Fahrradfahrerin übersehen - Platzwunde im Gesicht, Fahrradhelm verhindert schwerere Verletzungen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 2. Juli 2016

Wörth a.M., Lkr. Miltenberg

Am Freitag Morgen um kurz vor sechs Uhr kam es in Wörth a.M. in der Presentstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einer Radfahrerin. Der 42-jährige Fahrzeugführer wollte von der Raiffeisenstraße auf die Presentstraße. Hierbei übersah er eine 55-jährige Radfahrerin welche mit ihrem Rad auf der Presentstraße unterwegs war. Es kam zu einer leichten Kollision der beiden Fahrzeuge und die Dame stürzte von ihrem Rad. Hierbei zog sie sich eine Platzwunde im Gesicht zu, welche im Krankenhaus in Erlenbach behandelt wurde. Vermutlich verhinderte der getragene Fahrradhelm der Frau schwerere Verletzungen im Kopfbereich.

Autor:

meine-news.de Blaulicht aus Miltenberg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.