbauarbeiten am neuen Kindergarten

Mit einem Richtfest feierte die Marktgemeinde Weilbach letzte Woche den Abschluss der Rohbauarbeiten beim Neubau des gemeindlichen Kindergartens.
„Das ist eine frohe Botschaft so kurz vor Weihnachten“, stellte Bürgermeister Bernhard Kern erfreut fest. Seit dem Spatenstich vor geraumer Zeit sei einiges auf der Baustelle passiert. „Die Boden-untersuchungen haben uns etwas aufgehalten und die kühle Baukonjunktur tat ein Übriges. Daher ist der Baufortschritt nicht ganz so gelaufen, wie wir uns das vorstellten“, so das Gemeindeoberhaupt weiter. „Dennoch sind wir zufrieden, denn der Bau ist jetzt winterfest.“ Kern stellte weiter fest, dass das angestrebte Ziel mit dem Einzug im Mai 2018 gehalten werden könne. Auch kostenmäßig liegt die Maßnahme sehr gut im Rahmen. Kern freute sich, dass bisher alles unfallfrei verlaufen sei, stellte aber auch fest, dass Diebstahl und Vandalismus auf der Baustelle leider zugenommen hätten. Für die folgenden Arbeiten wünschte er den Handwerkern weiterhin ein gutes „Händchen“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen