Regionale Fachkräftekonferenz 2020 - JETZT ANMELDEN!
„Chancen nutzen – Qualifizierung für die Arbeitswelt 4.0“

Um den Führungskräften, Personalverantwortlichen, Ausbildungsverantwortlichen sowie Arbeitnehmervertreterinnen und -vertretern in der Region Bayerischer Untermain neue Impulse, informative Gespräche und die Möglichkeit zum Netzwerken zu bieten, veranstaltet die „Regionale Fachkräfteallianz am Bayerischen Untermain“ die Regionale Fachkräftekonferenz „Chancen nutzen – Qualifizierung für die Arbeitswelt 4.0“.

Diese findet am Donnerstag, 05. März von 13:00 bis ca. 17:30 Uhr im Bürgerzentrum Elsenfeld statt.

In seiner Keynote „Der Wandel der Arbeitsprozesse benötigt einen Wandel der Kompetenzen – von der „nachholenden Digitalisierung“ zur „vorausschauenden Arbeitsgestaltung“ erläutert Welf Schröter u.a. welche Herausforderungen Unternehmen zukünftig bevorstehen, weist auf die Dringlichkeit von Qualifizierung im digitalen Zeitalter hin und gibt Anregungen wie MitarbeiterInnen sensibilisiert und motiviert werden können.

Im Anschluss erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit zwei Foren zu besuchen. Im Forum „WeiterbildungsinitiatorInnen als digitale WegbegleiterInnen“ erläutert Frau Susanne Trunk (SQG) das Unterstützungsangebot der WeiterbildungsinitiatorInnen am Bayerischen Untermain, ergänzt durch Best Practice Beispiele. Im Forum „Qualifizierungschancengesetz – Weiterbildungsförderung für Beschäftigte“ erläutert Frau Eva Fritsch (Agentur für Arbeit) den Nutzen des Qualifizierungschancengesetzes und geht auf Fördervoraussetzungen ein.
Des Weiteren sind die BesucherInnen herzlich eingeladen den Markt der Möglichkeiten, welcher unter dem Fokus Qualifizierung für Beschäftigte steht, im Foyer des Bürgerzentrums zu besuchen.

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie unter www.fachkraefte-untermain.de.
Die Teilnahme an der Regionalen Fachkräftekonferenz ist kostenfrei.

Kontakt: Katarina Dening, Initiative Bayerischer Untermain, fachkraefte@bayerischer-untermain.de

Autor:

Saskia Hense aus Großwallstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen