Hessenthaler Frühlingskonzert

Wann? 21.05.2017 19:30 Uhr

Wo? Wallfahrtskirche, 63875 Hessenthal DE
Hessenthal: Wallfahrtskirche |

Orgel und Gesang

Ein besonderes Konzert gibt die Meister-Organistin Ann-Helena Schlüter aus Würzburg zusammen mit der jungen Sopranistin Laura Brettschneider aus Obernburg am Sonntag, den 21. Mai in der Wallfahrtskirche Hessenthal.
Ann-Helena Schlüter, mehrfache Preisträgerin, hat in Würzburg, der Bachstadt Leipzig und in den USA studiert und ist heute international erfolgreiche Konzertorganistin, Instrumentalpädagogin und begehrte Meisterkursdozentin. Einspielungen von mehr als 20 CD's zeugen von ihrer Professionalität und ihrem breit gefächertem Repertoire.

Ann-Helena Schlüter, Organistin und Bachspezialistin

Anlässlich des Erscheinens ihrer neuen Bach Doppel-CD, Wohltemperiertes Klavier 1, wird die schwedisch/deutsche Organistin und Bachspezialistin an der Konzertorgel der Wallfahrtskirche Werke von Johann Sebastian Bach interpretieren aber auch eigene Kompositionen und Gedichte zu gehör bringen.

Laura Brettschneider, Sopran

Aufgelockert wird das Programm durch Gesangsbeiträge von Laura Brettschneider. Die 15-jährige Sopranistin aus Obernburg, die in der Hessenthaler Wallfahrtskirche mit ihren Gesangsbeiträgen zu besonderen Gottesdiensten schon heimisch ist, wird einige Werke verschiedener Epochen gemeinsam mit Ann-Helena Schlüter interpretieren. Als junge Gesangssolistin gelingt es Laura immer wieder mit ihren Beiträgen und Konzerten, die Herzen der Zuschauer tiefgreifend zu berühren. Zum Frühlingskonzert wird sie die Zuhörer unter anderem mit Werken von Bach, Mozart oder Tschaikowsky erfreuen.
Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15,00 €, an der Abenkasse 17,00 €, Schüler und Studenten zahlen 10,00 €.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.