Anzeige

Pflasterflächen und Plattenbeläge

Komplette Neugestaltung in Eisenbach
4Bilder

Gestaltung gut durchdacht!

Zu einer harmonischen Terrassengestaltung gehören nicht nur schöne Terrassenplatten. Weitere Bauteile wie Stufen, Randsteine, Mauern, Brunnen oder auch indviduelle Bauteile machen Ihre Gestaltung erst komplett. Kombinieren Sie die Bauteile in den passenden Farben und Oberflächen zu den Terrassenplatten.

Die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten und ihre Dauerhaftigkeit machen Flächen aus Pflastern und Platten einzigartig und begleiten Sie oft ein Leben lang! Um das gute Erscheinungsbild zu erhalten, bedarf es aber auch der richtigen Reinigung und Pflege.

Handhabung:
Durch den richtigen Gebrauch Ihrer Belagsflächen können Sie deren Schönheit und Funktionalität erhalten und den Pflege- und Reinigungsaufwand vermindern. Hierfür gibt es einige einfache, aber sehr effektive Regeln.

  • vermeiden Sie - wenn möglich - Rostflecken, da diese nur sehr schwer zu entfernen sind. Problematische Gegenstände können z.B. Tische, Stühle, Werkzeuge und Dekoartikel aus nicht rostfreiem oder ungeschütztem Metall sein.
  • Kalkablagerungen sind unschön und können vermieden werden. Vor allem unter Gegenständen, die den schnellen Abfluss von Wasser verhindern, wie u.B. Blumenkübel, lagert sich vermehrt Kalk ab. Verwenden Sie hier Abstandshalter.
  • Im Sommer sind gepflasterte Belagsflächen ein Teil des Wohnraumes im Freien. Dabei gelangt jdeoch auvh viel Schmutz auf die Beläge. Getränke werden verschüttet, Fette spritzen vom Grill und die frischen Beeren und Früchte aus dem Garten fallen auch mal auf den Boden. Diese wasserlöslichen und wasserunlöslichen Stoffe dringen in den Stein ein und bilden Flecken. Am besten ist es, die Substanzen sofortmit einem feuchten Tuch aufzunehmen und mit viel klarem Wasser nachzuspülen. Dadurch wird ein tieferes Eindringen in die Steinstruktur reduziert oder verhindert une eine Fleckenentfernung mit Reinigungsmitteln bleibt Ihnen gegebenenfalls erspart.
  • Liegen gebliebenes Laub, Gras und anderes Pflanzenmaterial kann zu Verfärbungen führen. dies aus den zerfallenden Pflanzenteilen austretenden Stoffe (z.B. Gerbsäure) dringen in den Stein ein und bilden sichtbare Verunreinigungen. Sie sollten das organische Material zeitnah entfernen, um dies zu verhindern.
  • Tausalze können die Oberfläche der Steine angreifen und sollten generell nicht verwendet werden. 

Reinigung und Pflege
Der Zeitpunkt der intensiven Reinigung hängt von Ihren individuellen Wünschen und dem Verschmutzungsgrad ab. Manche schätzen die natürliche Patina, die Pflastersteine und Platten mit der Zeit annehmen. Andere wiederum möchten, dass die Flächen dauerhaft so frisch aussehen wie am ersten Tag.

Grundsätzlich gilt:
Testen Sie die Mittel zuerst an einer verdeckten oder unaufflälligen Stelle oder an einem Muster, nur so können kostspielige und unansehnliche Überraschungen vermieden werden!

  • Wir bitten Sie von maschinellen Reinigungsmethoden möglichst generell, zumindest aber im ersten Jahr abzusehen, da hierbei das lose Fugenmaterial ausgetragen wird. Vom Einsatz saugender Kehrmashinen und Hochdruckreinigern, auch mit sogenannten "Terrassendüsen", raten wir ausnahmslose ab.

Starke Argumente für schöne Flächen

Mit dem Rinn Schutz Faktor RSF. Geschützte Oberflächen bieten Ihnen viele Vorteile. Fa. Rinn hat das bereits früh erkannt und ausgefeilte Technolien im High-End-Bereich zum Schutz von Oberflächen entwickelt. Umfassende Erfahrung aus über 25 Jahren steckt in jedem Stein mit Teflon Oberflächenschutz.

Besuchen Sie unsere Website und finden sie weitere Inspiration für ihren Garten. Suchen Sie Dekoration für den Garten? Dann schauen Sie doch einfach unter mal unter Plantagruen .

Tipp: Folgen Sie uns auf Facebook und verpassen sie keine Neuigkeiten im Thema Garten.

Ihr Team von Werner Gartengestaltung
Tel. 06022/72520
info@werner-galabau.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.