Betrunken rangiert - Zaun beschädigt

Pressebericht der PI Obernburg für Donnerstag, 21.07.16

Elsenfeld
Zu tief ins Glas dürfte ein polnischer Kleintransporter-Fahrer geschaut haben, der am Mittwoch Abend gegen 21.30 mit seinem Lkw in der Dammsfeldstraße nahe der Asylunterkunft rangierte.
Hierbei blieb er an einem Zaun hängen und beschädigte diesen. Von dem Securitymitarbeiter der Unterkunft wurde er hierauf auf seinen Unfall angesprochen. Der 30-Jährige ließ sich hierdurch jedoch nicht beirren sondern gab Gas und entfernte sich, ohne Licht einzuschalten, mit seinem Transporter.
Eine sofort alarmierte Streife der PI Obernburg konnte den Unfallflüchtigen mit seinem Fiat Ducato in der Erlenbacher Straße antreffen. Der Fahrer hatte es sich in seinem Transporter bequem gemacht und schlief. Nach dem Aufwecken stellten die Beamten bei dem Unfallflüchtigen starken Alkoholgeruch fest, ein Test am Alcomaten ergab 2,52 Promille.
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde bei dem Kraftfahrer eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen