Ereignisreiches 1. Vereinsjahr
Mitgliederversammlung der Bachfreunde Ottorfszell

Nach der ursprünglich für den 21.03.2020 geplanten Jahreshauptversammlung, welche aber Aufgrund des Lockdowns kurzfristig abgesagt werden musste, trafen sich 38 Teilnehmer nun am 09.08.2020 unter freiem Himmel in der Ortsmitte Ottorfszell.
Pünktlich um 15:00 Uhr konnte der 1. Vorstandsvorsitzende Markus Herkert alle Teilnehmer der Versammlung willkommen heißen. Besonders bedankte er sich bei dem Bürgermeister Stefan Schwab und allen anwesenden Gemeinderäten für die Teilnahme an der Veranstaltung und somit auch für das Interesse an dem Verein.
In seinem Jahresbericht ging Herkert besonders auf die Gründungsversammlung am 18. Mai 2019 und den großen Zuspruch für den Verein auch über das Jahr hinweg ein. Lobend erwähnte er, dass der Verein zum Jahreswechsel bereits 55 Mitglieder zählte. Weiter freute er sich über die starke Teilnahme des Vereins an verschiedenen Veranstaltungen anderer Vereine, wie die Tennisortsmeisterschaften oder das Tischkickertunier der Pfarrei Kirchzell. Abschließend bedankte er sich nochmal bei allen Mitgliedern die das Vereinsleben im ersten Jahr mitgestalteten und die ersten Ottorfszeller Apfeltage unterstützen. Sein besonderer Dank richtete sich an die Fam. Farrenkopf, welche Ihre Maschinenhalle für die Veranstaltung im Oktober zur Verfügung stellte.

Im Jahresbericht des Schriftführers ging Oliver Breitenbach nochmal intensiv auf die Vorbereitungen sowie die Veranstaltung der Ottorfszeller Apfeltage 2019 ein. Hier konnten Besucher nach vorheriger Anmeldung Ihre Äpfel durch eine mobile Saftpresse der Brennerei Englert zu Saft einkochen lassen, oder unbearbeitet zum „Most“ Keltern wieder mitnehmen. Der Zuspruch welcher die anschließende „Mostparty“ mit den DJ´s United erhielte, übertraf die Erwartungen des Festausschusses bei weitem. Auch der Festsonntag welcher mit dem Frühschoppen nach dem Festgottesdienst begann erfuhr großen Zuspruch. Einen Ausführlichen Bericht über die Apfeltage und das Vereinsleben im Jahr 2019 ist auf der Vereinshomepage www.bachfreunde-ottorfszell.de zu finden. Aktuelle Informationen und Bilder gibt es auf der neu Erstellten Facebookseite >Bachfreunde Ottorfszell<.
In einem kurzen Abriss erläuterte Breitenbach noch die ursprünglichen Pläne für 2020. Hierzu zählt unter anderem die Neugestaltung des Maibaumschmucks, die Unterstützung des traditionellen Frühlingsmarktes in Kirchzell, sowie die 2. Ottorfszeller Apfeltage 2020. Diese geplanten Veranstaltungen konnten und können dieses Jahr Aufgrund der anhaltenden Kontaktbeschränkungen nicht durchgeführt werden. Abschließend wünschte er den Teilnehmern noch ein gutes und vor allem Gesundes Jahr 2020.
Ausführlich berichtete Kassenwart Alexander Herkert über die im Jahr 2019 getätigten Einnahme und Ausnahmen. Aufgeschlüsselt in den Ideellen Tätigkeitsbereich und den wirtschaftlichen Geschäftsbereich blickt er auf ein sehr gutes Jahr 2019 zurück.
Durch die Kassenprüfer wurde die Kasse geprüft und eine fehlerfreie Buchführung bescheinigt. Somit wurde um Entlastung der Vorstandschaft gebeten.
In seinen Grußworten lobte Bürgermeister Stefan Schwab (CSU) die Tätigkeiten der Bachfreunde Ottorfszell, und freut sich, dass ein so junger Verein dem zunehmenden Vereinssterben entgegenwirkt. Auch lobte er den Einsatz der Bachfreunde für den Kirchzeller Ortsteil Ottorfszell.
Im Ausblick für 2020/2021 stellte der Vorstandsvorsitzende Markus Herkert die Errichtung eines öffentlichen Pumpbrunnens sowie das Aufstellen von Wanderbänken auf den Wanderwegen um Ottorfszell in Aussicht. Für die Bänke konnte eine Förderung durch das Regionalbudget der Odenwald Allianz beantragt werden. Die Apfeltage 2020 können nicht in dem Umfang des letzten Jahres stattfinden. Hier wird es dieses Jahr lediglich die Möglichkeit des Saftpressens nach vorheriger Anmeldung geben. Die Mostparty sowie der Festbetrieb können in diesem Jahr nicht ausgetragen werden.
Weiter wurden in der Versammlung auf Antrag Rücklagenbildungen für verschiedene satzungsgemäße Tätigkeiten beschlossen. Freuen konnten sich die Bachfreunde auch über eine Spende des OFC´s zur Gestaltung des Faschingstreibens in Ottorfszell. Da der Verkauf von selbst gepresstem Apfelsaft hohen Zuspruch erfuhr wurde beschlossen im Jahr 2020 eine größere Menge zu pressen.
Zum Abschluss bedankte sich Markus Herkert bei allen Teilnehmern für das zahlreiche Erscheinen und das strikte Einhalten der aktuell geltenden Hygieneregeln.

Oliver Breitenbach

Auf dem Bild: Vorbereitung der Versammlung durch einen Teil der Vorstandschaft (v.l.n.r. Alexander Herkert, Markus Pfefferkorn, Markus Herkert, Oliver Breitenbach)

Autor:

Oliver Breitenbach aus Eichenbühl

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen