Was sollte ein Telefonanbieter alles leisten?

Telefonanbieter sind in den letzten Jahren gewachsen und haben ihre Leistungen für den Markt erweitert. Sie bieten längst nicht nur einen Telefonanschluss an, sondern mischen auch in anderen Bereichen mit. Doch was heißt das für den Verbraucher? Im Prinzip gibt es einige Vorteile, denn wer in seinem Haushalt technisch gut ausgestattet ist, braucht auch einige Anschlüsse.

Mit den Rundumanbietern kann der Kunde durch einen Anbieter sämtliche Bereiche abdecken lassen – doch welche sind das genau?

Welche Leistungen werden angeboten?

Vor allem größere Unternehmen haben ihr Leistungsspektrum erweitert und gehören damit zu den Rundumanbietern. Zu ihren Dienstleistungen gehören

- Telefon
- Internet
- TV/Kabelfernsehen
- Handy

All diese Dinge können nur durch bestimmte Anbieter genutzt werden. Die Rundumanbieter haben für alle Bedürfnisse Angebote.

Was sind die Vorteile?

Rundumanbieter statten den Verbraucher mit all den technischen Leistungen aus, die er benötigt. Braucht er Telefon und Internet? Kein Problem. Kommt im Laufe der Zeit noch ein Handy hinzu? Dann wird auch hier die Handyverbindung beantragt. Fällt dadurch die Festnetzleitung weg? Einfach den Teil kündigen. Es scheint also so, als ob ein Rundumanbieter die perfekte Wahl ist. Verträge können erweitert oder reduziert werden und alle Serviceleistungen liegen in einer Hand, was immer praktisch ist. In der Praxis zeigt sich aber, dass es einige Nachteile gibt.

Was sind die Nachteile?

Es ist nicht so einfach wie angenommen, die bestehenden Verträge zu ändern. Denn die Verträge bei Rundumanbietern sind keineswegs flexibel – Kündigungsfristen müssen unbedingt eingehalten werden, was einen Wechsel nicht immer leicht macht. Hinzu kommt, dass Kunden von Rundumanbietern meistens mehr Geld ausgeben als die, die jeden Service separat buchen. Zu guter Letzt bedeutet ein Anbieter auch ein Serviceteam. Versagt dieses, sind die Leistungen in allen Bereichen eingeschränkt.

Was bedeutet das alles für den Verbraucher?

Der Markt der Telefonanbieter ist groß. Vor allem in den letzten Jahren sind viele kleinere Anbieter hinzugekommen. Diese werden vor allem von Kunden genutzt, die mit größeren Unternehmen schlechte Erfahrungen gemacht haben. Und dazu gehören häufig Erfahrungen mit Rundumanbietern. Dies soll keineswegs heißen, dass der Kunde ganz generell die Finger von solchen Anbietern lassen sollte.

Wer mit seinem Telefonanbieter zufrieden ist, kann die Leistungen ruhig auf einen anderen Bereich erweitern. Lediglich ein kompletter Wechsel in allen Bereichen zu einen Anbieter, den der Kunde noch nicht kennt sollte hinterfragt werden. Es lohnt sich, den Anbieter erst einmal in einem Bereich zu testen. Denn nach einem Vertragsabschluss ist ein Wechsel des Anbieters nicht mehr so einfach möglich.

Autor:

Jessika Wilke aus Feldkahl

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.