Hardheimer Ferienprogramm - Etwa 15 Kinder nahmen an der Aktion des Musikvereins Schweinberg teil
Blasmusik ein wenig näher gebracht

19Bilder

Schweinberg. „Action, Musik, Spiele & Fun“ gab es am Freitag beim Musikverein Schweinberg, der sich zum wiederholten Mal und mit Erfolg am Hardheimer Ferienprogramm beteiligte: Rund 15 Kinder im Grundschulalter genossen einen interessanten und stimmungsvollen Nachmittag.

Nach kurzem Einstieg fand die „Piraten-Schatzsuche“ statt, bei der an verschiedenen Stationen Rätsel zu lösen waren, um einen Schatz zu finden. Danach wurden aus Karotten kleine Flöten geschnitzt, um sich mit Spiel und Spaß dem eigentlichen Thema zu nähern: Beim Musikverein geht es natürlich um die Welt der Noten und Takte sowie die Instrumente.

Hier zeigten sich die Verantwortlichen um MVS-Vorsitzende Dorothee Kaufmann einmal mehr von ihrer kreativen Seite: Nachdem Corona derzeit kein Ausprobieren „richtiger“ Instrumente durch Besucher ermöglicht, wurden die Instrumente ganz einfach von den Kindern ertastet. Gleichwohl galt es am Klang zu erraten, welches Instrument die lautesten und kräftigsten Töne erzeugt. Allerhand los war auch bei den lustigen und spannenden „Piratenspielen“.

Mit Verlauf und Besuch zeigte man sich zufrieden: „Wir haben uns darüber gefreut, das Angebot trotz Corona durchführen und den Kindern eine Freude bereiten zu können, indem wir ihnen die Blasmusik näher bringen und ein bisschen Spaß schenken“, erklärte Dorothee Kaufmann, die gemeinsam mit dem aus Ines Erbacher, Teresa Leiblein und Yvonne Zeller bestehenden Jugendteam durch das Programm geführt hatte.

Im September beginnt wieder die Jungmusikerausbildung. Nach telefonischer Vereinbarung bei Martina Volk (Telefon 06283/225457) werden Instrumente vorgeführt. Auch „MVS for Kids“ wird evtl. Ende September stattfinden; weitere Informationen folgen. (adb)

Weitere Informationen unter: www.mv-schweinberg.de

Autor:

Marc Reinhart aus Schweinberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen