Die CSU-Elsenfeld wünscht ein frohes neues Jahr!
Prosit Neujahr!

Wir hoffen, dass Sie gut ins neue Jahr gestartet sind und wünschen Ihnen allen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2021!

Das letzte Jahr haben wir hinter uns gelassen und schauen nun hoffnungsvoll in die Zukunft: Das Thema „Deich“ ist nun vom Tisch und wir müssen als CSU gemeinsam mit dem gesamten Marktgemeinderat und mit Ihnen als Bürgern zusammen intensiv überlegen welche Einzelmaßnahmen möglich sind um den „Altort“ trotzdem weiter zu entwickeln.
Corona ist leider noch nicht vorbei, aber die Impfzentren wurden aufgebaut und die ersten auch schon mit dem Impfstoff versorgt. Nun muss es weiter gehen um hoffentlich bald, wieder eine gewisse Normalität für alle zu schaffen. Wir hoffen auch hier, dass es eine große Beteiligung gibt. 
Infos unter: www.landkreis-miltenberg.de/Landkreis/Aktuell/Coronavirus/Coronavirus-Impfung.aspx.
Nun warten noch viele Aufgaben auf uns. So sind noch Themen wie z.B. Schaffung von Bauland/Wohnungen, die Schulmensa, das Bahnhofsumfeld usw. offen. Auch steht heuer die Bundestagswahl an.

Wie Sie sehen, gibt es noch einiges zu tun und wir hoffen auch wieder auf Ihre Unterstützung. Wann immer Sie uns kontaktieren möchten oder Ihnen etwas unter den Nägeln brennt, können Sie dies uns jederzeit wissen lassen. Da es aus aktuellem Anlass leider noch nicht persönlich möglich ist, nutzen Sie doch bitte einfach gerne unser Kontaktformular auf www.csu-elsenfeld.de oder schreiben Sie uns direkt an ideenbox@csu-elsenfeld.de.

Sie wollen Ihre Heimat mitgestalten und unseren CSU-Ortsverband aktiv unterstützen? Hier finden Sie alle Informationen und das Anmeldeformular: www.csu.de/jetzt-mitmachen/

Wir möchten uns für Ihr Vertrauen im letzten Jahr herzlichst bedanken und möchten wieder in diesem Jahr mit Ihnen zusammen das Beste für Elsenfeld, Rück-Schippach und Eichelsbach erreichen!

Ihre CSU-Elsenfeld

Autor:

CSU-Elsenfeld aus Elsenfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen