Generalversammlung DJK Breitenndiel
Albrecht Weiß - DJK Ehrenspielführer und Ehrenmitglied

Ehrenmitglied und Ehrenspielführer Albrecht Weiß (Mitte) mit seiner Ernennungsurkunde. Im Bild links: Winfried Müller, Vorstand Verwaltung, rechts: Michael Smyrek, Vorstand Sport
4Bilder
  • Ehrenmitglied und Ehrenspielführer Albrecht Weiß (Mitte) mit seiner Ernennungsurkunde. Im Bild links: Winfried Müller, Vorstand Verwaltung, rechts: Michael Smyrek, Vorstand Sport
  • hochgeladen von Bernhard Setzer

Miltenberg/Breitendiel. Die höchste vereinsinterne Ehrung, die ein Verein aussprechen kann, ist die Ernennung zum Ehrenmitglied. Diese Auszeichnung erhielt Albrecht Weiß von der DJK Sportgemeinschaft Breitendiel. Zusätzlich wurde er zum „Ehrenspielführer“ ernannt. Damit sprach der Breitendieler Sportverein ihrem ehemaligen C-Schüler-, A-Jugend-, 1. Mannschaft- und Alte Herrenspieler Albrecht Weiß zwei Ehrungen aus, die bis jetzt einmalig bei einem Vereinsmitglied sind

Winfried Müller, Vorstand Verwaltung der DJK Breitendiel, zeigte in seiner emotionalen Laudatio den Werdegang von Albrecht Weis als Sportler, als Funktionär und als Sponsor auf. Mit ihm, so Vorstand Müller, sei der sportliche Erfolg zur DJK nach Breitendiel gekommen. Erstmals stieg mit ihm und durch ihn eine erste Mannschaft im Jahre 1980 in eine höhere Spielklasse auf. Trainingsfleiß, egal bei welchem Wetter, zeichnete den Geehrten aus. Über Jahrzehnte hinweg bis heute leitet Albrecht Weiß die „Alte Herren“, organisierte Ausflüge, Turniere und war Initiator geselliger Veranstaltungen. Albrecht Weiß ist das Aushängeschild der DJK Breitendiel
.
Werner Grein ist ein Mann der ersten Stunde, ein Urgestein der DJK Breitendiel. Mit 17 Jahren war er Gründungsmitglied der DJK, Mitglied der ersten Mannschaft nach der Gründung, arbeitete als Jugendlicher bei der Begründung des ersten Sportplatzes mit. Ganz selbstverständlich war er lange Jahre Aktiver bei den „Alten Herren“. 2012 wurde er zum Ehrenmitglied der DJK Breitendiel ernannt. Vor 45 Jahren hat er die Finanzverwaltung mit Bewirtschaftung des Sportheimbetriebes übernommen und leitete diese bis heute. Legendär sind die Sportheimdienste, die Werner Grein mit seiner Ehefrau Adelgunde Jahrzehnte leistete. Nun hat er gebeten, dass ihn der Verein von diesen Aufgaben endbindet. Winfried Müller sprach auch ihm eine bewegende Laudatio aus und übergab ihm ein ehrendes Geschenk
.
Weitere Abschiedsworte richtete Winfried Müller an Michael Smyrek, Margit Eck und Stefen Büchler. Michael Smyrek, als erfolgreicher Fußballer, langjähriges Mitglied in Spielausschuss und Vorstand Sport verabschiedete sich als Funktionär, als Freund und Berater aller Aktiven im Verein. Margit Eck machte sich als langjährige Vereinskassiererin und Initiatorin bei den Kaffee- und Kuchentheken verdient. Stefan Büchler war langjähriger und zuverlässiger Schriftführer. Auch sie erhielten zum Dank ein Präsent.
Bernhard Setzer

Autor:

Bernhard Setzer aus Breitendiel

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen