Polizeibericht
Betrügerischer Schlüsseldienst verlangt horrenden Betrag

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 15.03.2019
GOLDBACH: Am Mittwochvormittag hatte eine Frau Probleme mit ihrem Türschloss und gelangte nicht mehr in ihre Wohnung. Der verständigte Schlüsseldienst verlangte für seine Hilfe einen viel zu hohen Betrag.
Sie konnte ihre Wohnungstüre nicht mehr aufschließen und wendete sich hilfesuchend an einen Schlüsselnotdienst. An der betreffenden Wohnung angekommen, wurde von diesem rasch das Schloss ausgetauscht. Gleich im Anschluss überreichte der Dienst eine Rechnung in Höhe von rund 1.300 Euro.

Die Kripo Aschaffenburg ermittelt in diesem Fall und hat bereits Hinweise auf den Täter. Falls weitere Personen in dieser Weise geschädigt sein sollten, können Sie sich unter der 06021/857-1732 melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen