Betrunkene Autofahrerin erst durch zweiten Unfall gestoppt - 20000 Euro Schaden

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 31.12.2016

Leidersbach, Lkr. Miltenberg. Gleich zwei Verkehrsunfälle verursachte eine Autofahrerin am Freitagabend gegen 21 Uhr in Leidersbach. Die 38jährige war mit ihrem VW Golf in der Hauptstraße unterwegs. Dabei rammte sie einen Opel Astra, der am Straßenrand geparkt war. Der Opel wurde dabei so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Golffahrerin setzte jedoch ihre Fahrt unbeirrt fort. An der Unfallstelle war allerdings ihr Kennzeichen zurück geblieben. Kurze Zeit später schnitt sie eine Kurve und stieß mit einem entgegenkommenden Nissan zusammen. Dabei wurde ihr Fahrzeug so stark beschädigt, dass es liegen blieb. Die Fahrerin des Nissan wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallverursacherin gab an, den ersten Unfall nicht bemerkt zu haben. Der Grund für ihre unsichere Fahrweise war schnell gefunden. Ein Test am Alkomaten ergab einen Promillewert von genau 1,5. Ihren Führerschein musste die Fahrerin an Ort und Stelle abgeben. Sie hinterließ bei dieser Fahrt einen Sachschaden von mehr als 20000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen