Modellflugtage der MFG Elsava - Von der "Schaumwaffel" bis zum Jet

25. Juli 2015
10:00 Uhr
Flugplatz MFG Elsava, 63820 Elsenfeld
Modelle von historischen Maschinen gehören zum Flugprogramm.
3Bilder

Am letzten Juli-Wochenende gibt es wieder das ganze Spektrum des Modellflugs zu sehen, bei den traditionellen Modellflugtagen der MFG Elsava. Die Mitglieder der Modellfluggruppe und befreundeter Vereine (Gastpiloten sind herzlich willkommen!) bringen an beiden Tagen jeweils ab 10 Uhr praktisch alles in die Luft, was das Hobby zu bieten hat. Das reicht von kleinen, aus geschäumtem Material hergestellten Elektroflugmodellen, auch „Schaumwaffeln“ genannt, bis hin zu Großmodellen, die in monatelanger Arbeit aus selbst hergestellten Teilen oder Bausätzen entstehen.

Vielfältiges Flugprogramm

Vorgeflogen werden unter anderem vorbildgetreue Maschinen aus dem Zivil- und Militärbereich: Doppeldecker, große Segelflugzeuge, Kunstflugmaschinen, historische „Warbirds“, vorbildgetreue Hubschrauber und Fantasiemodelle gehen an den Start. Auch die beliebten Multicopter, landläufig "Drohnen" genannt, dürfen nicht fehlen. Spektakulär sind auch Vorführungen mit Turbinenjets, die von echten Düsentriebwerken im Miniaturformat angetrieben werden.

Höhepunkt Nachtflugshow

Am Samstagabend steht ab 22 Uhr einen weiterer Höhepunkt an: Die schon legendäre Nachtflugshow. Dabei setzen die Piloten mit ausgefeilten Lichteffekten ihre Flugzeuge, Hubschrauber und Raketen zu passender Musik effektvoll in Szene. Überraschungen sind nicht ausgeschlossen: Es sollen bei solchen Gelegenheiten sogar schon „UFOs“ über dem Flugfeld gesichtet worden sein.

Während der beiden Tage geben professionelle Moderatoren Hintergrundinformationen zu den Modellen, den Piloten und zum Hobby Modellflug. Leckeres vom Grill und kühle Getränke runden das Programm ab. Für Kinder gibt es einen Tisch zum Malen und Basteln.

Hier gibt´s weitere Infos und eine Anfahrtsbeschreibung

Autor:

Dirk Wagner / MFG Elsava aus Rück-Schippach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen