Wellküren begeistern im Bürgerzentrum
Gelungener Start ins Herbstprogramm der Kochsmühle

Lustig war's mit den Wellküren im Elsenfelder Bürgerzentrum.
7Bilder
  • Lustig war's mit den Wellküren im Elsenfelder Bürgerzentrum.
  • hochgeladen von Ruth Weitz

Aus der Biografie der Well-Schwestern: Moni, Burgi und Bärbi stehen für die weibliche Synthese aus Volksmusik und Kabarett in Bayern. Sie touren seit 30 Jahren als “Wildererinnen” in der traditionellen bayerischen Volksmusik durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die Wellküren entstammen der 17-köpfigen Volksmusikantenfamilie Well aus Günzlhofen, einer kleinen Gemeinde zwischen München und Augsburg, ebenso wie die Wellbrüder aus Biermoos (ehem. Biermösl Blosn). Als Kinder traten sie im Familienkreis bei Volksmusikantentreffen und Vereinsfeiern in den umliegenden Ortschaften auf. Von ihrem Vater, der Schullehrer und Chorleiter des Dorfes war, lernten sie den traditionellen Dreigesang und zahlreiche Musikinstrumente.
Mitte der 80er Jahre machten sie sich mit Volksmusik-Kabarett als Wellküren selbstständig. Heute gastieren Sie auf allen renommierten Kabarett- und Kleinkunstbühnen zwischen Wien und Hamburg. Nebenberuflich sind sie alle drei Hausfrauen, Mütter und Großmütter.
2004 verabschiedete sich Schwester Vroni nach 18 Wellküren-Jahren von der Bühne. In einem familieninternen Casting konnte sich Bärbi durchsetzen und übernahm erste Stimme, Harfe und Tuba.
(Quelle: Homepage der Wellküren).
Am Samstagabend, 18. September 2021, standen die drei hochmusikalischen und mit Wortwitz ausgestatteten Schwestern der Well-Familie auf der Bühne des Elsenfelder Bürgerzentrums und begeisterten das Publikum. Gerade die Mischung macht's: Instrumentalmusik, Gesang und witzig-intelligente Wortbeiträge machen den Auftritt rund. Am Samstag präsentierten die Wellküren ihr  Programm »Abendlandler«, das sie mit tagesaktuellen Texten ergänzt hatten. 
Ein lang anhaltender Applaus war ihnen gewiss. Für den Verein Arbeitskreis Kul-Tour, Träger der Kleinkunstbühne Kochsmühle, war dies ein gelungener Start ins diesjährige Herbstprogramm.
Weitere Infos: www.kochsmuehle.de

Autor:

Ruth Weitz aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen