Verbesserung des Google Rankings

Google Ranking Optimierung
2Bilder

Die eigene Webseite ist endlich fertig! Jetzt fehlen nur noch zahlreiche Besucher. Das kann daran liegen, dass die Webseite bei Google und anderen Suchmaschinen noch nicht gefunden wird. Deshalb ist es äußerst wichtig, dass die großen Suchmaschinen auf die eigene Webseite aufmerksam werden. Wie kann das aber schnell geschafft werden?

Die Arbeit der Suchmaschinen erleichtern

Jeder Webseiten-Betreiber möchte so schnell wie möglich in den Suchergebnissen der Suchmaschinen auftauchen, damit Besucher angezogen werden können. Dafür müssen die Suchmaschinen aber erst einmal wissen, dass es die Webseite gibt. Nur dann kann die Webseite in den Index bekannter Webseiten aufgenommen werden. Und nur dann ist es möglich, so schnell wie möglich an die Spitze der Suchergebnisse zu gelangen. Die Suchmaschinen nutzen Crawler zum Finden neuer Webseiten. Allerdings kann das einige Zeit dauern. Die Betreiber der neuen Webseite können den Vorgang beschleunigen:

- mit der Google Search Console
- mit wenigen Klicks Webseite an Index senden
- Google mitteilen, dass neue Webseite vorhanden ist

Die Webseiten-Betreiber können nun überprüfen, ob die eigene Webseite in den Index aufgenommen wurde. Haben die Crawler die Webseite bemerkt, wird sie analysiert und in einem bestimmten Ranking für Suchbegriffe und Suchphrasen beurteilt. Je weiter die Webseite im Ranking vorn liegt, umso besser ist es für die Betreiber.

Ranking

Um das Ranking beurteilen und beeinflussen zu können, kommt es auf die Analyse an. Dabei werden die Themen und Inhalte im Vergleich zu anderen Seiten beurteilt. Der inhaltliche Mehrwert spielt also eine bedeutende Rolle, um im Ranking ganz vorn zu landen. Google veröffentlicht zum Beispiel grobe Richtlinien zu den Ranking-Anforderungen. Zusammen mit den Testergebnissen von SEO-Experten sind genug Informationen für die Webseiten-Betreiber da, um das Ranking positiv zu beeinflussen. Einige Tipps dazu sind beispielsweise:

- die wichtigsten Keywords (Schlagworte) herausfinden
- SEO-Einstellungen nutzen
- vor allem Texte und Überschriften mit wichtigen Keywords versehen
- Bilder mit Alternativtexten versehen
- sehr gute Qualität des Webseiten-Inhaltes (Texte mit Mehrwert, gute Lesbarkeit, passende Bilder zum Thema, aktuelle Daten verwenden und Webseite regelmäßig aktualisieren).

Änderungen

Auch die aktuellen Änderungen müssen von den Google Crawlern erst einmal bemerkt werden. Wenn ein Blog auf der Webseite betrieben wird, der stündlich aktualisiert und neue Inhalte hinzugefügt werden, merken sich die Crawler das und kommen öfter und regelmäßiger vorbei. Deshalb rentiert sich auf jeden Fall die Unterhaltung eines Blogs auf der Webseite. Ist der Abstand zwischen den Besuchen auf der Webseite größer, wird es auch länger dauern, bis die Aktualisierungen bemerkt werden. Das Ranking sollte von den Webseiten-Betreibern immer im Auge behalten werden. Mit der Google Search Console ist das kein Problem:

- in Search Console anmelden
- Dashboard öffnen auf der Webseite
- Im Menü zum Punkt Suchanfragen gehen
- dort dann auf Suchanalyse gehen
- einen Haken bei Position in der oberen Leiste setzen

Jetzt können die Betreiber die Position der Webseite für bestimmte Suchbegriffe sehen.

Dauerhaftes Halten einer guten Ranking-Position

Auch bei einer guten Ranking-Position muss weiterhin eine Suchmaschinenoptimierung erfolgen. Ansonsten können diese guten Plätze meistens nicht auf Dauer gehalten werden. Es müssen also:

- weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte erstellt werden
- Suchmaschinenoptimierung gepflegt werden.

Google Ranking Optimierung
Autor:

Klara Schelling aus Homburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.