Dumm gelaufen - Ladendieb stolpert bei Fluchtversuch

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 20. Dezember 2015

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg

Am Freitagmorgen betrat ein 23-jähriger einen Schnäppchen-Supermarkt in Elsenfeld, vermutlich schon mit dem Vorsatz einen Ladendiebstahl zu begehen. Er steckte dort eine Dose Wodka im Wert von gut zwei Euro in seine Jackentasche und passierte den Kassenbereich. Der aufmerksame Markleiter, der den Diebstahl beobachtet hatte, sprach den jungen Mann an, woraufhin dieser das Weite suchte. Nur dumm gelaufen, dass der Dieb auf seiner Flucht stolperte und der Marktleiter den Mann so einholen konnte. Die entwendete Getränkedose hatte er schon kurz zuvor weggeworfen. Die alarmierten Streifenbeamten stellten fest, dass der Dieb lediglich 3 Cent dabei hatte. Dieser Betrag hätte selbst im Schnäppchenmarkt nicht für einen Einkauf genügt. Der Mann muss sich nun für seinen begangenen Ladendiebstahl verantworten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen