Bienvenue! Französischer Markt und frühsommerliches, fast mediterranes Leben in Wertheim zwischen Tauber und Main

Temperamentvolle Sängerin in der Wertheimer Innenstadt
Wertheim: Marktplatz |

Impressionen aus Wertheim am Sonntag, dem 27. 05. 2018:

Eigentlich ist die Zweiflüssestadt zu jeder Jahreszeit, in jedem Monat, eine Reise bzw. einen Ausflug wert.

Herrscht insbesondere frühsommerliches Bilderbuchwetter, zieht Wertheim alle fast magnetisch an. 

Gibt es außerdem noch die eine oder andere Attraktion, dann sind die Besucher aus nah und fern, insbesondere aus der Region Odenwald, Spessart, Taubertal und Maingegend nicht mehr zu halten!

Rosengarten, Innenstadt- Ambiente, Eiscafés und Restaurants sind bevorzugte Haltestationen für Fußgänger, Radler, Busreisende und Pkw-Nutzer.

Wenn außerdem ein französischer Markt  und ein schwungvolles Konzert im Freien auf dem Besuchs-Programm stehen, dann ist das Verweilen in Wertheim ein besonderer Genuss.


- Weitere Bilder und Informationen folgen!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.