Einbruch in Doppelhaushälften – Bargeld entwendet

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.10.2018 - Bereich Untermain

WÖRTH A.MAIN, LKR. MILTENBERG. Gleich auf zwei Doppelhaushälften hatte es ein Einbrecher am Donnerstag abgesehen. Der Unbekannte schaffte es, in eines der beiden Wohnhäuser einzudringen und erbeutete Bargeld. Zudem richtete er Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro an.

Ein Unbekannter hat sich in der Zeit von 12.00 Uhr bis 22.30 Uhr auf dem Grundstück in der Triebstraße jeweils an den Terrassentüren der beiden Doppelhaushälften zu schaffen gemacht. Er stieg in eines der beiden Häuser ein und entwendete dort offenbar gezielt Bargeld, nachdem er die Räumlichkeiten durchsucht hatte. Anschließend flüchtete der Täter vom Tatort.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, die zur Aufklärung des Falls beitragen könnten, werden gebeten, sich unter Tel. 06022/629-130 bei der Obernburger Polizei zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.