Rotaract spendet an Circus Blamage und an Frauen für Frauen

Spendenübergabe von Rotaract im Erlenbacher Jugendhaus an den Circus Blamage und den Verein Frauen für Frauen.
Erlenbach: Jugendzentrum | Im November vergangenen Jahres hat Rotaract Churfranken, die Jugendorganisation des Rotary Clubs, eine Glühweinparty beim Weingut Waigand in Erlenbach veranstaltet und einen Reinerlös von 600 Euro erzielt. Je 300 Euro gingen an den Kinder- und Jugendcircus Blamage und an den Verein Frauen für Frauen.

Am Dienstag, 14. März, überreichten Rotaract Präsident Christopher Fertig und Schatzmeisterin Verena Waigand im Rahmen des Müttercafés im Erlenbacher Jugendhaus die Spenden an Lui Böhler und Frederick Schnall vom Circus Blamage sowie an Nilüfer Aktürk als Vorsitzende des Vereins Frauen für Frauen und die beiden Projektleiterinnen Sabina Fuchs und Silke Buhleier.

Lui Böhler, der künstlerische Leiter des Circus Blamage, sagte, dass die Spende für die Anschaffung eines zweiten Schlafwagens verwendet wird, der dann bei den Circuscamps unabhängig von der Witterung macht. Laut Silke Buhleier vom Verein Frauen für Frauen wird mit dem Geld ein Ausflug mit Müttern und Kindern in den Erlebnispark Steinau finanziert. »Gerade die Frauen, die sich das sonst nich leisten können, haben damit die Möglichkeit, einen erlebnisreichen Tag mit ihren Kindern in der Gemeinschaft zu verbringen«, so Buhleier.

»Lernen, helfen und feiern«, fasste Christopher Fertig die Aktivitäten von Rotaract Churfranken zusammen. Zusammen Gutes zu tun stehe dabei im Mittelpunkt. Verena Waigand wies darauf hin, dass die nächste Glühweinparty bereits feststeht. Sie wird am 10. November wieder im Weingut Waigand stattfinden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.