Sturzflutkonzept Leidersbach – Einladung zum Bürgerforum - Termin wurde geändert! Bitte beachten!

Das Büro BGS hat nach Ermittlung der Fließgeschwindigkeiten und Wassertiefen bei Starkregenereignissen die Risikobereiche bewertet und auch mit einer fiktiven Berechnung den für ein 100-jähriges Regenereignis
erforderlichen Rückhalt ermittelt und erste Maßnahmenvorschläge erstellt.
Es ist vorgesehen, diese mit den Bürgern zu erörtern, um Anregungen und Bedenken in die konzeptionelle Maßnahmenentwicklung einfließen zu lassen.

Wir laden alle Interessierte für das zweite Bürgerforum zum Sturzflutkonzept

für Mittwoch, den 06.07.2022 um 18.00 Uhr in der Mehrzweckhalle

recht herzlich ein. 

Tagesordnung

1. Begrüßung durch den Bürgermeister
2. Präsentation Büro BGS
    Vorstellung der Risikobeurteilung sowie der aktuellen Maßnahmenvorschläge
3. Diskurs zu Fragen und Anregungen zur Maßnahmenplanung

In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass im Zuge der Konzepterstellung eine rege Bürgerbeteiligung vorgesehen ist, um die Maßnahmenvorschläge mit den Bürgern zu erörtern. Aus diesem Grunde würden wir uns über eine zahleiche Beteiligung freuen.

Michael Schüßler, Erster Bürgermeister

Autor:

Gemeinde Leidersbach aus Leidersbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.