Rauchentwicklung löst Rauchmelder aus

Pressebericht der PI Miltenberg vom 31.03.2016

Faulbach – Am Mittwoch, gegen 22.00 Uhr, wurde den Einsatzkräften ein Kaminbrand in der Dornrosenstraße gemeldet. Durch die rasch eintreffende FW Faulbach stellte sich heraus, dass sich im Dachgeschoss an der Revisionsklappe des Kamins die Wabenmatte, in Verbindung mit Glanzruß durch die Hitzeentwicklung, im Kaminrohr erhitzte. Dadurch entstand Rauchentwicklung, welcher durch den Spalt der Klappe in die Wohnung strömte und den dortigen Rauchmelder auslöste. Nach Besichtigung des Kamins durch den zuständigen Bezirkskaminkehrmeister konnten keine Mängel festgestellt werden. Der Kamin war tadellos in Ordnung. Es entstand jedoch geringer Rußschaden in Höhe von 100,-- Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen