Mutprobe in „Spuk-Haus“ mit Polizeikontrolle

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 24.08.2016

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg
Eine Mutprobe von sieben meist Jugendlichen endete am Dienstag kurz vor Mitternacht anders als gedacht. Die jungen Leute hatten sich ein leerstehendes Anwesen in der Rücker Elsavastr. ausgesucht, in dem es angeblich spuken sollte. Mit Taschenlampen bewaffnet betraten sie gegen 23.45 Uhr das Grundstück, wurden jedoch von einem Zeugen entdeckt, als die Mädels in der Gruppe von ihrer Angst eingeholt davon rannten. Die eintreffende Streifenbesatzung holte die zum Teil leicht alkoholisierte Truppe dann rasch in die Realität zurück. Ob von den Eigentümern Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstattet wird steht noch nicht fest.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen